Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Windows Defender Windows 7+10 produktiv

    Am Client? Das würde mir dann zu denken geben. ;)
  3. ;) dacht ich mir fast. Danke für die Rückmeldung.
  4. Emails auf dem Exchange verändern

    Ja dazu muss man halt den Zweck definieren. Wenn du signierst kannst du halt garantieren, dass seit der Signatur keine Änderung vorgenommen wurde. Signiert der Empfänger, dann kann man nachweisen, dass seine Mail ohne Veränderung zu dir überragen wurde. Wenn er ein ähnliches System nutzt wie ihr, dann kann zwischendurch während der Übermittlung alles mögliche mit der Mail passieren, und weder er noch du könnt beweisen wer es war. Wo ist das Problem? Für Vertraulichkeit/Integrität muss logischerweise das Original signiert werden und nicht jeweils eine Kopie fürs Archiv. Ist das jetzt nur Denksport deinerseits, oder wie soll ich deinen Einwand verstehen? bye norbert
  5. Weiterleitung bei vollem Postfach

    Hast du denn getestet, was weiter vorn geschrieben wurde? ;)
  6. Opa und Oma erzählen von früher

    Ich meine Quelle hatte Robotron...
  7. Heute
  8. 2008 DC mit FRS auf 2016 hochstufen

    Hi, wieso migrierst du nicht einfach vorher auf DFSR? Z.B.: https://blogs.technet.microsoft.com/filecab/2014/06/25/streamlined-migration-of-frs-to-dfsr-sysvol/ In diesem Beitrag findet sich praktischerweise auch direkt das: Gruß Jan
  9. Update KB2676562 Fehler 80073701 jedes Mal

    Hallo :) Why Windows 7, 8 Users Must Upgrade to Internet Explorer 11 Supportende für ältere Versionen von Internet Explorer HTH Gruß Ingo
  10. Weiterleitung bei vollem Postfach

    Gibt es noch weitere Ideen oder Erläuterungen zu meiner ursprünglichen Frage? ;)
  11. Hallo zusammen, bei einer 2000er, 2003er Domäne war standardmäßig FRS als Replikationtechnik im Einsatz. Seit 2008(R2) wird auf DFS gesetzt. Mich würde interessieren, was bei einem 2008r2 DC mit FRS passiert, wenn nun ein 2016er DC integriert wird. Läuft der 2016 DC weiterhin mit FRS oder migriert auf DFS oder wird die Hochstufung als DC verweigert? Weiß das jemand oder hat es jemand schonmal gemacht? Ich würde das gerne testen doch habe ich weder ein 2000er noch ein 2003er ISO File mehr :( Speer
  12. Opa und Oma erzählen von früher

    Könnte Quelle gewesen sein. Ich meine die Teile liefen unter dem Namen Präsident Drucker.
  13. Emails auf dem Exchange verändern

    Wenn ein Absender verhindern will, dass der Inhalt seiner Mails verändert wird, versieht er sie mit einer Signatur. Das ist nicht die Aufgabe des Empfängers. Hatte bisher noch nicht häufig das Vergnügen mit Rechtsfällen, bei denen das Mailarchiv relevant war. Aber eine normale Archivlösung hat immer gereicht. Denn meist geht es ja um Mails, von denen man zum Zeitpunkt der Archivierung noch nicht wusste, dass sie mal rechtlich relevant sein werden und deshalb auch niemand ein Motiv hat, sie zu verändern. Wichtig ist, dass die Mails direkt auf dem Exchange abgegriffen werden und dass sie im Archiv nicht veränderbar sind.
  14. Also Kaspersky filtert täglich mehrere hundert schadhafte E-Mails/Web-Content etc. heraus. Ob alles wirklich schadhafter Code ist, sei dahingestellt. Um alles zu analysieren sind tägliche mehrere Mannstunden notwendig. Diesen Streß machen wir uns nicht mehr. Kommt kein Aufschrei eines Mitarbeiters, war der gefilterte Inhalt nicht wichtig. Außerdem ist die Summe des potentiell gefährlichen, aber herausgefilterten Content für unseren Chef super, für die monatliche Powerpoint Präsentation bei der GF :) Management des Defenders funktioniert mit SCCM, hätten wir. Da wir keine Cloudanbindung haben fällt Intunes schonmal weg. Wir klopfen mal die Anforderungen ab und sehen dann weiter... :) Was CCleaner angeht, macht eh nur das, was wir über GPO machen. Was die Registry angeht, pfeiff drauf, die paar verwaiste Einträge bei Server/Client machen den Kohl nicht fetter. Unsinniges Spielzeug... Vielen Dank soweit für Eure Infos :)
  15. Sorry, habe ich verwechselt, ist keine GPO sondern über manage-bde gewesen. Die GPO die ich meinte war das überschreiben des Arbeitsspeichers verhindern. :(
  16. Emails auf dem Exchange verändern

