Jump to content

DotCom86

Members
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About DotCom86

  • Rank
    Newbie
  1. echt, aber wenn ich mit excel als csv exportiere ist es ja auch ein ; ... danke mit Kommas gehts echt. Problem ist doch aber auch wenn ich die OU angebe, da gebe ich ja ein: da sind es ja dann auch Kommas.
  2. moin, ich habe wie hier erklärt: das Script abgeschrieben und nach eigenen Bedürfen angepasst. doch beim Ausführen erhalte ich jetzt : Das Argument für den Parameter "Name" kann nicht überprüft werden. Das Argument ist NULL oder leer. Komischerweise sind scheinbar auch die Variablen alle leer, denn beim echo erhalte ich nur "Account für wurde in erstellt"... was ist da bitte falsch ? schreibe ich den Nachnamen direkt in die variable $nachname ist ist diese nicht leer. Mein Script: Import-Module ActiveDirectory # CSV Location $filepath = "C:\Users\user1\Documents\NewUser\NewUser.csv" # Passwort generieren $securePassword = ConvertTo-SecureString "LogMeIn123" -AsPlainText -Force #CSV-Datei in Variable speichern $users = Import-Csv $filepath # Schleife durchlaufen und alle Benutzer erstellen ForEach ($user in $users) { # Nutzer-Informationen in Variablen speichern $vorname = $user.'Vorname' $nachname = $user.'Nachname' $jobtitel = $user.'Jobtitel' $email = $user.'EMail' # AD-User erstellen New-ADUser -Name $nachname -GivenName $vorname -Surname $nachname -UserPrincipalName "$vorname.$nachname" -EmailAddress $email -AccountPassword $securePassword -ChangePasswordAtLogon $True -Enabled $True #Erfolgsmeldung ausgeben echo "Account für $vorname $nachname wurde in $OUPath erstellt." } Pause Die csv is so aufgebaut: Vorname;Nachname;Jobtitel;EMail Max;Mustermann;JOBTITEL;mail@example.com
×
×
  • Create New...