Jump to content
Sign in to follow this  
mheine

Domänenfunktionsebene

Recommended Posts

Jetzt streust Du diverse Aspekte in das Szenario....

 

was sinnvoll ist, hängt davon ab, was und wer in der Domäne von mheine arbeitet.

 

Der reine 2003er Modus ist im Sinne der Vorteile, die danach eine AD-Domäne bietet, anzustreben.

 

Wenn vom sauberen Funktionieren des ADs Geld und Arbeitsplätze abhängen, halte ich meine Empfehlung für mehr als gerechtfertigt. (Abgesehen davon ist eine erprobte Backupstrategie nie verkehrt.)

 

Sorry, aber Du schiesst mir hier etwas aus den Strängen...

Eins ist klar, Backup ist zu jederzeit Pflicht und braucht nicht erwähnt zu werden, dass ist aber hier nicht das Thema.

Gehen wir das mal technisch an. Eine Applikation die Problem bereiten soll/würde, müsste entweder von dem Attribut "msDS-Behavior-Version" abhängig sein oder es handelt sich um eine Applikation, die eng mit der AD-Replikation verzahnt ist usw.

 

Ich erwähne nochmals, es konnte mir noch keiner eine Applikation nennen.

 

Jemand der auch nur darüber nachdenkt, an meiner produktiven Domäne ohne erprobtes Rollbackverfahren am besten mal eben so um 9:00 Morgens zur Hauptanmeldezeit einen solchen Schritt durchzuführen, ...neverever.

 

Ich würde diesen Schritt bei Dir machen, sogar um 08:30 Uhr :p

Jajaa, ich weiß... Du ziehst mich dann zur Rechenschaft und zu Arbeitsausfall usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jetzt streust Du diverse Aspekte in das Szenario....

Ich würde diesen Schritt bei Dir machen, sogar um 08:30 Uhr :p

 

würdest du ganz sicher nicht, weder um 8:30 noch sonstwann. Würdest du auch nirgendwoanders dürfen, wo man einigermassen nach Prozessen wie ITIL versucht zu arbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
würdest du ganz sicher nicht, weder um 8:30 noch sonstwann. Würdest du auch nirgendwoanders dürfen, wo man einigermassen nach Prozessen wie ITIL versucht zu arbeiten.

 

Doch. Wenn Du mich als externen engagieren würdest, würde ich zum Thema Domänen-Modi alle Deine Fragen, positiv bestätigen.

 

EOD für mich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat sich schon jemand von euch die Mühe gemacht zu "verfolgen" welche Registrierungsdaten oder AD-Daten bei einer Heraufstufung verändert werden?? Und hat jemand schon versucht die Heraufstufung mit "Tricks" rückgängig zu machen (ohne benützen der Sicherung;) )???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hat sich schon jemand von euch die Mühe gemacht zu "verfolgen" welche Registrierungsdaten oder AD-Daten bei einer Heraufstufung verändert werden?? Und hat jemand schon versucht die Heraufstufung mit "Tricks" rückgängig zu machen (ohne benützen der Sicherung;) )???

 

Nein, wozu auch.

Ein "zurück" geht nicht mehr und wird von Microsoft nicht supportet!

Share this post


Link to post
Share on other sites

:) Na auf jedenfall mal Danke für eure Antworten!

 

Ich habe die Funktionsebene von 2000-mixed auf 2003-only heraufgestuft und es funktioniert alles, die Verbindung zu den NT4-Rechnern ist auch gegeben. Weder bei Heraufstufung der Domäne noch der Gesamtstruktur gab es Probleme. Sollten noch welche auftauchen, gebe ich euch Bescheid!

Share this post


Link to post
Share on other sites
2003-only heraufgestuft und es funktioniert alles, die Verbindung zu den NT4-Rechnern ist auch gegeben.

Sicher doch, du hast nur W2K3 DCs im Netz, ergo passiert da nichts für die Clients.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ich stehe ebenfalls vor dem Schritt, da die betreffende Domäne im Modus "Windows 2000 gemischt" läuft und ich endlich eine korrekte Gruppenberechtigungsrichtlinie durchsetzen will. Und da in diesem Modus eine Gruppenverschachtelung sowie eine Verwendung von "domänen-lokale Gruppen" auf Windows NT Memberserver nicht möglich ist und nur noch Windows 2003 DCs im Einsatz sind, möchte ich nun auf "Windows 2003 pur" umstellen.

Meine Frage: Könnte es Probleme mit bereits vergebenen Zugriffsrechten (es sind immer die globalen Gruppen verwendet worden) und vorallem mit dem Exchange 2003 Server auf einem der DC2 geben? Gibt es Erfahrungen mit dem Exchange-Server, der in einer solchen umzustellenden Umgebung lief?

 

Bitte bitte, sehr wichtig! Danke und mfg

Microwork

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, es will dir wohl niemand versichern, dass nichts schief läuft.

 

Ich denke, es ist kein Problem! Bei uns (mit Exchange 2003) hat nach der Umstellung auf "Windows 2003 pur" alles wunderbar funktioniert. Aber versichern, dass das bei deiner Umgebung auch so der Fall sein wird, kann ich dir natürlich nicht!

 

diegrüße,

dermario.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Microwork, es hat sich doch in der vorigen Diskussion abgezeichnet, dass es zwei Möglichkeiten gibt

a) Augen zu und durch. (Es gibt Leute, die beim Hochstufen absolut immer und für jede Umgebung das Risiko bei 0 sehen)

b) Backup aufsetzen und überprüfen. (Es gibt Leute, die das Risko >0 sehen und für jeden Change prinzipiell eine Fallbackstratgie haben wollen)

 

Dazwischen kannst du wählen

 

Aus deinen 3 Zeilen das Risiko für deine Umgebung abzuleiten, erwartest du nicht wirklich. Kritisch ist der Change allemal, da die gesamte AD-Umgebung betroffen ist.

 

cu

blub

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Einstellung auch schon ohne Probleme vorgenommen, jedoch ohne einen Exchange. Ich wollte im Prinzip nur wissen, ob das jemand schon einmal gemacht hat und ob es dabei Dinge zu beachten gilt.

Im Google konnte ich nichts dergleichen finden, also frage ich hier mal.

 

Sicherung ist doch klar. Trotzdem möchte ich keine Rücksicherung vornehmen müssen! Das versaut einem immer das WE.

 

Und das es allgemein Probleme geben kann ist auch klar. Dann müsste ich jedoch völlig die Finger vom Administrieren lassen; denn es kann immer was passieren.

 

Aber danke dennoch für eure Antworten!

Dann werde ich das mal am Freitag Nacht anschmeissen und hoffen und beten ;)

 

@blub: P.S. Top Site... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe die Einstellung auch schon ohne Probleme vorgenommen, jedoch ohne einen Exchange. Ich wollte im Prinzip nur wissen, ob das jemand schon einmal gemacht hat und ob es dabei Dinge zu beachten gilt.

Im Google konnte ich nichts dergleichen finden, also frage ich hier mal.

Steht irgendwo im 70-284 Buch... Habs leider jetzt nicht zur Hand... Die Domänenfunktionsebene ist unabhängig vom Exchange... Sollte also nichts passieren. Hab das am Wochenende auch zweimal mit Exchange nebenbei gemacht und gab keine Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...