    Wenn aber erst der Empfänger signiert kann die E-Mail bis dahin natürlich verändert worden sein. Im Prinzip müsste schon dein MX signieren. Die Frage ist: wozu? Was könnte der Streitfall sein. Ein Absender behauptet das eine E-Mail XYZ enthielt, du behauptest es war aber ABC. Du kannst nur den Mailfluss dokumentieren und dann auf die E-Mail mit Prüfsumme verweisen. Macht der Absender das gleiche steht Aussage gegen Aussage.
  17. Emails auf dem Exchange verändern

    Nein wenn sie signiert ist, ist sie signiert und damit dann nicht änderbar. Das ist ja der Sinn einer Signatur.
  18. Cmdlets nicht verfügbar

    Du könntest in der Doku des vorgängers schauen ;) Wenn die Get-RBAC Cmdlets nicht gehen, dann wird das schwer. Ist dein User in der "Organisation Management" Gruppe enthalten? Evtl. funktioniert folgendes Script: https://practical365.com/exchange-server/powershell-script-to-report-rbac-role-group-membership/
  19. Cmdlets nicht verfügbar

    Du solltest als erstes wohl mal den Exchange 6 Jahre nach vorne beamen. Sieht der 2008 R2 dadrunter genauso "gepatched" aus? Ist das ein SBS 2011?
  20. Opa und Oma erzählen von früher

    Quelle Nürnberg?
  21. Cmdlets nicht verfügbar

    Hallo Dukel, in die Exchange Management Shell ich problemlos rein. Get-command funktioniert auch..., aber es werden extrem wenige Befehle angezeigt. Über RBAC kann ich nichts sagen was unser Vorgänger gerieben hat. Wie könnte ich das rausfinden? Viele Grüße
  22. Opa und Oma erzählen von früher

    Die DDR hat aber auch viele Drucker im Westen verkauft. Habe die mal in einem Katalog gesehen.
  23. Cmdlets nicht verfügbar

    Ist die Exchange Management Shell gestartet? Wurden die Rechte mittels RBAC eingeschränkt?
  24. Opa und Oma erzählen von früher

    Schneider PC 1512? Mit den 4 Mignonbatterien unter dem Monitor, als cmos. Batterie Das war noch Servicefreundlich
  25. Opa und Oma erzählen von früher

    Ja, die Epson-Drucker hat die DDR mal im Rahmen eines KoKo-Geschäftes erworben. Was dafür gegeben wurde, ist mir nicht bekannt. Die originalen Robotron-Nadeldrucker waren recht wartungsintensiv. Bei bestimmten Modellen mussten regelmäßig die Druckköpfe ausgebaut werden. Dann hat man in der Werkstatt die Nadel einzeln entnommen und die Kanäle nach unterschiedlichen Verfahren gereinigt. Meist jenes, dass der älteste Kollege für richtig hielt. Abgebrochene Nadel wurden ersetzt... Das ging beim Epson natürlich nicht ;)
  26. Cmdlets nicht verfügbar

    Hallo zusammen, ich habe heute bei einem Neukunden eine seltsame Konstelation vorgefunden. Der Kunde setzt Windows Server 2008 R2 ein und eine Exchange Server 2010 (14.1.438.4000). Es fehlen bestimmt 70 % der Cmdlets, z. B Get-TransportServer etc. Ich dachte eigentlich an Berechtigungen, aber auch sämtliche Cmdlets wie Get-ManagementRoleEntry, GetManagementRole..... alles mögliche fehlt. Hat hier jemand eine Idee? Vielen Dank für eure Unterstützung.
  27. Ich habe nur 2 relativ kleine Datenbanken, die ich mir automatisch vom SQL Agenten sichern lasse. eine Datenbank hat ca. 45 MB und die andere nur 5 MB. Was mir aber in der Vergangenheit trotzdem passiert ist: Meine MSDB wurde tortzdem sehr groß, da ich nichts bereinigen hab lassen. Ich hätte wohl den Verlauf öfters mal bereinigen sollen, denke ich? Damit mir das in Zukunft nicht mehr passiert, wollte ich hier fragen, was ich am besten alles für Wartungstask über die Datenbank in regelmäßigen Abständen laufen lasse? Was sollte man da alles machen?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×