Jump to content

kleinwoelfchen

Members
  • Posts

    26
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by kleinwoelfchen

  1. Stand alone. Es geht auch nur um einen Rechner wo die PW's falsch drin sind. Bei den anderen hat es wunderbar geklappt was er angestellt hat. Nur hier ... entweder nen Zahlendreher, Groß/Kleinschreibung ... ich weiß es nicht.

    Ich hoffe mal einfach, das die Lösung mit F8 da weiterhilft. nicht das er etl. auch noch den Admin Acc gecancelt hat :-)

  2. Ein herzliches Hallo an alle,

     

    meine MCSE Zeiten sind leider schon seit einigen Jahren sehr leicht angestaubt und so komme ich nach langer Zeit mit einem Problem zu euch, wo ich noch keine Lösung gefunden habe. Wars***einlich wird es mir wie Schuppen von den Augen fallen weil es so einfach ist, jedoch hänge ich im Moment in der Luft.

     

    Ich habe meinem Cheffe mehrere Rechner installiert mit Win XP Pro. Das ganze schon mit 2 Nutzern + dem Adminaccount. Chef + Angestellte können sich schön über den Anmeldebildschirm anmelden und der Adminaccount ist ja da nicht aufgeführt, jedoch über den Affengriff zum normalen Anmeldebildschirm erreichbar.

     

    Nun hat mein Chef neulich einen Rappel gehabt und die PW's für die beiden normalen Nutzer geändert. Dazu auch noch, das der Rechner nicht aus dem Anmeldebildschirm heraus heruntergefahren werden kann.

    kein Problem soweit ... hätte er nicht die PW's für beide Accounts verändert ... und vergessen. Ich also schnell hin und will über den Adminaccount fix alles richten.

    Doch wie komme ich ran? Affengriff geht nicht dank der Sperre den Rechner herunterzufahren (oder gibts da in den Einstellungen auch ne Sperre für?) und nun komme ich nicht in den Adminaccount, da dieser ja im nichtangemeldeten Zustand nicht auf dem hübschen Anmeldebildschirm erscheint.

     

    Wie komme ich nun in den Rechner? Wie gesagt .. meine aktiven Zeiten sind lange vorbei und ich komme mit meinem noch vorhandenen Wissen nicht weiter.

     

    Gruß

    Wolle

  3. Mahlzeit ... siehe Lerngruppe Geislingen ;)

     

    Habe die 215 zwar schon gemacht ... allerdings sind ein paar Rückblicke nicht schlecht ... allerdings isses nen bisserl weit nach Stuttgart ... vieleicht könnt ich ja ein-zweimal die Woche mit Auto und Material anrücken und dann Hardcoretesting?!? :)

     

    Wie schaut es denn bei dir mit der Zeit aus?

     

    Wolle

  4. Also nochmal konkret. :shock:

     

    Ich mache derzeit den MCSE im Selbststudium und suche in diesem Raum lernbereite Mitstreiter. Habe die 210er bestanden und morgen geht es mit der 215er um die Wurst. Wer ist also auch soweit oder noch nicht ganz und hat Platz für eine Testumgebung?

    Ich habe 2 PC sowie 1 Schleppi

    Notfalls können ma das ja auch alles Online probieren ... DSL ist vorhanden.

     

    Wolle :)

  5. Hallo an alle.

     

    Ich hätte da mal ne Frage zu den prüfungen 215, 216 und 217.

    Nachdem ich die 210 bestanden habe, hab ich festgestellt, das darin viele Fragen vorkahmen, welche erst im 215er Buch behandelt wurden. Da ich nun gerade die 215 durcharbeite und darin auch Active Directory behandelt wird habe ich die Frage, ob ich da nun auch erstmal die 217 und 216 durchmache um danach bestens für die 3 Prüfungen gerüstet zu sein.

     

    Lohnt es sich oder sollte man die 215, 216 und 217 doch besser einzeln angehen?

     

    ... Wolle

  6. Was nen Spaß. Da macht man win2000 nu platt und spielt es neu drauf. Da lief das Netzwerk nu unter 2000 einwandfrei. Nu mache ich AOL drauf und schon geht wieder nix mehr. Ich Dussel habe natürlich in meinem Eifer keine Systemdatein oder sonst etwas gespeichert und nu stehe ich wieder da.

