Jump to content

Frage zu CAS-genesisWorld


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Es geht um die Mitnahme von Daten für Außendienstmitarbeiter.

 

Wir möchten unseren Außendienstmitarbeitern eine Möglichkeit geben, auf gW-Daten zuzugreifen. Dabei soll eine Art Syncronisation mit den in der Zentrale installierten Datenbank und Programmen erfolgen. Eine Anbindung über das Internet (VPN oder ähnliches) soll aus Sicherheitsgründen nicht realisiert werden.

 

In den Handbüchern von gW oder itd habe ich diesbezüglich keine klare Aussage oder gar eine Vorgehensweise gefunden. Auch die FAQ hier gibt keinen Aufschluß über solche Anbindungen.

Das Dokument "Schnellster Weg zur Vollreplikation" habe ich mir angeschaut, bin mir aber nicht sicher, ob dies hier geeignet ist. Denn wenn sowohl in der Zentrale als auch auf dem Rechner des Außendienstmitarbeiters Änderungen erfolgen, würden diese, soweit ich das verstanden habe, ja nicht zusammen geführt. Es gäbe hier sozusagen eine Master-Datenbank.

 

Weiß zwar nicht, ob das hier so wirklich rein passt, möchte aber dennoch einfach mal fragen und auf eure Hilfe hoffen...!

 

DANKE

Link to post

Hallo Rinzewind,

 

ich antworte Dir mal zwischen Deinen Fragen...

 

Es geht um die Mitnahme von Daten für Außendienstmitarbeiter.

 

Wir möchten unseren Außendienstmitarbeitern eine Möglichkeit geben, auf gW-Daten zuzugreifen. Dabei soll eine Art Syncronisation mit den in der Zentrale installierten Datenbank und Programmen erfolgen. Eine Anbindung über das Internet (VPN oder ähnliches) soll aus Sicherheitsgründen nicht realisiert werden.

 

Kein Problem, die Lösung lautet: Replikation

GenesisWorld bringt eine eigene Replikation mit. Für Deinen Fall bekommt der Außendienstler eine Datenbank auf sein Notebook. Mit dieser ist er voll arbeitsfähig. Die Replikation findet dann innerhalb der Firma statt, wenn das Notebook wieder im internen LAN angschlossen ist.

 

 

In den Handbüchern von gW oder itd habe ich diesbezüglich keine klare Aussage oder gar eine Vorgehensweise gefunden. Auch die FAQ hier gibt keinen Aufschluß über solche Anbindungen.

Das Dokument "Schnellster Weg zur Vollreplikation" habe ich mir angeschaut, bin mir aber nicht sicher, ob dies hier geeignet ist. Denn wenn sowohl in der Zentrale als auch auf dem Rechner des Außendienstmitarbeiters Änderungen erfolgen, würden diese, soweit ich das verstanden habe, ja nicht zusammen geführt. Es gäbe hier sozusagen eine Master-Datenbank.

 

Weiß zwar nicht, ob das hier so wirklich rein passt, möchte aber dennoch einfach mal fragen und auf eure Hilfe hoffen...!

 

DANKE

 

Die Aussagen im Handbuch sind wirklich sehr dürftig :D

Die in diesem Dokument beschriebene Replikation ist schon das richtige, muss aber richtig eingerichtet werden, damit es reibungslos funktioniert. Leider gibt es ettliche Fallstricke.

Wenn Du weitere Infos und Hilfe benötigst, melde Dich...

 

Ich arbeite schon seit Jahren mit GenesisWorld, halte Schulungen dazu ab und administriere es bei einigen Firmen :cool:

 

Gruß

 

Reality

Link to post

Na das ist doch mal ne coole Sache!!! :) Danke schon mal, komme gerne darauf zurück... :D

 

Das Hauptproblem sehe ich, wie du auch, bei der sinnvollen Replikation (bzw. Synchronisation!) zwischen der Master-Datenbank im Unternehmen und der Slave-Datenbank auf dem mobilen Rechner. Denke, da kann es leicht zu Problemen oder gar richtigen Hängern kommen.

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...