Jump to content
Sign in to follow this  
dodgerspx

Alt Backups in Abhängigkeit von Monat und Wochentagen löschen

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe eine neue Knobelaufgabe bekommen. Auf unserer NAS-Box fahren wir nächtliche Voll-Backups. Da die Speicher dementsprechend schnell volllaufen müssen regelmäßig Alte Backups (die wir natürlich auch auf Band haben) gelöscht werden.

 

Das Problem ist, dass die Daten so gelöscht werden sollen, das die Daten der letzten Woche komplett bleiben, bis Anfang des Vormonats wöchentlich Freitags und von den davorliegenden Monaten, die letzte Freitagssicherung.

 

Ich hab echt keinen Plan wie ich das Umsetzen soll.

Könnt ihr mir helfen?

 

Dank & Gruß,

DodgerSPX

Share this post


Link to post
Share on other sites

ansich nicht so schwierig.

 

Du musst nur wissen,

- wie man mit Zeit und Datum umgeht

Microsoft Windows 2000 Scripting Guide - Working with Dates and Times

 

-wie man Dateien löscht

Microsoft Windows 2000 Scripting Guide - Managing Files

 

- wie man den scheduler einsetzt (eventuell)

Microsoft Windows 2000 Scripting Guide - Scheduling the Running of Scripts

 

cu

blub

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo blub,

 

erst einmal Danke für Deinen Tip. Das hat mich schon mal ganz weit nach vorn gebracht.

Aber jetzt hänge ich fest. Irgendwie Scheint das Format der auszulassenden Datumsangaben innerhalb eines Arrays nicht mit dem CreateDate-Objekt gleichsetzbar zu sein.

 

Kann ich die beiden Formate irgendwie kompatibel zueinander für einen Vergleich machen?

 

Das Skript ist leider zu lang um es hier zu posten, darum habe ich es als Attachment angehängt.

 

Sicher ist es wohl schon fast daneben es zu erwähnen, aber :D :

Es ist natürlich ein VBSkript, dass ich zur .txt umbenannt habe.

 

 

Schon mal Dank & Gruß,

DodgerSPX

Testgesamt4-Aufbereitet_fürs_Forum.txt

Share this post


Link to post
Share on other sites

such mal im Scriptingguide nach left, right, mid, split. Damit kannst du einen String zerreisen und in neuem Format neu zusammensetzen. Bau dir in etwa so eine Function

 

 

neuesDatum=changeformat (strInput)

 

function changeformat (inputdate)

changeformat=mid, right (inputdate) etc..

end fuction

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo blub,

 

nochmals Danke für den Tip. Ich habe das Problem jedoch anders gelöst, in dem ich zum einen dafür gesorgt habe, dass alle Array-Inhalte für die Ausnahmen sich so zusammensetzten:

Datepart("d" , checkdate)&"."&Datepart("m" , checkdate)&"."&Datepart("yyyy" , checkdate)

Und die zu überprüfenden Zeitangaben setzte ich in ein identisches Format:

Datepart("d" , file.createdate)&"."&Datepart("m" , file.createdate)&"."&Datepart("yyyy" , file.createdate)

Jetzt läuft es.

 

Dank & Gruß,

DodgerSPX

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...