    Aus Frust mal bei AOL den tollen TechPros angefragt (die haben ihren Namen nicht verdient) welche mich an 0180 2irgendwas Servicehotline verwiesen haben.

    Nun gut ... warum nicht ... die 24 Pfennige habe ich auch noch. Also angerufen und die technische!! Hotline ausgewählt. Juhu ... die junge Dame hatte keinen Schimer und konnte mir nur sagen, das AOL 6.0 keine Netzwerksoftware ist (ACH!!!). Aber sie konnte mir weiterhelfen. Rufen sie doch mal bei 0190 1irgendwas an. Das sind unsere Spezialisten. "Geht das auch billiger?" Versuchen sie mal unsere TechPros im Chat (AAAAArggglllll).

     

    Also noch nen Versuch im Chat und da bekomme ich da auch die 01901 Nummer :mad:

     

    Na gut ... 1,21 ist für eine Sadohotline doch recht gunstig und so versuchte ich. Juhu ... sogr ein Spezialist für Win2000 ranbekomen. (nach einer Minute lustigem 1,21 DM Gedudel).

    Naja ... ihr könnt es Euch denken. Nix, nada, garnix.

    "Wenden sie sich an ihren Admin" bzw. richten sie sich die EInstellungen doch wieder so ein, wie sie vorher waren."

     

    Tscha ... nu werde ich mir wohl doch ne Wohnung mit DSL oder Internet per Kabel suchen müssen ... ich hasse AOL. Nu habe ich ne extra Partition für Win mit AOL ohne Netzwerk und eine für Win ohne Intenet, dafür mit Intranet.

     

    Ich glaube ihr könnt das Kapitel schließen. Hier komt eh nix mehr bei raus. :( :( :(

     

    ... Wolle :rolleyes:

  7. Hmm ... blöde Frage dazu. Einer unserer Lehrer hat damals gesagt, das egal was du für ne XP Version kaufst, ALLES auf der CD mit drauf ist und es nur von Key abhängt, was freigeschalten wird. Ist da was dran? Es ist schon ne Weile her und XP war damals noch nicht draußen.

     

    ... Wolle :confused:

  8. Original geschrieben von Lian

    ja ist okay :)

    Aber die konfig vom anderen Rechner wär auch noch gut.

     

    Jetzt grübel ich aber echt warum ;)

    Der hat mit dem Beschriebenen Problem gaaaaanix zu tun.

    Erstmal muß doch der Rechner hier eine Bindung mit der Netzwerkkarte haben.

     

    Aber ich werf ihn mal an und schaue nach ;-)

     

    Windows 2000-IP-Konfiguration
    
           Hostname. . . . . . . . . . . . . : wolf2000promobi
           Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
           Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter
           IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
           WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
    
    Ethernetadapter "LAN-Verbindung 2": [b](wiedermal AOL)[/b]
    
           Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
           Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN Network Driver
           Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-8A-00-00-11
           DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
           Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
           IP-Adresse (Autokonfiguration). . : 0.0.0.0
           Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
           Standardgateway . . . . . . . . . :
           DNS-Server. . . . . . . . . . . . :
    
    Ethernetadapter "LAN-Verbindung": [b](Netzwerk)[/b]
    
           Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
           Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900 PCI Fast Ethernet Adapter
           Physikalische Adresse . . . . . . : 00-40-D0-1B-1E-A2
           DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
           IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.102
           Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
           Standardgateway . . . . . . . . . :
           DNS-Server. . . . . . . . . . . . :
    
    

     

    Auf diesem Rechner läuft das ganze einwandfrei, auch wenn ich gleichzeitig mit AOL im Netz bin. Allerdings habe ich hier erst das Netzwerk konfiguriert und danach AOL.

     

    Do denne ... werde dann den Netzwerkunwilligen Rechner alleine lassen und heimfahren :D

    Ein schönes Weekend und antwortet trotzdem mit allem was euch einfällt.

     

    ... Wolle

  9. Original geschrieben von Lian

     

    Schreib doch nochmal (richtig diesmal ;) ) Deine IP Konfigs hierher: ipconfig /all, copy & paste tut's am schnellsten.

