Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Windows Server 2008'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Windows Server Forum & IT Pro Forum
    • Windows Forum — Clients
    • Windows Forum — Server & Backoffice
    • Windows Forum — LAN & WAN
    • Windows Forum — Scripting
    • Windows Forum — Security
    • Tipps & Links
  • MCSE Forum & Cisco Forum
    • Microsoft Zertifizierungen
    • Cisco Forum — Allgemein
    • Off Topic

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Meine Homepage

  1. Hallo, ich bin gerade am konfigurieren eines Zeitservers unter Server 2008. Ich befinde mich auf dem Domänen Controller, der auch PDC Emulator ist. Mit folgendem Befehl habe ich ihn zum Zeitserver gemacht: w32tm /config /manualpeerlist:ptbtime1.ptb.de /syncfromflags:manual /reliable:yes /update Wenn ich ein w32tm /query /status eingebe, erscheint folgendes: C:\>w32tm /query /status Sprungindikator: 0(keine Warnung) Stratum: 3 (Sekundärreferenz - synchr. über (S)NTP) Präzision: -6 (15.625ms pro Tick) Stammverzögerung: 0.1436705s Stammabweichung: 0.0594394s Referenz-ID
  2. Hallo! Ich benutze Hyper V mit 3 Server. Nun habe ich versehentlich einen Snapshot erstellt. Da ich diesen nicht benötige möchte ich den gerne löschen. Kann ich einfach auf Snapshot löschen klicken? Bleibt dann mein aktuell produktiv Server am laufen und verliert nicht die Daten, die seit der Snapshot Erstellung verändert wurden? Vielen Dank schon einmal! Grüße Marc
  3. Hey Leute, ich wollte euch mal fragen ob jemand hier veeam nutzt um vm's zu sichern. Wollte mal fragen welche Strategie ihr so nutzt um die MAschinen zu sichern. Ich wollte eigentlich genauso arbeiten wie bisher. MO-FR Differenzial's und am Samstag Full's machen und diese auf Bänder sichern. Nur irgendwie blicke ich nicht ganz durch wie ich das umsetzen soll. Vielleicht könnt Ihr mit da auf die Sprünge helfen? VG an alle
  4. Hallo! ich habe hier ein Problem mit der Anbindung von Servern an AD! Ich bekomme immer bei der installation eines Agents die fehlermeldung: http://f.666kb.com/i/bt72cvls82wr1pb7b.png das AD funktioniert ohne Probleme und den Server auf dem der DPM läuft wurde auch ohne Probleme in das AD aufgenommen! woran könnte das Problem liegen?
  5. Hallo, z.Z. sichern wir 12 Server mit Backup Exec 2010 per Richtlinie Abends auf Festplatte und am nächsten Morgen auf Band (B2D2T bzw. D2D2). Da es aber immer wieder mal Probleme gibt, wie z.B. "ADAMM-Medienkennung konnte nicht festgestellt werden. Katalogabfrage fehlgeschlagen." muss man immer die "Durch die Richtline erstellten Aufträge löschen..." und "Neue Aufträge mit Richtlinie..." ausführen. Kein großer Akt - nervt aber. Nun stelle ich mir die Frage, ist das überhaupt die "richtige" Wahl zur Sicherung der Daten? "Früher" ging das doch auch ohne Richtlinien - da hat man
  6. Hallo Leute, ich hatte ja in dem Thema Probleme mit der Verteilung von Updates im Zusammenhang mit Features und Rollen per Unattend.XML. Leider besteht das Problem weiterhin und ich frage mich jetzt welches denn das Bestpractiseverfahren bei der Verteilung von Updates ist. Sollte man die Updates per DISM in die Install.WIM blasen, oder die Updates per Unattend.xml (in die ungepatchte WIM) installieren? Mir geht es unter anderem auch um die IE8 Installation, die ich schon sehr gerne vor allem andere Installiert hätte. Auch wäre mir ein evtl. Zeitvorteil der unterschiedlichen D
