Jump to content
  • entries
    85
  • comments
    34
  • views
    211,052

Die Upgradepfade zu Windows 10

Sign in to follow this  
Thomas K.

2,149 views

blog-0427050001432125736.pngInnerhalb des ersten Jahres nach dem Launch von Windows 10 wird es das Produkt für qualifizierte Systeme als kostenloses Update geben. Wie sehen aber die Upgradepfade dazu aus?

Wie Microsoft im Januar diesen Jahres angekündigt hat wird es zum ersten Mal in der Geschichte des Softwareriesen Vollversionen von Windows 10 Home, Windows 10 Mobile und Windows 10 Professional als kostenloses Upgrade für qualifizierte Windows 7, Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 Systeme geben.
Dieses Angebot gilt für einen Zeitraum von einem Jahr nach dem Launch von Windows 10.

Inzwischen hat Microsoft im Partnerportal näheres über die Upgrade Pfade hin zu Windows 10 bekannt gegeben.

Während dem ersten Jahr nach dem Release von Windows 10 wird es kostenlose Upgrades für qualifizierte Windows 7, Windows 8 und Windows Phone 8.1 Systeme geben. Nach Ablauf des ersten Jahres werden diese Upgrades dann kostenpflichtig als boxed "FPP" (Full Packaged Product) Lizenz oder Volumenlizenz Upgrades geben.

Welche qualifizierten Systeme können auf welche Windows 10 Versionen upgedatet werden:

- Windows 8.1, Windows 7 Home Basic und Windows 7 Home Premium Systeme bekommen ein Upgrade auf Windows 10 Home

- Windows 8.1 Pro, Windows 7 Professional und Windows 7 Ultimate Systeme bekommen ein Upgrade auf Windows 10 Professional

- Nach Ablauf des ersten Jahres bekommen so upgegradete System weitere Windows 10 Updates kostenlos, während der Lebensdauer des Gerätes

- keine Upgrades auf Windows 10 wird es für Windows Enterprise Installationen und Windows RT Geräte geben

- Das kostenlose Upgrade auf Windows 10 kann über Windows Update installiert werden. Systeme die Mitglied einer Windows Domäne sind können das Update manuell über Windows Update installieren. Eine Verteilung per WSUS ist aktuell nicht vorgesehen.

Auf der Ignite wurde der kostenlose "Windows Update for Business" Service angekündigt. Über ihn soll es Kunden mit Windows Professional und Windows Enterprise Installationen ermöglicht werden Ihre Systeme aktuell zu halten. Mehr Informationen zu dem Service gibt es in einem Blogbeitrag von Terry Myerson.

Sign in to follow this  


0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Werbepartner:



×
×
  • Create New...