Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Windows 9x'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Windows Server Forum & IT Pro Forum
    • Windows Forum — Clients
    • Windows Forum — Server & Backoffice
    • Windows Forum — LAN & WAN
    • Windows Forum — Scripting
    • Windows Forum — Security
    • Tipps & Links
  • MCSE Forum & Cisco Forum
    • Microsoft Zertifizierungen
    • Cisco Forum — Allgemein
    • Off Topic

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Meine Homepage

  1. Hallo zusammen, ich habe da eine ziemlich diffizile Aufgabe bekommen. Wir haben eine T-System Telefonanlage. Für diese läuft bald der Support aus und es ist auch eine neue Anlage im Bau. Da die alte Anlage aber schon ziemlich betagt ist und in letzter Zeit häufiger rumzickt, soll ich einen Ersatzrechner aufsetzen. So weit kein Problem, nur: Die Software der T-Systems für unsere alte Telefonanlage läuft nur auf Windows 95. Und die kommuniziert mit dem PC über die o.g. ISDN Karte von Siemens (I-Talk/I-Surf, ist übrigens noch ISA...). Leider konnte ich auch nach längerer Bin
  2. Hallo, ich habe ein kleines Problem mit einem Rechner, dieser soll sich per Batch-Script mit einer Freigabe auf einem Server verbinden. Versuche ich die Verbindung mit net use x: \\IP\Freigabe erhalte ich die Fehlermeldung 53, Computername oder Freigabe konnte nicht gefunden werden etc. Versuche ich die Verbindung mit net use x: \\ComputerName\Freiage funktioniert das ganze auf Anhieb. Bei dem System handelt es sich um Windows 98 SE, der Fehler trat aber auch bei einer Bootdiskette auf die ein Netzwerkfähiges DOS bootet (NetBootDisk.com - The Universal TCP/IP Network Bootdisk f
  3. hey leutz hab mir heut ne neue netzwerkkarte für unseren uralten rechner gekauft weil der iwie rumstresst auf dem rechner is win 98 druff netzwerkarte eingebautr diskette rein ..nu sachta das die diskette schrott is hab versucht die daten mit mehreren programmen zu retten funzt alles nich ... nu suche ich den treiber dafür auf der intellinet seite ...kann den aber auch nich finden ...das geht mir langsam alles ganz schön aufn sack ^^ hoffe mir kann jemand heelfen gruß alextv01
  4. Hallo Leute, Ich muss auf einem Rechner mit Win 98SE einen Treiber für eine Netzwerkkarte installieren von der ich nach langer Recherche im Netz mit ziehmlicher Sicherheit sagen kann das es sich um eine SureCom EP 320x-S1 handelt. Ich hab bei Drivers Network auch einen Treiber dafür gefunden, wenn ich unter 98 aber versuche den Treiber mit dem Hardwareassi zu installieren sagt er mir, dass er keinen passenden treiber für das Gerät gefunden hat. Auch wenn ich den Treiber direkt anwähle, rechstklicke und installieren sag, passiert nichts. Ich bin mir sehr sicher, dass es der richtige
  5. Moin moin, ich muß einen windows 95 rechner über ein CrossOver Kabel mit einem WindowsXP Rechner verbinden. Der XP Rechner nutzt tcp/ip als Protokoll. Bei Win95 ist das noch nicht standardmäßig installiert. da dieser win95 Rechner auch kein cd-laufw. besitzt bräuchte ich die namen der dateien die zum installieren von tcp/ip notwendig sind. (um diese auf diskette zu kopieren) der WinXP Rechner soll faktisch das "Gateway" zum Produktivnetz darstellen. Habt ihr noch ne andere Idee wie ich die beiden OS / Rechner miteinander "reden" lassen könnte?
  6. simple frage: proxy daten mit in url eintragen im browser. geht das?
