Zum Inhalt wechseln


Foto

net use - Systemfehler 5 - Zugriff verweigert


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
106 Antworten in diesem Thema

#16 InformatikPower

InformatikPower

    Newbie

  • 46 Beiträge

 

Geschrieben 27. August 2006 - 16:08

Hast du die Möglichkeit dort vor Ort zuerst einmal den Test zu machen?
Dann wäre der Fehler zumindest ausgeschlossen, dass es irgendwie (warum auch immer) an der Leitung liegt.

Ich kenne den Fehler 67 aus böser Erfahrung daher, dass ich mit meinem XP-Rechner in einer OS/2 Domäne *brrr* eine Ressource mappen wollte. Das hat dann auf biegen & brechen nichts gebracht.
Irgendwann bin ich dann auf den Trichter gekommen, dass es wohl am Protokoll liegt. NetBEUI auf der WIndows-Büchse nachgerüstet -> lief. Also zumindest in dem Falle :mad:

In einem anderen Falle hat das o.g. Vorgehen NICHTS gebracht :mad:
Dort sind wir dann den anderen Weg gegangen und haben von dem OS/2 auf eine Freigabe des XP gemappt. Das lief dann sinnigerweise problemlos :confused:

Wie dem auch sei, vielleicht ist das für Euch ja die Lösung?!
Eine Share auf eurem Server, den sich der Geschäftsstellen-Client automatisch beim Start zieht? Und dann derart, dass er an andere Daten nicht rankommt.

Grüße
Daniela

#17 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.481 Beiträge

 

Geschrieben 27. August 2006 - 16:08

In Post 3 wurde nach SMB-Signing gefragt. Ich konnte keine Erwiderung darauf entdecken. Spielt SMB-Signing in diesem Fall keine Rolle?

Wenn der Server der Domäne vob der NTWS aus mit dem Explorer gesucht wird, wie ist dann die Reaktion? Wird der Rechner gefunden und angezeigt? Werden beim Draufklicken die Ressourcen presentiert?

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#18 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 27. August 2006 - 16:28

Hm, Systemfehler 67 bedeutet, dass die Ressource nicht gefunden wird. Immerhin gab es schon mal Systemfehler 5, was aussagt, dass man sich schon mal verbinden konnte, aber der Benutzername falsch eingegeben wurde ...

#19 hwimmer

hwimmer

    Member

  • 306 Beiträge

 

Geschrieben 27. August 2006 - 16:37

Hab mich jetzt mal per Fernwartung auf den NT4 Rechner verbunden.
Zur Info: NT4 SP6 ist drauf.

Von dort aus probiert, einen Share auf einem Server in unserer Domäne zu mappen.
Da der gleiche Fehler: Systemfehler 67.

@lefg
Ist SMB-Signing in einer W2k3-Domäne standardmäßig aktiviert. Ich glaub,
da hab ich eine Wissenslücke generell zu diesem Thema

#20 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 27. August 2006 - 16:46

Könnte es sein, dass auf der Maschine, mit der Du Dich verbindest, NetBIOS über TCP/IP deaktiviert ist ? Poste mal IPCONFIG /ALL des XP-Clients und des NT-Rechners ...
Du hast doch schon mal eine Verbindung herstellen können (die dann verweigert wurde), was hat sich geändert ?

#21 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.481 Beiträge

 

Geschrieben 27. August 2006 - 16:53

Von dort aus probiert, einen Share auf einem Server in unserer Domäne zu mappen.
Da der gleiche Fehler: Systemfehler 67.

Falls der NT4 den Server mit der Suchfunktion des Browser sucht, wird dieser dan gefunden? Falls ja, was geschieht beim draufklicken, werden dann die Ressourcen presentiert?

Mit AD-Domänen und NT4-AG-Rechnern habe ich es nicht mehr in Erinnerung. Bei mir waren immer die Clients vorne, d.h. waren w2k in einer NT-Domäne. Deshalb fehlt mir da die Tiefe. Für W98-Rechner musste das SMB-Signing deaktiviert werden.

In welchen Modus ist denn die Domäne eigentlich, Nativ oder Mixed?

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#22 hwimmer

hwimmer

    Member

  • 306 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2006 - 06:11

@lefg

Die Domäne ist im Nativ Modus.

Die NT4 Workstation finden über die Computersuche den Server nicht !