  7. Hallo alle zusammen, ich habe eine Frage bzgl. des "besten" Netzwerkaufbaues. Derzeit nutzen wir einen DC, einen Exchange und zwei TerminalServer. Alle Server befinden sich im Moment in einem Subnetz. Die Cleints, welche ausschließlich auf die TS zugreifen, besitzen ihre eigenen Subnetze. Der DC dient derzeit ebenfalls als Fileserver. Keiner der Server ist vom Internet zu erreichen. Macht es Sinn die TerminalServer von den beiden anderen Servern durch ein eigenes Subnetz zu trennen? Oder sollte man alle Server in separate Subnetze setzen? Grüße
  8. Hallo, ich habe mal eine Frage zu den DNS-Servern unter Windows2008 Primary DC ist ein Windows SBS 2008: DNS-Server eingerichtet und funktioniert Secondary DC: Windows Standard Server 2008 R2 DNS Server als Secondary eingerichtet und funktioniert entsprechend der folgenden Umstände... Der Secondary ist noch relativ neu. Nach dem DC - Promo habe ich diesem die Rolle DNS - Server geben hab den wizard durchlaufen lassen, er hat sich die inhouse Domain vom Primary gezogen hatte. Alles schick. Hab also mit nslookup und ähnlichen Spässen nachgesehen ob er funktioniert, was auch
  9. Moin zusammen, ich möchte gerne von meinem Windows 7 Ultimate (Domänenmitglied) unsere Windows Server 2008 Server administrieren über den Servermanager. Dieser ist auf meinem Windows 7 Client installiert. Beim Öffnen einer Verbindung "rechte Maus" Verbindung mit anderem Computer herstellen - kommt nur ein Fehler wenn ich beispielsweise einen W2k8 DC auswähle. Die W2k8 Server haben kein R2. Liegt es vielleicht daran. Für Informationen und Input wäre ich sehr dankbar. Gruß Tom
  10. Hallo Community, habe eine Anwendung als MSI Paket erhalten und kann diese auf einem Windows 2008 x64 Server nicht installieren. Andere MSI Anwendungen funktionieren ohne Probleme. Habe hierzu eine MSI Logfile erstellt, in dem es anscheinend Probleme mit der Signatur gibt. Als das Paket in einer komplett anderen W2K8 x64 Umgebung getestet wurde hat es funktioniert. Es scheint also das das Paket schon in Ordnung ist. Nun suche ich nach dem Problem in der einen Umgebung. Anbei das Logfile: === Verbose logging started: 21.01.2011 19:00:22 Build type: SHIP UNICODE 4.05.6002.00 C
  11. Hallo, ich hab da mal ein Problem. Ich wähle mich von einem Client aus auf einen SBS2008 Server per VPN ein. Klappt super. Von dem Client kann ich dann auch den SBS2008 Server anpingen. Wie gelingt es mir denn, dass ich einen Netzwerkdrucker erreichen kann, der in dem Netzwerk angeschlossen ist, worin sich auch der SBS2008 Server befindet? Bestimmt über eine Route, oder? Hier mal die Daten: Client = 192.168.1.54 gateway = 192.168.1.11 PPP-Adapter = 192.168.4.15 SBS2008 (VPN Server) = 192.168.2.1 Netzwerkdrucker = 192.168.2.50 Kann mir da jemand bei helfen? Danke
  12. Hallo, ich suche ein Tool wie Sicherheitsmanager welches vor ein paar Jahren von der Wispro GbR (Wispro Infos - www.wispro.de) vertrieben wurde. Hier mal die Beschreibung des Tools Und hier noch ein Screenshot. Kennt ihr eine gute Alternative oder wie regelt ihr das mit den Berechtigungen und mehreren Tausenden Ordnern/Benutzern? AGDLP ist klar, aber über das Windows-interne Menü ist das ne ordentliche Klickorgie. :( Gruß
  13. hallo, ich habe auf einen W2K8 Server folgendes Problem: vor Kurzem haben wir die Profiles hierher umgezogen. Bisher erst ein paar zum Test. Freigabe ist Profiles$. Dabei ist mir aufgefallen, dass beim Test ein User das Problem hatte, dass das servergespeicherte Profil nicht geholt werden konnte. Ereignis 1525 war zu sehen. Jetzt habe ich auf dem Server nachgesehen - Offlinezwischenspeicherung ist erlaubt - und weiter recherchiert. Wir haben XP-PCs und Win7 PCs. Der Lösungsansatz, den ich gefunden habe, war: für die Xp-PCs den Haken raus für Offline zwischenspeichern für W
