Jump to content
  • Einträge
    85
  • Kommentare
    34
  • Aufrufe
    196.011

Für alle die Windows 10 update noch nicht bekommen haben, veröffentlicht Microsoft einen automatischen Troubleshooter

Thomas K.

1.474 Aufrufe

blog-0463139001438351484.pngViele Benutzer haben den Hinweis auf das kostenlose Update nach Windows 10 bisher noch nicht bekommen. Microsoft hat jetzt ein Tool bereit gestellt dass hier für Abhilfe sorgen kann.

Nicht jeder berechtigte Nutzer von Windows 7 oder Windows 8 hat inzwischen das Update auf Windows 10 über Microsoft Update angeboten bekommen. Das kann vielfältige Gründe haben, unter anderem ein nicht aktueller Patchlevel der betroffenen Systeme. In diesem Knowledge Base Artikel beschriebt Microsoft die häufigsten dieser Probleme und bietet dafür auch Lösungsansätze an. Einige davon sind aber derart, dass nur sehr versierte Nutzer sie verstehen und durchführen können.

Um auch weniger kenntnisreichen Benutzern das Upgrade auf Windows 10 zu ermöglichen hat Microsoft jetzt einen automatischen Troubleshooter dafür veröffentlichet. Der Troubleshooter sucht nach den bekannten Fehlern, die das Upgrade auf Windows 10 verhindern, und hilft dabei diese automatisch zu beheben.

Win10UpdateTroubleshooter.JPG

Für alle die bisher vergeblich auf den Upgradehinweis zu Windows 10 warten ist das eine Option das Upgrade noch bald zu bekommen.



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×