Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Exchange'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Windows Server Forum & IT Pro Forum
    • Windows Forum — Clients
    • Windows Forum — Server & Backoffice
    • Windows Forum — LAN & WAN
    • Windows Forum — Scripting
    • Windows Forum — Security
    • Tipps & Links
  • MCSE Forum & Cisco Forum
    • Microsoft Zertifizierungen
    • Cisco Forum — Allgemein
    • Off Topic

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Meine Homepage

  1. Hallo, bei uns hat es heute ein Problem auf den Server gegeben, worauf wir unseren Exchangeserver einmal exportiert haben und diesen 2 Stunden später wieder im Hyper-V importiert haben. Die Netzwerkkarte hatte danach eine andere IP, was ja aber normal ist und schnell behoben wurde. Nun ist es so, dass wir weder Mails intern/extern senden können, noch können wir Mails abholen. Abholen ging vorhin noch, nach einem Serverneustart startet jetzt das POPCon nicht mehr, bzw. bkleibt stehen mit der Meldung "16.04.2021 17:13:26 Starte POPcon" . Die Dienste vom Exchange s
  2. Hallo zusammen Seit heute mag mein Exchange 2016 nicht mehr. Im Anwendungs-Protokoll steht: IIS-W3SVC-WP 2280 Fehler beim Laden der Modul-DLL c:\windows\system32\inetsrv\svcfilter.dll Im System-protokoll steht: WAS 5139 Fehler im Listenerkanal für Protokoll "http" im Arbeitsprozess "xxxx" für den Anwednungspoorl "MSExchangeServicesAppPool". Hab versucht die svcfilter.dll neu zu registrieren. Geht nicht. Auch dieser Vorschlag brachte keinen Erfolg: https://www.chrisebner.de/microsoft/exchange-server/eventid-2280-iis-w3svc-wp/ Und das hier ha
  3. Hallo an euch, da MS ja wiedermal die Sicherheitsupdates nur für die neusten CU´s bereitgestellt hatte musste ein CU Update von 18 auf 20 her. Nach diesen Update hatte ich auch schon den Spaß das das OWA nicht mehr hinhaute (HTTP Statuscode 500) das konnte aber durch das Ausführen der beiden Scripts unter %Exchangeinstalldir%\bin „UpdateCas.ps1 und UpdateConfigFiles.ps1“ behoben werden. Nun fehlten aber ja noch die Sicherheitsupdates, die sich nicht so einfach installieren ließen… als 2 von den Updates installiert waren, waren alle Exchange Dienste deaktiviert und es sieht nu
  4. Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet um zu erfahren wie ich den Exchange-Server (2010 ohne SPs) bzw. die Postfächer meines Kunden wieder für den Fernzugriff (von ausserhalb der Firma) zum laufen bekomme. Es ging alles gut bis die Meldung mit diesem "Hafnium"-Problem kam. Darufhin habe ich einen Port (80) im Router geschlossen und (um von den Standart-Einstellungen ab zu weichen) in den OWA-Einstellungen die Authentifizierung und ein virutelles Verzeichnis geändert, Danach kam unter anderem diese Meldung Exchange-Warnung Das hat mich jetzt völlig irritiert
  5. Hi, auf der Pwn2Own 2021 sind wohl drei neue / weitere Exploits gegen Exchange vorgestellt worden. Hier ist schon mal ein kleiner Überblick mit weiterführenden Links / Infos: Pwn2Own 2021 (msxfaq.de) Gruß Jan
  6. Hallo zusammen, ich hab aktuell wieder ein schönes Phänomen: Postfach wurde bisher nur über OWA abgerufen mit unzähligen Unterordnern... Jetzt gabs ein Notebook mit Office 365 und natürlich auch Outlook. Im Postfach werden alle Mails synchronisiert, per Suche finde ich diese auch lokal aber es werden nicht alle Unterordner angezeigt. (Zuerst dachte ich, da hängt wieder irgendwas, also Outlookprofil gelöscht und neu konfiguriert, dann Office neu installiert, zum Schluss ein anderes Geräte probiert und dort das Konto eingebunden, alles ohne Erfolg.)
