Jump to content

Murch

Abgemeldet
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Murch

  • Rank
    Gast
  1. Hallo, ich versuche eine Portweiterleitung auf einem 2008er Server einzurichten mit folgendem Befehl (zum Testen Port 81->80) netsh interface portproxy add v4tov4 listenport=81 connectaddress=127.0.0.1 connectport=80 Ein Aufruf im Browser mit http://127.0.0.1:81 bringt nur das übliche "Website kann nicht angezeigt werden" Das deaktivieren der Firewall brachte auch keinen Erfolg. Gleiches Vorgehen auf einem Windows 7 Rechner brachte den gewünschten Effekt (bei laufendem Webserver) Hat jemand eine Idee warum das auf 2008 nicht funktioniert? MfG
  2. Hi, wirklich sehr interessant der c't Artikel und ne riesen Schweinerei seitens der Provider, aber hat sich wohl noch nicht zu 1&1 rumgesprochen, dass man damit Geld machen kann... Dann werd ich mich wohl mal bisschen zu DNS Einrichtung belesen müssen, Forward,Reverse Zonen usw... Kann ich dem 2008er Server dann sagen, er soll die Namen, die er nicht selbst auflösen kann bei der FritzBox erfragen?
  3. Danke, werds mir mal anschauen, deine Antwort klang jetzt so nach "Aha, DNS Problem, klar dass das nicht geht", es ging aber ein Jahr lang und plötzlich nicht mehr, das ist ja das seltsame...
  4. Sondern? Windows? Ich wars nicht :) Doch klar. Aber ich kanns mir einfach nicht erklären. Natürlich bin ich gerne für weitere Lösungsvorschläge offen. Da sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass die DNS Auflösung von der Fritz Box erledigt wird und nicht von dem 2008er Server. MfG
  5. Hi, Problem gelöst, aber die ganze Geschichte kommt mir schon ein bisschen spanisch vor. Ich habe mal Outlook mit "OUTLOOK.EXE /rpcdiag" gestartet und festgestellt dass er versucht den Exchange Server über servername.domain.local zu erreichen. Ein ping auf diese Adresse läuft ins Leere. servername.domain.local in die hosts Datei eingetragen und es läuft. Das komische daran ist, dass ich an Client/Server absolut nichts geändert habe, es ging einfach von heute auf morgen nicht mehr. Eins der folgenden ist passiert: 1) Outlook hat sich plötzlich entschieden mit "servername.dom
  6. Hi, ich greife nur über LAN auf den Server zu, instabil sollte da nichts sein. Der Server wurde auch neugestartet ohne Erfolg. Das Problem wäre dann auch sicher schon früher aufgetreten, der Zugriff funktionierte seit einem Jahr einwandfrei.
  7. Hi, ich habe einen Server 2008 mit Exchange 2007 und kann seit ein paar Tagen nicht mehr mit Outlook auf den Exchange Server zugreifen. Outlook zeigt immer nur "Getrennt" an in der Statusleiste. OWA funktioniert jedoch einwandfrei. Ich vermute, dass es mit dem Exchange Zertifikat zu tun hat, da dieses auch vor ein paar Tagen ausgelaufen ist. Ich habe mit New-ExchangeCertificate ein neues selbstzertifiziertes erstellt und das alte gelöscht. Dies brachte jedoch keine Besserung. Hängt die Outlook Verbindung überhaupt von dem Zertifikat ab oder ist das nur für Web Access? Deaktivieren
  8. Hab ich leider schon beides versucht :( . Der Schlüssel aus dem ersten Link existierte bereits. Und das Problem aus dem zweiten Link sollte in SP2 behoben sein, welches ich installiert habe. "WORKAROUND: You will not receive this error message if you use the reach version of Outlook Web Access." Dies trifft leider auch nicht zu. Aber danke schon mal für die Bemühungen
  9. kam mir auch als erstes in den sinn, aber das funktioniert auch nur, wenn man alle ausgedruckt haben will, wenn es nur bestimmte sein sollen, wirds hier schon wieder eng ;)
  10. [HKEY_CLASSES_ROOT\Dateityp\shell\open\command] Dateityp anpassen Meinst du das?
  11. Kannst natürlich auch in der Registry den Kontextmenüeintrag auf .out Dateien kopieren, dann musst du nicht mal umbennen. MfG, Murch
  12. Du könntest mal versuchen die Energieverwaltung für die Grafikkarte zu deaktivieren, um zu sehen, ob es damit zusammenhängt. Es könnte ja sein, dass die Grafikkarte beim Aufwachen aus dem Energiesparmodus (sofern überhaupt einer benutzt wird) neu erkannt wird und es dabei Probleme gibt.
  13. Hm, welche Windows Version verwendest du denn? Wenn ich hier (win2k sp4) mehrere Text Dateien markiere und dann im Kontextmenü drucken auswähle, dann tut er das auch :suspect:
  14. Hi, meine Konfiguration ist ein Testsystem bestehend aus einem Win2k3 Server (Update von 2k), Exchange Server 2003 und IIS für OWA mit aktiviertem SSL. Alle verfügbaren notwendigen, sowie optionalen, Updates des Microsoft Update wurden durchgeführt. Wenn ich versuche mit OWA im Internet Explorer 6 einen Termin zu erstellen (unabhängig welches Konto ich dafür verwende) und dann auf Speichern klicke, wird der Termin nicht erstellt. Genauso kann ich auch keine Termine verändern, löschen jedoch funktioniert jedoch einwandfrei. Im Firefox dagegen bekomme ich beim Speichern wenigstens eine F
×
×
  • Create New...