Jump to content
  • Einträge
    85
  • Kommentare
    34
  • Aufrufe
    196.011

Einstellungen App in Windows 10 lässt sich nicht öffnen

Thomas K.

4.402 Aufrufe

blog-0175173001438381178.pngEin mögliches Problem nach dem Upgrade auf Windows 10 kann sein, dass sich die Einstellungen App nicht mehr öffnen lässt. Die Lösung des Problems ist relativ einfach.

Auch wenn auf fast allen der von mir Windows 10 upgegradeten System keine nennenswerten Probleme aufgetaucht sind, gibt es doch ein System das nicht zu 100% rund läuft.
Bei einem System, welches von Windows 8.1 Home auf Windows 10 upgegradet wurde ließ sich die App für die Einstellungen nicht mehr starten. Nach Doppelklick auf die Verknüpfung im Startmenü blitzte die App kurz auf um dann sofort wieder zu verschwinden.

Die Lösung für das Problem ist relativ einfach. Unter "C:\Windows\ImmersiveControlPanel" gibt es eine Datei mit dem Namen "Applikation.manifest". Diese muss gelöscht werden, damit sich die Einstellungen App wieder starten lässt.

Allerdings lässt sich die Datei nicht so einfach löschen, da sie im Besitz des Kontos "trustedinstaller" ist. Vor dem Löschen muss daher der Besitz der Datei übernommen werden.

Nach dem Löschen der Datei lässt sich die Einstellungen App wieder normal öffnen ohne sich sofort wieder zu beenden.

Edit:

Inzwischen hat Microsoft ein Tool bereit gestellt, welches das Problem automatisch lösen soll. Da der Fehler bei mri behoben ist habe ich das Tool noch nicht getestet und freue mich daher zu Kommentaren zu dem Tool.



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×