  7. Hallo, ich habe mit dem Assistenten eine Hybridumgebung erstellt und kann per Remoteverschiebungsanforderung die Test Mailboxen in die Cloud migrieren. Auch das mailen intern und extern funktioniert nun. On-Premise wird die E-Mail Adressrichtlinie nicht genutzt bzw. ist der Haken je Mailbox deaktiviert da verschiedene E-Mail Domains als Standard verwendet werden. Verständnisfrage: Darf ich direkt bei allen oder nur bei denen zum Zeitpunkt der Migration die SMTP Adresse user@domain365.mail.onmicrosoft.com hinterlegen? Vom Gefühl her würde ich sagen
  8. Guten morgen zusammen, ich habe ein exchange 2016 der schon seit ca. 1 Jahr von 2010 upgegradet wurde. Nun viel mir heute morgen auf, das in der ECP noch unter "Servers" und "Virtual Directorys" der alte Server mit den Rollen: Mailbox, client access, Hub transport drin steht. Der Server ist aber gar nicht mehr da. Der neue Server ist dort auch aufgelistet, aber nur mit der Mailbox-Rolle, und auch den richtigen "Virtual Directorys". Wie bekomme ich dort den alten Server raus? im AD und DNS kann ich ihn nicht mehr finden. Vielen Dank. Gruß Tobias
  9. Hallo zusammen, wir haben bei einem Postfach folgendes Problem: Bei Terminanfragen an Extern wird keine Terminbestätigung erzeugt, obwohl der Termin angenommen wird. Dies betrifft alle externen und ist auch nachstellbar. Dabei ist egal ob in Outlook oder OWA der Termin erstellt wird. Sobald die Terminanfragen von einem anderen Postfach erstellt werden tritt das Problem nicht auf. Leider habe ich bis jetzt keine Einstellung oder Regel gefunden die darauf einen Einfluss haben könnte. Habt ihr Ideen, wie ich das Problem lösen kann? Viele Grüße
  10. Moin, ich habe vorgestern auf meinem Exchange 2013 CU23 Server das Microsoft Tool EOMT.ps1 benutzt. Es wurden 2 Malware gefunden und entfernt. Seit heute wechselt der DNS Server jede Stunde auf 8.8.8.8 und 9.9.9.9, dann ändere ich es wieder auf den eigentlich DNS-Server und nach einer Stunde sind wieder die beiden DNS-Server dort eingetragen. Die IP-Adresse und der DNS sind natürlich fest vergeben bei dem Exchange Server. Hat dieses Verhalten schon einmal jemand beobachtet nach dem Einsatz des Microsoft Tool EOMT.ps1? Was würdet Ihr jetzt mach
  11. Ich weiss nicht ob es dier richtige Bereich hier im Forum ist. In unserer Firma soll jeder seine Mails mit einem Zertifikat signieren. Das funktioniert auch ganz gut. Schickt Nutzer A mit Outlook an Nutzer B eine E-Mail, dann wird angezeigt, das die Mail ein Zertifikat hat, dem man vertrauen kann. Outlook ist im Trustcenter so eingestellt, das jede ausgehende Mail ein S/Mime Zertifikat bekommt. Schickt Nutzer A eine Termin- oder Besprechungsanfrage, dann hat diese "Mail" kein Zertifikat. Muss man da irgendwelche Einstellungen im Exchange machen, damit es
  12. Guten Morgen, ihr erinnert euch noch, dass es vor ca. 2 Jahren einen Zero-Day-Exploit gab bei dem MS empfohlen hat den RegKey: DisableLoopbackCheck zu löschen. Der Key wurde vom Setup automatisch angelegt und war somit immer vorhanden. Das Löschen hatte zur Folge, dass diverse Drittanbieter-Plugins für den Exchange nicht mehr funktionierten. Soweit ich weiß wurde dann z. B. mit dem CU12 für Exchange 2016 der Key auch von MS standardmäßig gelöscht. 1) Habt Ihr den RegKey: DisableLoopbackCheck gesetzt? Ist das aktive Setzen noch immer ein Sicherheitsrisiko? Zwischenz
  13. Hallo zusammen, das Exchange Team hat nor vor Veröffentlichung der März-CU´s diverse Security-Fixes veröffentlicht, den Artikel wie immer in EN findet ihr hier: https://techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/released-march-2021-exchange-server-security-updates/ba-p/2175901 Es wurden Fixes veröffentlicht für: Exchange Server 2010 (RU 31 for Service Pack 3 – this is a Defense in Depth update) Exchange Server 2013 (CU 23) Exchange Server 2016 (CU 19, CU 18) Exchange Server 2019 (CU 8, CU 7) Bitte beachten und so bald a
  14. Hallo, würde es den Betrieb von Windows Servern 2016 (VMs mit Exchange 2016, Fileser, DC) beeinträchtigen, wenn ich den kompletten ausgehenden Internet-Verkehr in der vorgeschalteten Firewall blockieren würde. Bis auf den Port für ActiveSync (NICHT Standardport 443) würde ich gerne alle anderen Ports ins Internet sperren. Mir würde noch folgende IPs einfallen, welche ich freigeben müsste: WSUS . EMails werden intern über einen MTA zugestellt. Hat hier jemand bereits Erfahrungen gesammelt?