  14. Hallo zusammen, hätte mal wieder eine Frage. Und zwar habe ich einen WTS (W2K8 x64). Die Benutzer haben ein recht eingeschränktes Profil. Wenn sich ein User anmeldet, kommt nach ein paar min die Meldung, dass ein Java-Update verfügbar ist, was der User auf Grund seiner Berechtigung aber nicht installieren kann. Abschalten lässt sich das über ein paar Reg-Einträge wie hier beschrieben: Automatisches JAVA Update auf Terminalserver deaktivieren | CMS Blog | SEO Damit ich aber jetzt nicht jeden User wieder mit den Berechtigungen versehen muss, damit er die Reg bearbeiten kann, suche ich e
  15. Habe ein kleines Problem, was aber bestimmt nix weltbewegendes sein sollte (hoffe ich). Mal ganz einfach ausgedrückt: Habe einen SBS2008 als Terminal laufen. Die User haben keine lokalen Adminrechte, aber sollen Adminrechte für bestimmte Programme kriegen. Beispiel: Firefox. Jedes mal wenn ein Update rauskommt, bekommen die User eine Loginmaske wo sie das Administratorpasswort eingeben müssen und das kann ich leider nicht rausrücken. Gibts da irgendeine Lösung? Ich habe jetzt einfach mal provisorisch die automatischen Updates von Firefox ausgeschaltet, aber ich kann und möchte auch nic
  16. Hallo zusammen, ich habe hier zuhause zu Testzwecken ein AD auf W2k3 Basis gehabt (Studium etc). Mit der Anschaffung neuer Hardware ist ein Wechsel auf W2k8 erfolgt. Allerdings hab ich das nicht selber gemacht sondern "jemand der sich damit auskennt" :cool: Ich hätte erstmal hier nachgefragt und aufgrund der erstklassigen Hilfe bestimmt alles hinbekommen. Also es ist wohl so gelaufen, dass der neue Server zunächst Mitglied wurde, dann zusätzlicher Domänencontroller. Anschliessend wurde noch die PDC Rolle übertragen und der alte Server herabgestuft zum Mitgliedsserver. Als DC tauc
  17. Hallo ich habe einen Drucker über den Drucker Server (\\servername\druckername) auf dem Terminalserver verbunden. Wenn ich mir jetzt die Eigenschaften vom Drucker anzeigen lassen will, dann dauert das ca.10-15 sec. mit der Uhr gemessen. Wenn ich aber den Drucker auf einem Client PC verbinde dann dauert der Aufruf der Eigenschaften nicht mal 1 sec. Kann mir einer sagen wieso das so ist? ich habe auf dem TS noch einen anderen Drucker verbunden, da besteht das Problem nicht.
  18. Hallo, wir haben derzeit ein 3-Node-Filecluster unter W2k8 und möchten dieses auf W2k8R2SP1 upgraden. Dabei schwebt uns kein in-place upgrade vor (wenn das überhaupt möglich wäre), sondern eine saubere Neuinstallation der einzelnen Nodes. Ist es möglich einen Node aus dem 3-Node-W2k8-Cluster zu entfernen, diesen mit W2k8R2SP1 neu zu installieren und ihn dann wieder ins Cluster hinzuzufügen, sodass dann zwei Nodes mit W2k8 und ein Node mit W2k8R2SP1 laufen würde? Anschließend würden wir obiges Verfahren mit den beiden anderen W2k8-Nodes vollziehen, bis das gesamte Cluster auf W2k8R2
  19. Hallo MCSE-Board, ich habe ein Problem, ich habe gerade auf einem existenten Printserver die Rolle Printserver hinzugefügt. Der Server besaß vorab schon ca 440 Drucker mit Freigaben. Nun wird mir in der Printserverrolle unter Benutzerdefinierte Filter > Alle Drucker (440) angezeigt Beim Klick auf den Filter bekomme ich jedoch keine Drucker angezeigt. Beim Klick auf den Filter Alle Treiber(87) bekomme ich wie ich es möchte alle Treiber die auf dem Server installiert sind angezeigt. Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank
