Zum Inhalt wechseln


Foto

interface tunnel bei IOS verschlüsselt und als Wählverbindung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
49 Antworten in diesem Thema

#46 Wordo

Wordo

    Board Veteran

  • 3.213 Beiträge

 

Geschrieben 17. Oktober 2006 - 13:42

Du erlaubst nur bestimmten Telefonnummern anzurufen :)

#47 Flogge

Flogge

    Newbie

  • 34 Beiträge

 

Geschrieben 17. Oktober 2006 - 14:00

Wo er Recht hat hat er Recht,

jetzt habe ich auch alles am laufen das woran es letztenlich scheiterte war beim 2600er der Ethernetport

ehemalig

access-list 102 permit tcp host 192.168.1.1 10.1.0.0 0.0.255.255 eq 3389

das muß offensichtlich heissen

access-list 102 permit tcp host 192.168.1.1 eq 3389 10.1.0.0 0.0.255.255

(Wenn mir das jetzt jemand erklären könnte? :confused: )

#48 Wordo

Wordo

    Board Veteran

  • 3.213 Beiträge

 

Geschrieben 17. Oktober 2006 - 14:10

Hab ich doch vorher gesagt ... es ist das Rueckpaket. Also ist 3389 der QUELLPORT, deswegen steht er nicht am Ende. Dir fehlen glaub ich paar TCP/IP Basics ;)

#49 Flogge

Flogge

    Newbie

  • 34 Beiträge

 

Geschrieben 17. Oktober 2006 - 14:24

Dir fehlen glaub ich paar TCP/IP Basics

Hmm das Wissen der Schüler orientiert sich meistens bestenfalls am Wissen der Lehrer. Aber ich denke im Rahmen des CCNA geht man da noch sehr intensiv darauf ein, oder? Ich freue mich schon darauf.

So genug geträumt, zurück zur Arbeit. Im Moment sind alle Fragen geklärt, das kann sich aber schlagartig ändern :D .

Danke für eure Hilfe bis nacher.

#50 Flogge

Flogge

    Newbie

  • 34 Beiträge

 

Geschrieben 17. Oktober 2006 - 18:46

Wieder ein Problem:
Clien-1Router wählt sich wie er soll über die Nebenstelle 11 auf die Nebenstelle 21 beim AccessRouter ein.

Bei beiden Routern habe ich auch den isdn caller gesetzt das sie nur untereinander telefonieren dürfen.

Doch beim Client-2Router ist das anders. er soll über die 12 auf die 22 wählen. Isdn caller ist auch hier gesetzt. Wenn aber kein Apparat auf der nebenstelle 11 vorhanden ist schnappt er sich diese Rufnummer. Folge: Der Anruf wird von isdn caller abgeschmettert denn er erwartet einen Anruf von der 12.

Daraf habe ich allen Bri´s mit isdn calling-number die Nebenstelle mitgeteilt welche sie für den Anruf nutzen sollen. Aber keine Auswirkung, Client-2Router klaut sich noch immer die 11

gruß Flogge