  15. Hallo zusammen, ich hoffe einer von euch kann mir helfen! Wir haben einen Kunden der einen Exchange Server 2016 auf einem Windows Server Essentials mit Build 15.1.1531.3 (CU10) hat. Wenn wir versuchen ein CU-Update zu machen auf CU11,CU12, CU18 als auch CU19 kommt immer folgende Fehlermeldung im Schritt 16 von 18 : Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear(); $CommandAppCmd = join-path $env:SystemRoot System32\inetsrv\appcmd.exe; Start-SetupProcess -Name "$CommandAppCmd" -args "set site /site.name:`"Default Web Site`" /[path='/'].applicationPool:MSExcha
  16. Hallo! Im Zusammenhang mit der Exchange-Katastrophe forscht man ja tiefer. Dabei fiel mir in der Ereignisanzeige auf, dass hin und wieder Powershell gestartet wurde. EventLog: Der Anbieter "Registry" ist Started. Details: ProviderName=Registry NewProviderState=Started SequenceNumber=1 HostName=ConsoleHost HostVersion=5.1.14393.3866 HostId=76d14a53-5841-4ccd-a07a-df1836051da0 HostApplication=C:\Windows\system32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe -NoProfile -NonInteractive -NoLogo -File C:\Windows\TEMP\xfow3wj4.55h\script.ps1 EngineVersion= RunspaceId= Pipeli
  17. Hallo Zusammen, soeben hat MS die kumulativen Updates freigegeben Den ganzen Artikel wie immer in EN hier, siehe Kommentare von mir: https://techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/released-march-2021-quarterly-exchange-updates/ba-p/2205283 Exchange 2016 CU20 direkt https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=102896 KB dazu: https://support.microsoft.com/help/4602569 (noch nicht Online) Exchange 2019 CU9 nur via VLSC KB dazu https://support.microsoft.com/help/4602570
  18. Hallo liebes Forum, ich plane diese Exchange Struktur und bin mal auf eure Meinungen gespannt, ob dies ein sicher und gut laufendes Konzept ist. Habe ich alles bedacht um einen reibungslosen Funktionsablauf zu erhalten? :) Ich möchte das System so ausfallsicher wie möglich machen. Meine Idee: Ich schließe zwei Rootserver mit einer Firewall zu einem Netzwerk zusammen. Vor den beiden Rootservern sitzt ein Loadbalancer, der die Last auf beide Rootserver verteilt. (50/50) und im Fehlerfall/bei Bedarf die Last auf einen Server leitet, um die Mailserver Funktion online z
  19. Mahlzeit, es werden Office 365 Pläne verwendet. Es gibt mehrere SharePoint Gruppen und Office 365 Gruppen. Vorab, dieses Azure bzw, Office 365 ist Neuland für mich. Was „damals“ mit ADS Gruppen und Exchange einfach zu administrieren war, macht mir nun absolute Verständnis Probleme. Nun gibt es die Office 365 Gruppe „XYZ“ mit dem Gruppenkalender „XYZ“. Nun möchte ich gerne User, die nicht Gruppenmitglied sind, den Zugriff nur auf diesen Gruppenkalender ermöglichen. Egal was ich im Admin Center (Alte Ansicht/Neue Ansicht) (Exchange Gruppen, ADS Gruppen, Office 365 Grupp