  20. Guten Tag, ich habe jetzt schon seit einigen Tagen das Problem das ich einen SQL Server 2008 auf meinem Windows Server 2008 installiert habe. Was auch ohne irgendwelche Fehler funktioniert hat. Jedoch wollte ich dann beginnen den SQL Server mit dem Management Studio einzurichten, konnte dann aber keine Verbindung herstellen, da folgende Fehlermeldung auftaucht: Verbindung mit Server herstellen ------------------------------------------------ Es kann keine Verbindung mit '*****\SQLServer' hergestellt werden. ----- | Netzwerkbezogener oder instanzspezifischer Fehler beim Herstellen
  21. Seit dem SP1 komme ich nicht mehr auf die Clients verschiedener Computer (Windows 7). Wie ich schnell festgestellt habe liegt das daran, dass man bei der Remoteeinstellung "Verbindungen mit Computern zulassen, auf denen eine beliebige Version von Remotedesktop ausgeführt wird (weniger Sicherheit)" einstellen muss. Dumm nur, dass die Anwender das nicht ändern können. Kann man die Einstellung per Gruppenrichtlinie ändern und falls ja, wo findet man diese? Würde es dann am Server einstellen und wenn sich die Benutzer das nächste mal anmelden bekommen sie die Richtlinie gesetzt und alle sind wiede
  22. Hallo, wir haben bei uns im Unternehmen einen Mailserver (hmailserver) stehen, der die Mails per pop3 vom ISP abholt. Wir haben eine fest IP Adresse, als Router verwenden wir einen Lancom 1711+. Wir haben uns bewusst gegen einen Exchange entschieden, da sämtliche Groupware Funktionen über unsere ERP Lösung abgedeckt werden. Unser Mailserver ist von außen derzeit nicht zugänglich. Nun gibt es zunehmend Mitarbeiter, die mit Smartphones unterwegs sind und Ihre Mails auch von Außen einsehen möchten. An dieser Stelle stößt der Ist-Zustand an seine Grenzen. Jetzt möchte ich den
  23. Hallo Board! Seit gestern versuche ich auf unserem 2k8 Fileserver die Rechte auf bestimmte Ordner etwas einzuschränken. Kurzer Exkurs: Laufwerk X:\ Ordner: Finance Drinnen die Unterordner: Nord, Ost, Süd, West Darunter (in jedem Unterordner gleich) : 2008, 2009, 2010, 2011 Dann noch die Monate. In Letzter Zeit sollte mal der User Vollzugriff auf alles haben, dann ein anderer, usw. Letzten hat das Management gemeint, es dürfen wieder nur die Abteilungen auf die Ordner zugreifen. Und zwar so: Management darf alles ( die einfachste Variante ) Der
  24. Wir bekommen auf unserem Terminalserver W2K8R2 ca. 500-800mal am Tage eine Fehlermeldung im Security Ereignisprotokol (ID 4625) Protokollname: Security Quelle: Microsoft-Windows-Security-Auditing Datum: 17.02.2011 12:21:03 Ereignis-ID: 4625 Aufgabenkategorie:Anmelden Ebene: Informationen Schlüsselwörter:Überwachung gescheitert Benutzer: Nicht zutreffend Computer: SRVTS1.DOMÄNE.local Beschreibung: Fehler beim Anmelden eines Kontos. Antragsteller: Sicherheits-ID: DOMÄNENNAME\USER Kontoname: USER (es sind immer verschi
  25. Was würdet Ihr mir empfehlen? Es geht darum, dass man für eine Benutzerin ein neues Profil erstellt Und: der Logon Name soll dabei ändern (von gugus1 zu gugus2) Frage: In der Dokumentation (Benutzer erstellen) steht, man müsse den Benutzer in der Windows Essential Business Server-Verwaltungskonsole erstellen. Am Schluss dann den „Vorlage Benutzer“ nehmen, schauen, welche Gruppenzugehörigkeiten dieser habe und manuell dem zu erstellenden Benutzer noch die fehlenden Gruppen zuweisen plus am Schluss eine externe e-Mailadresse zuweisen Ungefähr so .. Meine Frage ist nun, gibt es ein
×
×
  • Create New...