  7. Hallo, ich habe hier das Problem, dass ich zwei relativ alte PCs habe (auf denen kein modernes Windows-Betriebssystem läuft) - auf beiden läuft Windows 98 - und ich dort auf einen Netzwerkdrucker (Canon) zugreifen will. Dieser hängt an einem USB-Printserver und ist praktisch nur über TCP/IP ansprechbar. Von einem dritten PC (mit XP Professional) geht es einwandfrei. Leider bietet Windows 98 keine Option, einen Drucker über einen "TCP/IP-Port" einzubinden. Gibt es da einen Trick, irgendwelche Netzwerk-/Print-Tools...? Möchte nicht die beiden PCs verschrotten, weil sie t
  8. Achtung nicht erschrecken: ist Win98 (gibts noch) Bei einem Rechner eines Bekannten ist die Netzkarte abgeraucht und ich hab ne neue eingebaut. Allerdings war dann natürlich TCP/IP nicht an die neue Karte gebunden und ich wollte ein Protokoll hinzufügen. Beim Klick auf "Hinzufügen" kommt aber keine Auswahl. Weder bei Protokoll, noch Client. Bei Netzwerkkarte kommt nur die neue Karte zur Auswahl. Wie kann ich die Auswahl reparieren oder die benötigten Komponenten anderweitig einrichten?? Neuinstallation des BS kommt nicht in Frage, da da eine Uraltsoftware zur ansteuerung von irgendwelc
  9. nachdem ich nun die einstellungen am pc so gehandelt habe, dass ich mich mit dem laptop an pc andocken kann, um darüber dann ins netz zu gehen, beschäftigt mich das gleiche thema nun, allerdings wenn auf dem pc win98se läuft. erläuterung: verfügbar sind ein pc mit win2000 und win98se sowie ein laptop ebenfalls mit win2000. ich habe nun am pc und laptop die netzeinstellungen so konfiguriert, dass ich mich mit dem laptop an den pc anschließe, um darüber ins netz zu gehen. das funzt soweit. nun beschäftigt mich die frage, wie ich das ganze am pc beim win98se handeln kann!? auf laptop ist nac
  10. Hallo zusammen, ich habe folg. Problem: Der IE 6 SP1 lässt sich auf einem Notebook mit Win98SE im LAN (Firma) sauber über einen Proxy-Server (squid) benutzen. Versuche ich aber per Ras (ISDN/Analog egal; NT4 Srv) auf bzw. über den Firmen-Proxy zuzugreifen erhalte ich immer die Fehlermeldung: "Die Suchseite konnte nicht gefunden werden.". Der Proxy lässt sich auch per RAS-Zugang pingen !; ACL s sind natürlich eingetragen. Ein Test mit Firefox + RAS + Proxy läuft (mit gleichen Einstellungen) sauber. Was ist beim IE noch einzustellen, damit das auch funktioniert ?
  11. Hey Leute, folgende Ausgangsposition: Zwei getrennte Netze: Netz1 192.168.0.0 und Netz2 192.168.7.0 Netz1 besitzt einen Server ohne DC, dient nur als Filesammler. Im Netz2 befindet sich ein NT4-Server mit DC und Clients mit Win98SE und Win2k. Eine Verbindung zwischen beiden Netzen wird über VPN mit dyndns gewährleistet, welche auch funktioniert. Beide Router funktionieren einwandfrei. An den Win2K-Clients kann ich per "net use" ein Laufwerk vom entfernten Server(Netz1) mappen. Bei den Win98-Clients bekomme ich eine Fehlermeldung: "Freigabename konnte im Netzwerk nicht gefun
  12. Hallo, und zwar habe ich folgendes Problem: Ich habe einen Rechner mit einer DSL-Modem Karte und einer ISDN-Karte. Die DSL-Karte ist einfach fürs surfen und E-Mail abrufen gedacht. Über die ISDN-Karte soll eine direkte Verbindung zu einem anderen PC hergestellt werden, der dann mit PC Anywhere verwaltet wird (direkte Anwahl durch Rufnummer). Ich brauch eine parallele Nutzung, da ich nebenbei auch E-Mails checken muss. Jetzt ist nur folgendes Problem. Sollte ich im Internet sein, kann ich parallel keine ISDN-Verbindung aufbauen, da er mir sagt, DFÜ-Gerät in Benutzung oder so ähnlic