     

    :rolleyes: Ui ... ganz hoch hatte ich garnicht geschaut. Sorry ... dann habe ich um eins danebengehauen. Soll 0 statt 9 sein. SORRY ;)

     

    Aber dein Wunsch ist mir befehl. Hier ist ipconfig /all

     

    Windows 2000-IP-Konfiguration
    
           Hostname. . . . . . . . . . . . . : wolf2000propc
           Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
           Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter
           IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
           WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
    
    Ethernetadapter "LAN-Verbindung 2": [b](AOL)[/b]
    
           Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
           Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN Network Driver
           Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-8A-00-00-11
           DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
           Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
           IP-Adresse (Autokonfiguration). . : 169.254.101.152
           Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
           Standardgateway . . . . . . . . . :
           DNS-Server. . . . . . . . . . . . :
    
    Ethernetadapter "LAN-Verbindung": [b](Netzwerk)[/b]
    
           Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
           Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8029(AS)-PCI-Ethernetadap
    ter
           Physikalische Adresse . . . . . . : 00-20-18-2F-27-15
           DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
           IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.101
           Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
           Standardgateway . . . . . . . . . :
           DNS-Server. . . . . . . . . . . . :
    
    PPP-Adapter  "{7F2EE67C-A48C-49A2-8796-306F23882EA7}": 
    [b](sollte auch was mit AOL zu tun haben, da es nur da ist, wenn ich im Netz bin][/b]
    
           Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
           Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
           Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00
           DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
           IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 172.177.227.69
           Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
           Standardgateway . . . . . . . . . : 172.177.227.69
           DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 195.93.64.134
    
    C:\>
    

     

    Ist das OK so?!

     

    ... Wolle

  10. Original geschrieben von BamBam

    Da der interne LoopBack ping nicht geht, könnte die Bindung zum Protokoll nicht funktioniern! Schau Dir mal die Bindungen an und ändere die Reihenfolge darauf, daß erst LAN dann DFÜ. Denn im Internet werden die Privaten Adressen nicht geroutet, aber angenommen. Deshalb ist die Reihenfolge der Bindungen wichtig!

     

    Eine sehr gute Idee, welche irgendwie einleuchtet. Tatsächlich war AOL zuerst da gewesen. Nu aber das Problem meinerseits. Wo kann ich nachsehen, welche Reihenfolge die Bindungen haben bzw. wie kann ich das dann ändern?

     

    ... Wolle

  11. Original geschrieben von Dr.Melzer

    Alle Netzwerkprotokolle deinstallieren, Netzwerkkarte deinstallieren, auch alle Dienste die mit TCP/IP zu tun haben wie DNS etc., rechner runterfahren, netzwerkkarte ausbauen.

    Rechner neu starten, schaun ob wirklich alles was mit Netzwekdiensten zu tun hat weg ist.

    Netzwerkkarte wieder einbauen, alles wieder installieren.

     

    Also damit hat es so scheinbar nicht funktioniert. Zwar war alles weg, was äußerlich mit Netzwerk zu tun hatte, aber in der Registry wollte ich dann doch net rumspielen. Jedenfalls hat es so nix gebracht. :(

     

    ... Wolle

  12. *grins* die 192.168.9.191 hast du von dir zitiert und da war es falsch übernommen ;)

    Nein ... die IP ist bereits 192.168.0.101

    Das Problem ist eben nur, das es nicht möglich ist, mich selbst anzupingen.

    Selbst ping 127.0.0.1 (Loopback-Adresse) zum Testen ob TCP/IP korrekt installiert ist bringt einen Timeout.

     

    Leider bringt mich auch der Wälzer 70-210 nicht weiter, da dort nur erklährt wird, wie es laufen soll, aber nicht was sein könnte wenn es nicht läuft.

     

    ... :confused: Wolle

  13. Also gut.

    Ich habe jetzt AOL komplett rausgeworfen.

    Nun steht da pur meine Netzwerkkarte.

    Für die LAN Verbindung habe ich:

    Client für MS Netzwerke --> Namensdienstanbieter : Windows-Locator

    Datei- und Druckerfreigabe (logisch)

    Internetprotokoll (TCP/IP) --> feste IP (192.168.0.101) und Subnetmask / DBS Serveradressen: leer

     

    Meine Netzwerkkarte läuft auf IRQ 9, wo allerdings auch ne ganze Menge andere Geräte laufen.

