Jump to content

damother

Newbie
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About damother

  • Rank
    Newbie
  1. Das Notebook ist per WLAN angebunden ja. Keine Firewalls aber AntiVir ist installiert. Habe das Problem jetzt aber gelöst bekommen! War tatsächlich ne Windowseinstellung. Lang hat´s gedauert die Lösung zu finden und mit dem "SG TCP Optimizer" war die Sache mit einem Neustart gegessen :D Vielleicht für andere auch ganz Interessant :D SpeedGuide.net :: TCP Optimizer / Downloads Hier die Desc.: TCP Optimizer Description: The TCP Optimizer is a free, easy Windows program that provides an intuitive interface for tuning and optimizing your Internet connection. There is no installation required, just download and run. The program can aid both the novice and the advanced user in tweaking related TCP/IP parameters in the Windows Registry, making it easy to tune your system to the type of Internet connection used. The tool uses advanced algorithms, and the bandwidth*delay product to find the best TCP Window for your specific connection speed. It provides for easy tuning of all related TCP/IP parameters, such as MTU, RWIN, and even advanced ones like QoS and ToS/Diffserv prioritization. The program works with all current versions of Windows, and includes additional tools, such as testing average latency over multiple hosts, and finding the largest possible packet size (MTU). The TCP Optimizer is targeted towards broadband internet connections, however it can be helpful with tuning any internet connection type, from dialup to Gigabit+ :)
  2. Hallo Leutz, ich verzweifle langsam ... Ich hab ne 16 000 T-DSL Leitung. Einen W2k3 Server und einen XP Client. Der XP Client zieht mit max 300-400k ... Habe QoS aus! Der W2k3 Server zieht von der selben Quelle mit der maximalen geschwindigkeit!!! ca 1,45MB/s DSL Speedtest´s (SpeedMeter.de - Dein Internet DSL Speedtest) fallen beim XP Rechner total schlecht aus! Ich habs öfters probiert komm max auf "DSL 5000". Rufe ich die Seite mit dem Server auf volle Bandbreite! Vielleicht hat einer ne Idee?? danke greetz
  3. aaah prima danke :) vieleicht kann irgendwer ja mal die lösung brauchen :) cmd: netsh Dhcp Server 192.168.0.1 Scope 192.168.0.0 Add reservedip 192.168.0.100 0002xx333xxxx0a "testrechner" "desc" "BOTH"
  4. Hallo, Ist es möglich "Reservierungen" direkt in die DHCP Datenbank einzutragen? Ohne die MMC Konsole? Also direkt eintragen auslesen bearbeiten usw. gruß sebastian
  5. IsDomainMaster steht auf FALSE MaintainServerList steht auf Yes was sagen diese jetzt genau aus?
  6. Hallo, auf beiden rechnern ist der wins installiert! beide replizieren sich erfolgreich untereinander! einträge sind auch alle da! die fehler sind trotzdem da! das ist ja das was mich wurmt! wins ist ja meiner meinung nach richtig eingerichtet! Die Fehlermeldung: Auf "Homenet" kann nicht zugegriffen weren. Sie haben eventuell keine Berechtigung, die Netzwerkressource zu verwenden. Wenden sich sich blaa .... Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe ist zurzeit nicht verfügbar mfg
  7. Hallo, wir haben zwei windows 2003 server die über routing/ras (wählverbindung) verbunden sind! vertrauensstellungen zwischen den beiden DC funktioniert tadelos. namensauflösung ebenfalls. nur das problem ist das wir die netzwerkumgebung von der jeweiligen gegenstelle nicht durchsuchen können! beide erscheinen aber in der netzwerkumgebung! hat einer nen einfall woran das liegen könnte? mfg
  8. der taskplaner ist eigentlich eine recht zuverlässige geschichte! wir setzen den bei unseren windows servern beispielsweise auch ein! und er ist super einfach zu "konfigurieren" wie schon gesagt einfach im command mal "at /?" eingeben!
  9. "kopieren.cmd" du kannst das netzlaufwerk mit dem entfernten rechner herstellen mit net use + parameter dann einfach copy quelle ziel (netzlaufwerksbuchstabe) dann kannst du wenn du willst das netzlaufwerk wieder trennen. so dann erstellst du einen "at" Job gib einfach mal in der console "at /?" der rest ist selbsterklärend :)
  10. Hallo, ich hab folgendes ("verständnis?") problem. und zwar geht es um vlans und sagen wir mal ein w2k3 server mit einer 1gbit lankarte. jetzt hab ich zwei verschiedene netze! einmal das bereitstellungsnetz (automatisierte windows installation) und dann das "Kundennetz" in welches er dann nach der installation sein soll. ist sowas machbar?
  11. Hallo, vieleicht könnt ihr mir weiterhelfen! Ich hab hier einen Server auf dem Log Dateien gespeichert werden. Die Log´s müssen 3 Monate gespeichert werden. Damit die Festplatte nicht voll läuft möchte ich die Dateien älter als 3 Monate automatisch (vieleicht per at) löschen! Also stelle ich ein "at" job ein der ne bat aufruft die dann die dateien überprüft wie alt sie sind und ob sie gelöscht werden können! oder so ... wenn mir einer helfen könnte wäre nett :) so long ... mother out
×
×
  • Create New...