  13. Guten Morgen zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich möchte/muss per Logon-Script einen Netzwerkdrucker installieren. Unter XP geht das ja mit dem Befehl: rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /in /n "\\Servername\Druckerfreigabe" Dies funktioniert ja leider nicht unter W98... davon haben wir aber nocht etliche in unserer Firma. Nach intensivem suchen bin ich dann auf "con2prt.exe","adprintx.exe" und "defprint.exe" gestossen. Nur klappt das leider auch nicht. Hat jemand von Euch eine Idee wie ich das hinbekomme???? P.S. ich habe schon die Suche bemüht und 20 Seiten zum Thema "
  14. Hallo ich habe hier noch einen alten Win98 PC der an einen W2K3 Server angebunden werden soll. Ich kann mich auch anmelden nur nach ca. 2min kann ich nicht mehr auf die Netzlaufwerke und Drucker zugreifen "Benutzerzugriff notwendig" kommt dann immer. Ich habe da mal was im zusammenhang mit MAC OS gelesen das man irgendwelche Sicherheitsoptionen ändern muss damit das funktioniert. Kennt jemand diese Optionen? irgendwas mit SMB oder so... wegen den Passwörtern. Mfg Drillsergeant
  15. Hi! Ich, bzw. mein Onkel hat nen problem mit seinem AOL DSL. Er hat 98SE und ein internes Modem. Nun ist es so, dass er einmal am Tag reinkommt, der Brwoser nach ca 30s abstürzt und er nicht mehr reinkommt. Nach Würmern hab ich schon gesucht....aber ohne Erfolg. Da hab ich mir gedacht:"Frag doch einfach mal einen der davon Ahnung hat!" MfG Whissler
  16. Kennt zufällig jemand eine WLAN-PCI-Karte, bei der WPA2 unter Windows 98 funktioniert ? Ich habe bei einem Bekannten eine PC54G2 von MSI . Ich kann zwar WPA-PSK mit AES auswählen, bekomme aber keine Verbindung zur Fritzbox. Unter XP SP2 mit WPA-2 Update geht es. -Zahni
  17. Hallo an alle, wieder mal ein kleines Problem diesmal mit dem mir vollig fremden win98. Wenn der Rechner startet und eine DFÜ Netzwerk Verbindung vorhanden ist dann will irgendein Programm oder Windows selber die DFÜ Verbindung sofort starten - so als wäre sie im Autostartordner. Nun habe ich schon ziemlich viel gesucht aber rein gar nichts gefunden. msconfig, registry, Autostart, autoexec.bat habe ich schon durch. Kann mir jemand sagen wie ich den Verursacher ausfindig mache. Wäre schön wenn nicht nur 'Zuschauer' antworten würden :wink2: Freundliche Grüsse, Wolke
  18. Hallo, ich habe ein komisches ereignis... ich habe einen PC mit freenet DSL ohne Router. Wenn man sich ins netz verbinden dauert es ca. 1-2 minuten nach dem verbinungsaufbau bis er die startseite anzeigt. Während dieser Minute kann man auch keine adressen pingen http://www.web.de geht nicht aber ip adresse von web.de geht. ich denke das liegt am DNS. so komischerweise war vorher auf dem rechner 98 und es wurde eine komplette neuinstallation durchgeführt. aber das problem besteht weiter. Das problem soll wohl erst seid dem wechsel von T-Online nach freenet bestehen. hat
  19. Hallo, mensch wer kann mir helfen. Ich bin im Internet und mitten im surefen kommt die Fehlermeldung Explorer .... und das Internet ist wieder dicht. und das jetzt schon alle paar Minuten habt ihr ne Idee ?????????????ß
  20. Hallo zusammen. Ich möchte einen Netzwerkdrucker mit TCP-IP unter W98 installieren. Bei HP-Geräten geht das mit HP-JetAdmin, wobei ein HP-TCP/IP-Druckerport eingerichtet wird. Wie kann ich das mit einem Drucker von anderem Hersteller machen, den HP-JetAdmin nicht erkennt. W98 hat ja keinen TCP/IP-Standard-Druckerport wie z.B. W2k. Man hat mir erzählt, dass man bei W98 einen TCP-IP Standard-Druckerport nachinstallieren kann (mit hilfe der Win98-CD). Ich komme so aber nicht weiter. Wer weiß wies´s geht?? MfG, Norbert
  21. Ich hatte zuerst die "sis900" onboard installiert hat aber nicht funktioniert und jetzt hab ich ne neue netzwerkkarte eingebaut, irgendwas von Highscreen oder so, alles ordentlich eingestellt, siehe anhang, und das funzt immer noch nicht, ich hab aber alles so eingestellt wie es vor dem plattmachen des rechners war und da hat es doch auch gefunzt.
