Jump to content

Idefixli

Gast
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Idefixli

  • Rank
    Gast
  1. Hallo Ich habe zwei Domänen die einen one-way-Trust haben, damit sich die von der Domäne 1 auf der Domäne 2 anmelden können. In der Domäne 1 sind 3 Win2003 Server und in der Domäne 2 sind 3 Win2000 Server. Alles Domaincontrollers. Die Clients in der Domäne 1 (Computerkontos auf win2003 Server) melden sich in der Domäne 2 an. Soweit so gut. Dies funktioniert auch. Doch das Login Script wird nicht ausgeführt. Die Scripts befinden sich im Netlogon Share auf den Win2000 Servern. Es existieren keine GPO's und die Berechtigungen auf den Netlogon Server sind auch ausreichend. Ich habe schon versucht den gesamten Pfad (\\Server\Netlogon\loginscript.bat) anzugeben. Ohne Erfolg. Wenn ich das Script einfach so im Netlogon Share ausführe funktioniert dies einwandfrei. In der Domäne 2 habe ich auch Clients welche sich in der Domäne 2 anmelden. Dies funktioniert wunderbar inkl. Loginscripts ausführen. Ich habe in Domäne 1 eine Secondary Zone von Domäne 2 eingerichtet und kann die Server einwandfrei auflösen. Gibt es irgend ein Tool um dies zu testen oder hat irgendjemand noch ein Lösungsvorschlag?? Thanks Tomi
×
×
  • Create New...