#23 hwimmer

hwimmer

    Member

  • 306 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2006 - 06:25

@ithome

Am Freitag habe ich den net use von meiner WS in der Firma probiert, da kam Systemfehler5, übers Wochenende auf dem W2K3-Server, da kam Systemfehler 67.
Habe unten mal IPCONFIG's der betroffenen Rechner gepostet.

Hier ipconfig /all der NT4 Workstation

Windows NT IP-Konfiguration

Host-Name . . . . . . . . . : a950_1
DNS-Server. . . . . . . . . : 83.12.1.1
Knotentyp . . . . . . . . . : Hybrid
NetBIOS-Bereichs-ID . . . . :
IP-Routing aktiviert. . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert. . . . : Nein
NetBIOS-Auswertung mit DNS : Nein

Ethernet-Adapter El90x1:

Beschreibung. . . . . . . . : 3Com EtherLink PCI
Physikalische Adresse . . . : 00-04-76-F1-E3-82
DHCP aktiviert. . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.8.10
Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standard-Gateway. . . . . . : 192.168.8.1
Primärer WINS-Server. . . . : 83.12.1.1

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Hier ipconfig /all des XP-Clients: (Bei diesem bekomme ich Systemfehler 5 Zugriff verweigert)

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : bb-pc-0362
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : domaene.intern
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : domaene.intern

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: berger.intern
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel® PRO/1000 CT Network Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-F1-F4-C8-6E
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 83.12.2.5
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 83.12.10.249
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 83.12.1.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 83.12.1.1
83.12.1.2
Primärer WINS-Server. . . . . . . : 83.12.1.1
Sekundärer WINS-Server. . . . . . : 83.12.1.2
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 28. August 2006 07:23:21
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 5. September 2006 07:23:21

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier ipconfig /all des W2K3-Servers: (Bei diesem bekomme ich Systemfehler 67 Netzwerkpfad nicht gefunden)

Dieser Server hängt in der selben Arbeitsgruppe wie die NT4WS!

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : SPADE013
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-05-C7-94-F1
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 83.12.1.13
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 83.12.10.249
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 83.12.1.1
83.12.1.2
Primärer WINS-Server . . . . . . : 83.12.1.1
Sekundärer WINS-Server . . . . . : 83.12.1.2

#24 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2006 - 06:59

Wer hat die 83.12.1.1 und 83.12.1.2 (sind das die DCs) ? Warum benutzt Du öffentliche Adressen ?

#25 hwimmer

hwimmer

    Member

  • 306 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2006 - 07:18

Die 83.12.1.1 und 83.12.1.2 sind die DC's!

Wir sind gerade dabei unsere Standorte auf private Bereiche umzustellen.
Daß wir öffentliche Adressen benutzen, das kommt bei uns aus früheren Zeiten.

Unser Hauptstandort ist im 83.12.er Bereich. Das wird der letzte, der umzustellen
ist und auch der Schlimmste !

#26 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2006 - 07:21

Kannst Du Dich eigentlich von Deiner XP-Workstation (klappte ja schon mal) mit dem NT-Rechner mit \\192.168.8.10\c$ verbinden ? Oder geht das auch nicht mehr ?

#27 hwimmer

hwimmer

    Member

  • 306 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2006 - 07:26

Geht auch nicht -> Systemfehler 5 Zugriff verweigert.

Ich habe folgenden Befehl aufgesetzt:

net use y: \\192.168.8.10\c$ /user:192.168.8.10\user pass

#28 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2006 - 07:28

Welchen User hast Du genommen ?

#29 hwimmer

hwimmer

    Member

  • 306 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2006 - 07:31

Ich hab eine User genommen, der auf der NT4WS lokaler Admin ist.

Den selben Benutzer hab ich auf meiner XP Maschine auch schon in der
lokalen Benutzerdatenbank aufgebaut. Der Benutzer ist auch in der Domäne
vorhanden.

Immer mit gleichem Usernamen und gleichen Passwort!

#30 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2006 - 07:43

Bei C$ muss es auch ein lokaler Admin sein, soweit also korrekt. Mach mal folgendes, öffne SECPOL.MSC auf der XP-Maschine und navigiere zu
Computerkonfiguration - Lokale Richtlinien - Sicherheitsoptionen
Was ist dort eingetragen bei
"Microsoft-Netzwerk (Client): Kommunikation digital signieren (immer)"
und
"Microsoft-Netzwerk (Client): Kommunikation digital signieren (wenn Server zustimmt) ?