Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
rliess

Client Fehlermeldung

Empfohlene Beiträge

Ist der Client aus seiner Sicht in die Domäne aufgenommen (Netzwerkindentifikation)? Wenn ja, noch mal das Spiel mit raus in eine Arbeitsgruppe->Reboot->Konto auf DC löschen->Konto aufnehmen in Domäne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, an den Gruppenrichtlinien wurde nichts verändert. Das Problem haben jetzt alles Clients, weil ich die gleichzeitig auch aus der Domäne genommen habe. :-(

 

Und nu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

der Neustart hat nichts geholfen.

 

Wie im Ereignisprotokoll sehe, tauchen folgende Fehler auf:

 

1:)

Ereignistyp: Warnung

Ereignisquelle: Dhcp

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1007

Datum: 30.07.2003

Zeit: 11:07:35

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: RAL-SRV2003

Beschreibung:

Die IP-Adresse für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 00805FEF4274 wurde automatisch durch diesen Computer konfiguriert. Die verwendete IP-Adresse ist 169.254.61.102.

Daten:

0000: 00 00 00 00 ....

 

2:)

Ereignistyp: Warnung

Ereignisquelle: NETLOGON

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 5781

Datum: 30.07.2003

Zeit: 11:08:40

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: RAL-SRV2003

Beschreibung:

Die dynamische Registrierung oder die Aufhebung der Registrierung eines oder mehrerer DNS-Einträge ist fehlgeschlagen, da keine DNS-Server verfügbar sind.

Daten:

0000: b4 05 00 00 ´...

 

3.)

Ereignistyp: Warnung

Ereignisquelle: SNMP

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1101

Datum: 30.07.2003

Zeit: 11:08:55

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: RAL-SRV2003

Beschreibung:

Der SNMP-Dienst hat den Schlüssel "SOFTWARE\Microsoft\WINSMibAgent\CurrentVersion" des Erweiterungs-Agenten ignoriert, da dieser falsch konfiguriert ist oder fehlt.

Daten:

0000: 02 00 00 00 ....

 

Habe diese Fehler was zu sagen, sind die ernst zu nehmen? Haben die was mit meinem eigentlichen Problem zu tun?

 

Der Server will einfach nicht die Clients aufnehmen, das kann doch nicht so schwer sein. Was nun, mein guter Grizzly?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist die Netzwerkkarte des Derver wirklich auf DHCP gestellt? Oder hat der Server mehrere Netzwerkkarten?

 

---------

FM:

Die IP-Adresse für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 00805FEF4274 wurde automatisch durch diesen Computer konfiguriert. Die verwendete IP-Adresse ist 169.254.61.102.

----------

 

grizzly999

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der server hat 2 Netzwerkkarten. Die erste ist deaktiviert und die zweite ist auf die IP 192.168.0.1 gestellt. Ich habe mit ipconfig /all mir die Netzwerkkarten angeschaut, aber keine mit der neuen IP 169.254.61.102! Selbst die Fritzkarte hat eine andere IP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem liegt definitiv am DC selber. Irgendwas ist da verbogen.

 

Wie stehen in der Gruppenrichtlinie der DomänenController folgende Werte unter Computereinstellungen/Windows Einstellungen/Sicherheitseinstellungen/Lokale Richtlinien/Sicherheitsoptionen:

 

Clientkommunikation digital signieren (immer) Clientkommunikation digital signieren (wenn möglich)

Serverkommunikation digital signieren (immer)

Serverkommunikation digital signieren (wenn möglich)

Sicherer Kanal: Daten des sicheren Kanals digital signieren (wenn möglich)

Sicherer Kanal: Daten des sicheren Kanals digital verschlüsseln (wenn möglich)

Sicherer Kanal: Daten des sicheren Kanals digital verschlüsseln oder signieren (immer)

Sicherer Kanal: Starker Sitzungsschlüssel erforderlich (Windows 2000 oder höher)

 

Zusätzlich jetzt nach dem Neustart prüfen:

1) geht der ping auf den vollen Namen des DC vom Client aus?

2) geht der ping auf den vollen Namen des DC vom DC aus?

3) Sind im DNS diese Einträge in seiner Zone vorhanden _msdcs; _tcp; _udp; _sites und steht auch was drin?

 

 

grizzly999

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Werte in der GP sind "nicht definiert". Ping von Client auf DC geht und die Server-IP 192.168.0.1 wird angezeigt. Beim Ping vom DC auf DC wird aber die IP von "AVM Fritz! WebDSL PPP" 169.254.61.102 benutzt. Ich habe nun die LAN-Verindung von der AVM deaktiviert. Muß ich den Eintrag im DNS auch löschen.

 

War dies der Fehler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, bis jetzt taucht der Eintrag nicht wieder auf. Die Karte bzw. LAN-Verbindung habe ih deaktiviert. Wenn ich den ping wieder vom DC zum DC auf den kompletten Namen mache, dann taucht aber immer noch die alte IP auf. Dauert das? Wie kann ich das beschleunigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×