Jump to content
  • entries
    85
  • comments
    34
  • views
    211,012

Samsung und die Spracherkennung...

Sign in to follow this  
Thomas K.

970 views

blog-0282194001423674972.jpgVor wenigen Tagen ist die Nachricht durch das Netz geschwappt, dass Samsung in den Nutzungsbestimmungen für die Sprachsteuerung seine Smart TVs stehen hat, dass dabei auch persönliche Gespräche aufgezeichnet werden können und an einen Drittanbietern zu Verarbeitung übertragen werden können.
Verschiedene Medien hatten daraufhin die Samsung Smart TVs mit dem "Televisor" aus George Orwells Buch "1984" verglichen. Dieser registriert in der Geschichte jedes gesprochene Wort und leitete es an die Regierung weiter. Dabei besteht keine Möglichkeit zu erkennen ob man gerade überwacht wird oder nicht.
Grundsätzlich macht Samsung da mit der Spracherkennung nichts anderes als es Apple mit Siri und Microsoft mit Cortana, oder der XBox auch machen. Um Sprache zu verarbeiten und zu verstehen ist die Rechenleistung der in Smartphones verbauten Prozessoren bei weitem nicht ausreichend. Deswegen werden die Spracheingaben an Server in der Cloud übertragen, dort verarbeitet und die Ergebnisse zurück an das Smartphone übertragen. Was auf den Cloud Servern mit den Daten sonst noch so passiert wissen wir nicht.
Samsung hat jetzt im Unternehmens Blog die Passage überarbeitet neu veröffentlicht. Dort wird der Prozess der Spracherkennung besser erläutert. So wird diese zum Beispiel erst aktiviert wenn der Benutzer die Funktion per Knopfdruck auf der Fernbedienung aktiviert und den entsprechenden Befehl hineinspricht.
Dabei nennt Samsung auch den Drittanbieter, über dessen Server die Sprache verarbeitet wird. Dies ist die Firma Nuance, welche ebenfalls eigene Nutzungsbedingungen hat, welche dem Benutzer des Smart TVs aber nicht bekannt sind.
Transparenz sieht da anders aus, was aber nicht nur ein Problem von Samsung ist, sondern ein Problem aller Hersteller von Lösungen die mit Gesten (Kameraüberwachung) oder Sprachbefehlen (Stimmüberwachung) gesteuert werden könne.

Sign in to follow this  


0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Werbepartner:



×
×
  • Create New...