    - Microsoft ACPI konformes System (ISA)

    - Creativ Audio PCI (PCI)

    - Creatix V.90 HaM (PCI)

    - NVIDEA GeForce2 MX (PCI)

    - Realtek RTL8092(AS)-PCI-Ethernetadapter (PCI)

    - Universeller VIA-Hostcontroller (USB) (PCI)

    - selbiger nochmal

     

    Computername ist eindeutig und einmalig und Arbeitsgruppe ist absolut identisch mit dem anderen Rechner.

     

    Warum also bekomme ich bei Ping auf meine eigene Adresse eine Zeitüberschreitung?

     

    ... verzweifelnder Wolle

  14. Die zwei kommen auch so nicht zusammen. Die AOL IP ist diesem WAN Adapter zugewiesen (das Ding ist irgendwas virtuelles von AOL) und die 192.168 ... ist meiner Netzwerkkarte zugewiesen.

     

    Ich hatte eben nur den Verdacht, das sich die beiden Sachen nicht abkönnen oder weiß der Geier.

     

    Fakt ist, das meiner Netzwerkkarte ein TCP/IP Protokoll mit der IP 192.169.0.101 zugewiesen ist, dies durch ipconfig auch bestätigt wird aber eben kein Netzwerk im Endeffekt gefunden wird. Lassen wir das AOL und seine virtuellen Karten und deren IP's weg ... woran kann das liegen?

     

    ... Wolle

  15. Danke fpr die flotte Antwort. Leider kann ich an dieser zweiten Konfiguration nichts ändern. AOL richtet sich diese immer wieder automatisch ein. Ich hatte es auch schon rausgeschmissen und es hat nichts gebracht. Auserdem ... auf dem Schleptop läuft es so. Darum bin ich auch so irritiert. Die Arbeitsgruppen sind absolut identisch und von daher kann das Problem auch nicht kommen.

     

    ... Wolle

  16. Hi ihr Superhirne in Sachen Computer. Ich habe ein klitzekleines Problem mit meinem Netzwerk.

     

    Auf meinem Rechner läuft win2000pro und ich habe jetzt nachträglich eine netzwerkkarte eingebaut. RTL8029 heißt das gute Stück und ist auch in der HCL aufgeführt. Beim Start nach dem Einbau hat sich sofort alles selbst eingestellt nur die IP mußte ich noch von hand festlegen. Diese ist 192.168.9.191 und die Subnetmask 255.255.255.0. Soweit so gut. Neustart ... aber es funzte nicht. Möchte ich über Netzwerkumgebung in meine Arbeitsgruppe, so erhalte ich die Meldung, das die Liste der Server in der Arbeitsgruppe zurzeit nicht verfügbar ist.

    Bei ipconfig werden die korekten Daten angegeben, aber bei ping 127.0.0.1 bzw. meiner IP gibt es nur eine Zeitüberschreitung.

     

    Als möglichen Grund sah ich meine AOL (nicht schlagen ... war die letzte günstige Flat) Software, aber auf meinem Laptop läuft Netzwerk und AOL friedlich nebeneinander her. Ich gebe aber trotzdem nochmal die Werte der AOL Sachen an. Es ist einmal ein WAN Network Adapter

    DHCP aktiviert: Ja

    Autokonfig aktiviert: Ja

    IP: 169.254.101.152

    Sub: 255.255.0.0

    Standartgateway: leer

    DNS-Server: leer

     

    An der Hardware an sich kann es nicht liegen, da ich noch Server auf dem Rechner instaliert habe und damit alles wunderbar klappt.

     

    Was also kann ich noch übersehen haben?

     

    Ach ja ... der Rechner taucht beim einschalten in der Arbeitsgruppe auf dem Lappi auf, kann danach aber nicht mehr ausgewählt werden. Also scheint irgendwas die Kommunikation zu blocken.

     

    ... Wolle

  17. Original geschrieben von Lian

     

    Kann Dir in allen Punkten zustimmen ausser diesem, es gibt auch Leute, die stur auswendig lernen ohne ein Wort verstanden zu haben zB... ;)

     

    Oh mann ... da be******t man sich doch selber. Danach stehst du vor nem Server und schaust wie ne Kuh ins Uhrwerk.

     

    Bringt das was? Lieber verstehe ich was ich da mache, als dasich was habe und danach b***d da stehe.

     

    ... Wolle

×
×
  • Create New...