Jump to content

wander-falke

Gast
  • Content Count

    38
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About wander-falke

  • Rank
    Gast
  1. freut mich geholfen zu haben. Noch was zu diesem thema: Ich bin zwar ein Kommandozeilenfreak, aber dieses GUI würde mich interessieren. Allerings nicht für $5,50 Gibts da noch auf einem ANderen Serer ? Danke
  2. Hallo pascal, ich denke wenn du den Link von enzo_1976 durcharbeitest, dürften alle Fragen beantwortet sein. ich habe robocppy und KIX-Script kombiniert. Ein at job startet eine cmd in der robocopy mit entsprechenden Parametern aufgerufen wird Lass dir auch eine LOG Datei ausgeben, damit du Fehler aufspüren kannst. ein KIX Script durchsucht die LOG Dateien nach Fehlern, und verschiebt und benennt sie anschliessend in ein anderes Verzeichnis. Je nach Datenaufgkommen und Häufigkeit werden die LOG Dateien mehrere GB gross So und nun "gut Robocopy"
  3. warum nimmst du nicht robocopy? Da ist alles drin was du brauchst. ---------------------------------------------------------------------- ROBOCOPY v 1.96 : Robust File Copy for Windows NT ---------------------------------------------------------------------- Started : Fri Mar 24 12:39:42 2006 Usage : ROBOCOPY source destination [file [file]...] [option source : Source Directory (drive:\path or \\server\share\path destination : Destination Dir (drive:\path or \\server\share\path file : File(s) to copy (names/wildcards: default is "*.*") Copy options: /S : copy Subdirectories, but not empty ones. /E : copy subdirectories, including Empty ones. /LEV:n : only copy the top n LEVels of the source directory t /Z : copy files in restartable mode. /SEC : copy SECurity info (both source and dest must be NTF /SECFIX : FIX SECurity info on existing files and dirs. /TIMFIX : FIX TIMestamps on existing destination files. /MOV : MOVe files (delete from source after copying). /MOVE : MOVE files AND dirs (delete from source after copyin /PURGE : delete dest files/dirs that no longer exist in sourc /MIR : MIRror a directory tree (equivalent to /E plus /PURG /A+:[R][A][H] : add the given Attributes to copied files. /A-:[R][A][H] : remove the given Attributes from copied files. /CREATE : CREATE directory tree structure + zero-length files /FAT : create destination files using 8.3 FAT file names on File Selection: /A : copy only files with the Archive attribute set /M : like /A, but remove Archive attribute from source fi /IA:[R][A][H] : Include only files with some of the given Attributes /XA:[R][A][H] : eXclude files with any of the given Attributes set. /XF file [file]... : eXclude Files matching given names/paths/wildcards. /XD dirs [dirs]... : eXclude Directories matching given names/paths. /XC | /XN | /XO : eXclude Changed | Newer | Older files. /XX | /XL : eXclude eXtra | Lonely files and dirs. /IS : Include Same files. /MAX:n : MAXimum file size - exclude files bigger than n byte /MIN:n : MINimum file size - exclude files smaller than n byt /MAXAGE:n : MAXimum file AGE - exclude files older than n days/d /MINAGE:n : MINimum file AGE - exclude files newer than n days/d (If n < 1900 then n = n days, else n = YYYYMMDD date Retry Options: /R:n : number of Retries on failed copies: default is 1 mil /W:n : Wait time between retries: default is 30 seconds. /REG : Save /R:n and /W:n in the Registry as default settin /TBD : wait for sharenames To Be Defined (retry error 67). Logging Options: /L : List only - don't copy, timestamp or delete any file /X : report all eXtra files, not just those selected. /V : produce Verbose output, showing skipped files. /NP : No Progress - don't display % copied. /ETA : show Estimated Time of Arrival of copied files. /LOG:file : output status to LOG file (overwrite existing log). /LOG+:file : output status to LOG file (append to existing log).
  4. danke bin dabei zu patchen. Wenns klappt patche ich das zerti gleich mit danke
  5. Habs gefunden: Installationsprobleme Fehlercode: 800b0101 Plattform: Win XP Es lassen sich keine Anwendungen mehr installieren, weil immer eine Fehlermeldung erscheint wie Fehlercode: 800b0101 "Die Systemdateizeit ist ungültig" oder "Die Produktkataloge konnten nicht installiert werden". Die Fehlermeldung erscheint, weil das Zertifikat nt5inf.cat abgelaufen ist. Das Zertifikat liegt im Verzeichnis C:\ WINDOWS\ system32\ CatRoot\ {F750E6C3-38EE-11D1-85E5-00C04FC295EE} Lösung: Im BIOS die Systemzeit zurückstellen, in diesem Beispiel vor das Datum 17.02.2005. Nach der Software-Installation die Systemzeit wieder umstellen zur Original-Zeit.
