Jump to content
  • entries
    85
  • comments
    34
  • views
    211,032

Microsoft veröffentlich Datenschutzbericht H2/2014

Sign in to follow this  
Thomas K.

1,070 views

blog-0731531001427724223.pngMicrosoft hat seinen halbjährliche Bericht über Anfragen von Behörden zur Herausgabe von Kundendaten veröffentlicht.

Alle sechs Monate veröffentlich Microsoft die Menge und den Umfang der durch Behörden getätigten Anfragen zu Daten von Benutzer verschiedener Microsoft Dienste.

Für das zweite Halbjahr 2014 bekam Microsoft von deutschen Behörden 4.192 Anfragen, welche insgesamt 7.629 Benutzer betrafen. Deutschland ist hier ziemlich fleißig was diese Anfragen angeht, aus der Schweiz kamen im gleichen Zeitraum nur 46 Anfragen zu 93 Nutzern und aus Österreich lediglich 21 Anfragen zu 44 Benutzern

5,7 der Anfragen aus Deutschland wurde dabei aus nicht genannten Gründen abgewiesen, in 15,1% der Fälle wurde keine Daten zu den Anfragen gefunden und in 79,2% der Fälle wurden Metadaten herausgegeben. Interessanterweise kam es in keinem der Fälle zur Herausgabe von Inhaltsdaten, was darauf schließen lässt dass Metadaten in der Regel aussagekräftig genug sind.

Anfragedaten.JPG

Da US Gesetze in vielen Fällen verbieten über Anfragen von Geheimdiensten zu informieren dürften die in dem Bericht genannten Zahlen nur einen kleinen Teil aller Anfragen ausmachen, da sie nur Anfragen von lokalen Polizeibehörden umfassen. Anfragen der Geheimdienste unterliegen strengeren Regeln, was deren Bekanntgabe angeht. Mehr Informationen zu Anfragen der US Geheimdienste gibt es hier.

Dass das Vertrauen in die Anbieter entscheidend ist um, gerade in Deutschland, gute Geschäfte machen zu können haben inzwischen alle großen Anbieter verstanden. Daher versucht Microsoft weiterhin zu erstreiten mehr und genauere Daten über solche Abfragen veröffentlichen zu dürfen. Die Balance zwischen Privatsphäre und öffentlicher Sicherheit ist noch zu schlecht und muss in Richtung mehr Privatsphäre verbessert werden, wie Suzanne Choney von Microsoft in diesem Blogbeitrag schreibt.

Hoffen wir dass sich da in naher Zukunft einiges verbessern wird.

Die Daten zu allen Anfragen weltweit kannst du hier einsehen.

Sign in to follow this  


0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Werbepartner:



×
×
  • Create New...