Jump to content

eDELw3iZZ

Abgemeldet
  • Content Count

    64
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About eDELw3iZZ

  • Rank
    Gast
  • Birthday 07/21/1978
  1. Hallo zusammen, bin gerade nicht mehr auf dem neusten Stand, bin irgendwie noch bei XP hängengeblieben :rolleyes: Deswegen benötigte ich bei Win7 auch den Windows XP Mode. Jetzt möchte ich mir ein Laptop kaufen dort ist bereits Windows 7 Home Premium drauf ist es möglich auf Windows 7 Professional upToDaten? Was kostet dies und wie funktioniert das konkret? Ich meine damit ist Windows 7 Home Premium prinzipiell ein verschlossenes Windows 7 Professional oder Ultimate & Enterprise das nur per Aktivierung "Nutzbar" wird oder ist ein "richtiges" update Notwendig?
  2. Wenn du eine Meinung hören möchtest, sollte die Fragestellung schon etwas präziser sein. Was möchtest du den Konkret Umsetzen? Wenn mich jemand fragt ob rote Autos gut sind, dann würde ich Antworten fast so gut wie glatte Lila Cabrios!
  3. mein neuer Job im Bau ,voller Überraschungen :D
  4. Hallo nschlueter, das Krasse ist nur das diese Links automatisch über den MSN Messenger ankommen und als Absender die Accounts von Bekannten, deren Konto wahrscheinlich schon kompromittiert ist.
  5. Hallo zusammen, kennt jemand von Euch diese Seite http://imgfriendz.com/ und zwar bekomme ich über Meinen Windows Live Messenger MSN automatisch diese Adresse geschickt. Und zwar die Adresse in Form meines Namens also http://MeinName.imgfriendz.com/ Der Absender sind verschiedene Freunde von mir, die gerade nicht einmal online sind und auf Nachfrage von mir diese Adresse auch nicht verschickt haben. Der Domain Inhaber von imgfriendz.com sieht auch wie ein FAKE aus: Registration Service Provided By: NameCheap.com Contact: Visit: http://www.namecheap.com/ Domain name: imgfriendz.com Registrant Contact: TST Management, Inc Jeff Fisher Edificio Magna Corp. 5th Floor, Office 511 Ave. Manuel Maria Icaza y Calle 51 Panama City, 00 00000 PA Administrative Contact: TST Management, Inc Jeff Fisher +507.2021577 Fax: +1.5555555555 Edificio Magna Corp. 5th Floor, Office 511 Ave. Manuel Maria Icaza y Calle 51 Panama City, 00 00000 PA Technical Contact: TST Management, Inc Jeff Fisher +507.2021577 Fax: +1.5555555555 Edificio Magna Corp. 5th Floor, Office 511 Ave. Manuel Maria Icaza y Calle 51 Panama City, 00 00000 PA Mir scheint es so als wäre ein WURM im Umlauf der über den Messenger LINKS versendet. Auf den Seiten solle man sich dann mit Name und Kennwort anmelden. Somit würde man auf der Seite seine Zugangsdaten offenbaren. Man wird so schneller Teil des WEB 2.0 als man möchte ...:wink2: Schönen Gruß eDEL
  6. Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mit ein paar guten Freunden eine Community zu gründen. Programmiertechnisch haben wir glücklicherweise Weise alles gut im Griff. Wir haben nur ein Problem bei der Hochrechnung der Server kosten. Das man bei dieser Rechnung viele Unbekannte hat und kein exaktes Ergebnis vorhersagen kann ist uns natürlich klar. Die Community wird mit allen normalen Futures laufen also Pinnwand, Freunde, Messages usw. usw. wo ich das Problem sehe ist bei den Videos. Wir möchten jedem Nutzer 150MB Videos uploaden lassen. Dabei sehe ich zwei Schwierigkeiten. 1. Lassen wir mehrere Formate zu und kümmern uns selbst um die Konvertierung, ist die ganz Angelegenheit sehr Serverlastig. 2. Den Traffic bewältigen mit welcher Anbindung Mbit/s? Wir rechnen in den ersten Monaten nach dem Marketing mit 1.000 Anmeldungen. Wenn diese Fiktive Anzahl von Neuzugängen alle ihr Videos hochladen, sind wir schon bei 150Mb x 1000 User / 1024 = 146 GB nur für die Videos. Momentan sind wir bei dem Sachstand das 750,- Euro monatlich für 1.000 User "locker" ausreicht. Falls wir Glück haben und die Sache gut anläuft, was passiert bei einer User Anzahl jenseits der 1.000 User Marke? Was braucht man bei 5.000 oder 10.000 sogar 50.000 Usern an Hardware? Gibt es evtl. einen Indikator USER w verbraucht x Traffic, Y MB und Z CPU somit kostet die Geschichte nur um eine Zahl zu nennen 75 Cent pro User bei 1.000 Usern bei 5.000 Usern 69 Cent. usw. Wäre Super wenn mir jemand ein paar Erfahrungswerte nennen könnte. Beste Grüße eDEL