  22. Hallo Leute, nachdem mein Netzwerk über einen Router eingerichtet ist, 1 XP-Rechner, 2 W98SE-Rechner, sollen auf einem der beiden W98SE-Rechner 2 Benutzer zugreifen können. Ein Benutzer mit vollem Zugriffsrecht , und ein Benutzer (Kinder) nur eingeschränkt. Ich wollte dies mit dem Systemrichtlinieneditor, ?poledit? machen. Dazu habe ich das Programm installiert und ausgeführt. Die Änderungen im Benutzer Kinder habe ich in der config.pol gespeichert und auch auf dem Standardcomputer als Pfad für update c:\windows eingegeben. Beim Hochfahren und Anmelden unter dem Benutzer Kinder, habe ich
  23. Hiiiiiiiiilfe! nach langer Quälerei klappt endlich (manchmal) mein dsl. Jetzt fängt dauernd ein bescheuertes Timer-Problem an: Immer mal wieder kommt die Abnippeln plus kommentarloser Meldung "Zeitüberschreitung!" Außerdem muss ich dauernd neu starten trotz Automatikeinstellungen. Der WEchsel von IE zu OE und einem News-Server klappt so gut wie nie. Wieder mal am Rande des Wahnsinns! Wer kann, will helfen? Danke. klabauter Axo: Bei OE-Anwahl des Newsservers kommt öfter diese rätselhafte Fehlermeldung: Konto: news.premium-news.de Server: news.premium-news
  24. Hallo Seit ich meinen Rechner neu Installiert habe (Prof), habe ich jetzt immer eine lange Wartezeit von 20 sec. bis das Programm die Standartinternetverbindung (Einwahl) gestartet hat. Meines Erachtens ist er auch im Netz langsamer geworden. Wenn ich die Verbindung manuell Starte, scheint alles normal zu sein. Es sieht so aus, als ob er im Netzwerk eine passende Verbindung sucht, obwohl ich "immer Standartverbindung wählen" ausgewählt habe. An der Hardware hat sich nichts geändert. "Netzwerkkarte; FRITZ dsl, dvbs, allerdings benutze ich noch die ISDN, da DSL noch nicht frei
  25. Hallo, ich habe folgendes Problem, ich habe einen Router mit einem DSL Modem dran, und möchte mit meinem XP und meinem Win98 Rechner ins Internet. Mit dem XP Rechner hat alles reibunglos geklappt nur mit dem Win 98 Rechner nicht. Ich kann zwar den Router und den WinXP Rechner anpingen, jedoch sehe ich keinen Rechner im Netzwerk und kann auch nicht ins Intenet mit dem Rechner! Ich habe auch schon versucht die IP des Routers im IE einzugeben jedoch vergebens, dort erscheint nur die Seite "Seite kann nicht angezeigt werden" obwohl das beim win xp geht! wer kann mir weiterhelfen?? th
×
×
  • Create New...