  20. Hallo zusammen, ich muss aus gegebenem Anlass einen Exchange neu machen, welcher von dem Hackerangriff befallen war. Ich halte mich hier an die Anleitung von FrankysWeb. Die Installation ist jetzt aber schon zweimal abgebrochen E:\>Setup.exe /IAcceptExchangeServerLicenseTerms /Mode:RecoverServer Microsoft Exchange Server 2019, kumulatives Update, unbeaufsichtigte Installation 8 Dateien werden kopiert... Dateikopiervorgang beendet. Setup erfasst nun zusätzliche für die Installation erforderliche Informationen. Sprachen Postfachrolle: Transpor
  21. Hallo, wir haben hier eine Projektverwaltungssoftware, welche nun auch mit Exchange funktioniert. In der Software sind alle User angelegt und die entsprechenden Daten unseres Exchange 2016 hinterlegt (IMAP, SMTP). Der Posteingang des Users wird in der Software angezeigt und entsprechende Mails können einem Projekt zugeordnet werden. Dies funktioniert über IMAP, SSL/TSL, Port 993 mit dem entsprechenden Domänenbenutzernamen des Users und dem Passwort. Das haut auch hin. Nun können aber auch E-Mails über die Projektverwaltungssoftware versendet werden. Dies soll
  22. Hallo, ich habe einen windows server 2016 exchange 2016 cu12 als hyperv vm laufen. CU12 deshalb weil er sich nicht aktualisieren lässt. Nach ca 1,5 stunden kommt „an exception occured while setting shared config DC“. Nach googlen habe ich eine lösung gefunden (minimumsuitableserver 1) leider funktioniert sie bei mir nicht. Habt ihr eine idee? Exchange Neu installieren?
  23. Hallo liebe Gemeinde, ist es in M365 Exchange Online möglich, eine onmicrosoft.com-Adresse mit einer Alias-Adresse zu versehen, daß diese Adresse beim Empfänger gesehen wird? Der Ist-Zustand ist so: Es geht um einen Franchisenehmer, der die eMail-Adressen mit name@firma.de vom Franchisegeber bekommt. Sprich, man hat keinen Zugriff auf die Domain bzw. auf die eMail-Adressen-Verwaltung. Wenn wir die Adressen nur mit IMAP nutzen würden, wäre es kein Problem. Derzeit sind wir bei hostedoffice.ag mit Exchange Online. Dort lässt sich die interne eMail-Adresse (name@oubki
  24. Hi, kann mir jemand bei dem Thema helfen? Unsere ERP Software hat eine MS SQL Datenbank in der alle nötigen Daten von den Kunden stehen. Wir wollen gerne diese Kontakte in den Exchangeserver syncronisieren. Es sollen aber nur die Daten vom ERP in den Exchange übertragen werden. Wenn möglich nur Änderungen, da es ca. 4000 Kontakte sind. Hat jemand etwas gutes im Einsatz? Habe bis jetzt nur dieses hier im Inet gefunden https://www.schultz-it.de/produkte/anysync-to-exchange/
  25. Hallo, ich habe in einer Testumgebung einen neuen Exchange 2019 CU8 installiert. Alles nach Frankys Web Anleitung. Ich verwende ein Lets Encrypt Zertifikat was auch funktioniert. Den Exchange habe ich über den MX Eintrag angebunden. Mails werden sofort Empfangen aber das Senden von Mails will nicht so recht klappen. Er sendet die Mail zwar und sie steht dann in "gesendete Elemente" aber beim Empfänger kommt diese nicht an. Wie kann ich die SMTP Logs auslesen bzw. wie kann man das Problem überprüfen? VG Robin Die Mail kam jetzt aber
×
×
  • Create New...