  7. Von mir auch herzliche Glückwünsche Damian. -Gibt es für diese Auszeichnung von der MS Seite ein kleines Dankeschön? In Form eines Laptops, Software oder dergleichen. Würde mich an dieser Stelle mal interessieren. Beste Grüße eDEL
  8. Hallo, ich war zwar schon länger nicht mehr hier, aber das neue Layout gefällt mir gut. Macht einen strukturierten angenehmen durchdachten Eindruck. -Das musste ich einfach mal loswerden ;) Beste Grüße eDEL
  9. Nach der Anmeldung sprich, nach erfolgreicher Authentifizierung wird das verschlüsselte Profil ohne weiters geladen es funktioniert ohne Probleme, probiere es aus. Man schließt sich also in keinem Falle aus. Gruß
  10. @grizzly JAein, entweder habe ich habe mich falsch ausgedrückt oder Du hast mich falsch verstanden. In diesem Fall hat dass Laptop nur einen Account und dieser Account hat somit Admin Rechte. Würde es mehrere Profile geben, hätte man ein Problem das ist richtig. Den Privat Key habe ich exportiert, allerdings auf den Desktop. ;) Natürlich habe ich den Privat Key entschlüsselt bevor ich ihn gebrannt habe, hätte ich allerdings fast übersehen , dass ich beinahe einen verschlüsselten Schlüssel sichern wollte :wink2::D Schönen Gruß
  11. TrueCrypt wäre sicherlich eine bessere Lösung, das stimmt. Nur geht es um die Bequemlichkeit, so zu sagen ein Kompromiss was die Sicherheit betrifft. Momentan ist auf dem Laptop nämlich nichts verschlüsselt, wenn diesen jemand in die Finger bekommt und die Festplatte ausbaut, hätte der die Daten quasi auf dem Silbertablett. EFS ist als Boardmittel halt recht einfach und effektiv deswegen wollte ich es verwenden. Gruß
  12. Hallo zusammen, mal eine kurz Frage zum Thema EFS und Laptop Diebstahl. Auf einem Laptop mit XP Prof. welcher nur in einer Arbeitsgruppe agiert, reicht es im normalen Fall doch aus den Ordner „C:\ Dokumente und Einstellungen“ zu verschlüsseln. Damit man alle "wichtigen" Dokumente sprich Office und E-Mails abgedeckt hat. Wenn jemand den drang verspürt und einen Ordner für seine Unterlagen unter „ C:\WINDOWS\system“ anlegt ist es klar, das dort die Daten nicht verschlüsselt wären. Ich wollte mich nur mal kurz Rückversichern ob „C:\ Dokumente und Einstellungen“ im groben alles abdeckt. In meinen Augen reicht es und die Performance sollte auch nicht al zu stark leiden, nicht das ich evtl. doch einen Ordner vergessen haben sollte:-/ Gruß
  13. Zwei Samstage, NEIN!. Wenn es doch reichen sollte, wäre das Training wohl nicht nötig gewesen. -Meine Meinung.
  14. Nein ganz im Gegenteil. Und zwar habe ich versucht aus einer xp HOME version eine xp Professional zu „crackDaten“. Sogar von der CT beschrieben, ich wasche mich in Unschuld. Ich wollte „nur“ die Daten eines Laptops auf welchem xp HOME lief „wirksam“ präventiv vor Diebstahl schützen. Jedenfalls kann man bekannter weise die Verschlüsselung und xp Home nicht verwenden, man braucht xp Professional für EFS. Hokus Pokus Fidibus aus xp HOME wird PROF. Funktioniert auch alles wunderbar, bis ich feststelle das ich die „Einfache Dateifreigabe“ doch bevorzuge in einem Netzwerk von 2 Rechnern wenn man dies überhaupt als Netzwerk bezeichnen darf. Also suche ich wie gewohnt unter Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> „Einfache Dateifreigabe“ ! Jetzt kommt der Clou … Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> die „Einfache Dateifreigabe“ existiert nicht! :-O Jedenfalls ist es mir Eiskalt den Rücken runter gelaufen. Nun habe ich die Erkenntnis dass man aus xp HOME xp PROF machen kann. Allerdings ist die Kombination „Einfache Dateifreigabe“ und EFS gleichzeitig nicht möglich. Zumindest unter einer aufgeborten HOME Version. Evtl. ist das hier vielen schon bekannt, mir allerdings war dieses Phänomenen völlig neu. Ende der Geschichte ist, dass ich 60 Euro in eine neue Prof. Version gesteckt habe um eine Home Version in den Müll zu schmeißen, nur damit man EFS verwenden kann. :-/ Naja, was soll´s der gute alte Bill spendet soviel für gute Zwecke, dass ich es dann doch als mittel zum guten Zweck sehe. Obwohl es mich schon geärgert hat, damit einen ganzen Nachmittag zu vernichten. Gruß
×
×
  • Create New...