  6. Ehrlich gesagt ich auch nicht. Aber wieso bekomme ich diese Meldung? und nach der SP2 installation semmelt er ab. ????
  7. warum nimmst du nicht robocopy? dann kannst du es gleich protokollieren lassen ich kopiere(spiegle) damit 2 datenpartitionen über das netz. ca 30 GB
  8. hallo und guten abend zusammen. Ich habe mal wieder etwas zum Nachdenken für das Board Hardware: alter FJS destktop rechner Intel Pentium 3, 866Mhz 512 MB SDRAM HDD = 40 GB WD Software XP-pro 1) Installation von XP-pro scheitert : Schwerwiegender Fehler: die systemzeit ist ungültig. - Nich so schlimm, Im BIOS die zeit auf 2002 geändert und XP-pro lässt sich installieren. Nach der Installation ist die systemzeit -welch wundersame Erscheinung - wieder aktuell. XP läuft 2) Installation des SP2 - reboot - ups,..... ntfs.sys kann nicht gelesen werden oder ist nicht vorhanden. wiederherstellungskonsole und - siehe da, alle Dateien sind da reboot - ntfs.sys kann nicht gelesen werden oder ist nicht vorhanden. also, Googeln uund foren lesen angefangen von Speicherbausteinen bis hin zum KB Beitrag habe ich so ziemlich alles mit mir machen lassen. doch dann wurde es mir zu viel. Ich installiere neu. 3) Installation von XP-pro ,die Systemzeit auf 23.03.2002 gestellt. Und siehe da - XP läuft Soll ich nun wieder den SP2 einspielen, oder soll ich gleich eine Fahne aufstellen, "Hallo hier ist ein offener Windows Rechner"? Hat jemand eine Idee? Ist XP-pro nach dem 22.03.2006 nicht mehr installationsfähig? Habe ich etwas verpasst? Danke für Antworten auf meinen humoristisch geschriebenen Beitrag.
  9. WOW, eben ist die anmeldung als administrativer admin erfolgt .......... es gibt noch Wunder, aber die ursache ist noch nicht geklärt
  10. Guten Morgen zusammen, Ich sitze hier vor einem W2K SP4 - adv Server und warte seit 1 Std auf meine Anmeldung "Richtlinie Internet Explorer wird übernommen" => bezieht sich auf alle userkonten auf dem Server Wer was gemacht hat ist nicht mehr nachvollziehbar - Netzwerkzugriff über Shares ist möglich - TS-Zugriff ist nicht möglich - Zugriff auf Remoteregistrierung ist nicht möglich - ab und zu arbeitet mal die HD - und alle 20 min geht der Monitor aus Was ist die Ursache hierfür und wie kann ich dies lösen sofern er sich nicht aufhängt. Gruss andreas
  11. Hallo charlieone, Ich verwende SAGE KHK begonnen habe ich aber mit zwei kleinen freewareprogrammen, die wenn man sich einarbeitet auch nette Ergebnisse bringen: für Angebote, Rechnungen, Lieferscheine Rechnung2 Rechnung2 für die Einnahmen-Überschußrechnung http://www.easyct.de/ EasyCash&tax EasyCash&Tax ist maßgeschneidert für Freiberufler und Kleingewerbetreibende, die eine erleichterte Buchführungspflicht mit Hilfe einer Einnahmen/Überschuss-Rechnung haben. Die Software hilft auch bei der Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen und Umsatzsteuererklärungen. Bei der Gestaltung wurde bewusst Rücksicht auf Menschen genommen, die mit Buchhalter-Logik und -Jargon wenig anfangen können und die Minimalanforderungen der Steuergesetzgebung möglichst mit dem gesunden Menschenverstand und vor allem mit möglichst wenig Zeitaufwand bewältigen wollen. Das schöne dabei ist, dass es eine gemeinsame Scnittstelle zu den Programmen gibt.
  12. Guten morgen zusammen, Ich bin auf einen W2Kp Rechner gestosen, dessen Product Key zu einem bei MS gesperrten Volumenlizensschlüssel gehört. Wie kann dieser geändert werden ohne das System neu zu installieren? Ist dies überhaupt möglich ? PS: Der Rechner wurde vor 2 Jahren von einem ahnungslosen Mitbürger von einem Händler gekauft. Auf der Rechnung steht allerdings keine Software. (in diesem Falle W2Kp und MS office 2k; ein Schelm wer böses dabei denkt) Was kann dem ahnungslosen Mitbürger blühen? Der Händer dürfte ja aussen vor sein, da auf der Rechnung keine SW gelistet ist. Gruß Andreas
  13. @XP-Fan Sicherung ist angelegt, - Spiegelkopie (roboocopy) liegt auf einem Netzwerkrechner und wird stündlich atkualisiert Datumsstempel der Verzeichnisse stimmt nicht - stört aber eh nicht Die Datendateien sind bis jetzt vollständig und lesbar . - Es wurden noch keine zerstörten Daten gefunden. Meiner Meinung nach handelt es sich um einen Hardwarefehler, den ich zu suchen aber weder die Zeit, noch Lust, noch der Kunde im endeffekt da Geld hat.
  14. @ the_brayn => Stimmt ;-) Poolspeicher zum Speichern von Seiten für den Datenträger....... 0xDE2E2BF7 0x000005B0 0xA03f75B0 0xFC018C6 mehr konnte ich wirklich nicht lesen PS: In der Zwischenzeit habe ich beide SDRAM 256MB auf den Bänken getauscht jetzt kommt s nicht mehr ?
  15. Moin zusammen, kann mir adhoc jemand eine erklärung geben ? Danke
×
×
  • Create New...