Jump to content
Sign in to follow this  
Ritchie

Trust NT4 - W2k3 funktioniert nicht

Recommended Posts

Hallo MCSE-Gemeinde

 

ich sollte eine Vertrauensstellung zwischen einer NT4-Domäne und einer W2K3-Domäne herstellen. Die NT4-Domäne soll in die W2K3-Domäne migriert werden.

Die W2K3-Domäne ist in der Schweiz und die NT4-Domäne ist in Deutschland. Zusätzlich haben wir einen DC W2K3 in der Filiale Deutschland installiert.

Von beiden Netzwerken können sich die Domänencontroller per Namensauflösung anpingen.

Wenn ich in der NT4-Domäne eine Vertrauensstellung einrichten möchte, kommt ide Fehlermeldung: Domänencontroller für diese Domäne konnte nicht gefunden werden.

Kann mir das jemand helfen?

 

Gruss

Ritchie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Namensauflösung wie? Wichtig ist hier die NetBIOS Namensauflösung, und zwar die der 0x!B-Einträge (PDC bzw. PDC-Emulator), am besten über einen gemeinsamen WINS oder zwei WINS, die sich replizieren. Ansonsten müsste man mit präparierten LMHOSTS auf den PDCs arbeiten.

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry für die unklare Ausdrucksweise.

Ich meinte natürlich schon die NetBIOS Namensauflösung.

Auf dem PDC habe ich einen Eintrag für den DC im LMHosts gemacht. Und im WINS ist der Server des PDC's drin. Trotzdem funktioniert es nicht.

 

Gruss

Ritchie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem PDC habe ich einen Eintrag für den DC im LMHosts gemacht. Und im WINS ist der Server des PDC's drin. Trotzdem funktioniert es nicht.

 

chie

Ausdrucksweise ist immer noch unklar. Auf welchem Server welchen Eintrag exakt in die LMHOSTS gemacht.

Ebenso unklar das mit dem WINS.

 

Nochmal: LMHOSTS-Eintrag wäre eine letzte Alternative, die beste Variante ist die mit dem WINS wie oben beschrieben. Ist das mit dem WINS so wie beschrieben? Haben beide PDC/PDC-Emulatoren Zugriff auf eine WINS Datenbank, in der beide 1Bh-einträge aus beiden Domänen drin sind?

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also....

ich habe nochmals kontrolliert.

Auf dem PDC in Deutschland (NT4) sind folgende WINS-Einträge drin:

DomainCH (1Bh)

DomainDE (1Ch)

Auf dem PDC-Emulator in der Schweiz (W2K3) sind folgende WINS-Einträge drin:

DomainCH (1Bh)

DomainDE (1Ch)

 

Ich hoffe, das ist verständlicher. Was ich nicht weiss, wie ich einen 1Bh-Eintrag machen kann. Das macht WINS automatisch, wenn ich eine statische Domain-Adresse eingebe.

 

Gruss

Erich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Eintrag sollst auch nicht DU machen, die müssen nur da sein und gefunden werden.

 

Wenn du schreibst, auf dem PDC sind folgende Einträge ....., dann willst du damit ausdrücken, dass auf dem PDC/PDC-Emulator jeweils ein WINS-Server installiert ist, und dieser die angegebenen Einträge enthält? (kannst du dich nicht langsam mal präziser ausdrücken, wenngleich die Angaben inzwischen schon präziser sind als am Anfang :rolleyes: =)

Replizieren die WINS ihre Datenbanken, also sind die gegenseitig als Replikationspartner im WINS (jeweils als Push/Pull Partner) eingerichtet?

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, genau, auf dem PDC/PDC-Emulator ist jeweils ein WINS-Server installiert.

Die beiden WINS-Server sind aber keine Replikationspartner.

OK, ich richte mal eine Replikation ein. Vielen Dank soweit für Deine Hilfe

 

Gruss

Ritchie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann muss das danach auch funktionieren ;)

 

 

... falls dazwischen nicht eine Firewall hängt, die vielleicht auch noch in die Quere kommen könnte ;) .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mach mich/ihnnicht schwach, davon bin ich jetzt mal nicht ausgegangen :D

Ihr macht mich schon schwach :D

 

Eigentlich sollte die Firewall richtig konfiguriert sein, denn wir haben ja einen DC unserer Domäne im Standort Deutschland. Und dieser DC hat auch einen WINS-Server der mit unserem PDC-Emulator repliziert.

 

Aber ich bin noch dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Radio Eriwan ... und die WINS Replication läuft sauber ... Hatten da auch schon Probs mit Trust zwischen NT4.0 und 2K3

 

Gruss

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo

 

Radio Eriwan ... und die WINS Replication läuft sauber ...

Warum hetzt du ihn?! :D Er ist ja jetzzt erst dabei, das einzurichten ...... :wink2:

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites
:D Huch hab gar nicht auf die Zeit gschaut ... is ja Montag da braucht auch der WINS n wenele länger :cool:

Genau !!!

Und ich auch:) Nein, leider ist Vertrauensstellung nicht das einzige Problem das ich habe.

 

Habe versucht die Replikation einzurichten. Leider geht das nicht so wie es sollte.

Beim PDC-Emualator, habe ich die WINS-Replikation eingerichtet, da hat er nicht gemotzt. Wenn ich jedoch, den WINS-Server von Deutschland hinzufügen möchte, so sagt er, dass er den WINS-Server nicht finden kann.

Das gleiche habe ich mit dem PDC in Deutschland gemacht. Hier bringt er die Fehlermeldung, dass er kein Zugriff hat (auf den WINS-Server in der Schweiz).

Wenn ich jedoch im WINS-Server in Deutschland nachschaue, dann sind alle WINS-Server von der Schweiz aufgelistet, incl. Daten. :confused: :confused:

Tönt wahrscheinlich wieder nicht klar.

 

Gruss

Ritchie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...