Jump to content
Sign in to follow this  
Radiostar

Autokonfiguration von Windows ausschalten - aber WIE?

Recommended Posts

Hallo hab da ein Problem das kommt und geht

 

 

bei mir ist es so...

 

ich habe ein DSL Modem vom Provider KabelDeutschland, das an LAN-Eingang meines PCs steckt.

 

sehr häufig geht aber KEIN Internet - und es steht da "keine/geringe Konektivität"

 

von meinem Provider hab ich mal den Tipp bekommen dieses "ipconfig" in diesem äh DOS-Fenster einzugeben. Dort stellten wir fest das ich eine 192.-er IP Adresse (= immer dieselbe !!) stehen hatte und häufig stehen habe!

 

Laut Provider müßte ich ABER eine 2-stellige IP-Adresse beginnens haben, eine 91.er IP-Adresse, etc.!

 

Nun die Frage wieso bekomm ich die 192.-er IP-Adsresse von Windows - wie kann man diese abstellen, das die IP-Adresse vom Provider benutzt wird!?

Und wieso geht es mal und mal nicht??

 

PS: mein System weist folgendes an Hardware auf - bei der Netzwerkverbindungen sind 3 verschiedene im Ordner enthalten:

 

1) Drahtlose Netzwerkverbindung (= RT2500 USB Wireless LAN Card)

2) 1394-Verbindung (= 1394-Netzwerkadapter)

3) LAN-Verbindung (= VIA Rhine III Fast Ethernet Adapter)

 

ich benutze aber NUR die LAN-Verbindung!!!!!

 

Wer kann mir dringend helfen - wieso spielt mein LAN verrückt...

 

Liegt es am WLAN das im PC eingebaut ist - ich aber nicht nutze???

 

- WIE KANN MAN DIE AUTOKONFIGURATION ABSCHALTEN???

 

danke - Radiostar

Share this post


Link to post

Hast du bei der Anmeldung zum Board de Boardregeln gelesen? Nein?! Solltest du bitte tun, du verstößt nämlich grade gegen eine. Deshalb geschlossen!

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...