Zum Inhalt wechseln


Foto

kann kein EXS installieren Memberserver


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
70 Antworten in diesem Thema

#16 weg5st0

weg5st0

    Board Veteran

  • 2.924 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 10:47

gecacht ist OK!

Machst du bereits eine DNS- Weiterleitung?
DNS-Kosole - Eigenschaften des Servers - Weiterleitung....

Was sagt der nslookup am AD-Server?
Gruss Götz
--------------------------------------------------------------------
englische Knowledgebase Artikel lassen sich rechts oben auch auf deutsch anzeigen: Article Translations - german

#17 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 10:57

dns weiterleitung geht nach 192.168.0.100 /(Router)



Microsoft Windows [Version 5.2.3790]
© Copyright 1985-2003 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>nslookup
DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
*** Der Servername für die Adresse 192.168.114.254 konnte nicht gefunden werden
Timed out
Standardserver: UnKnown
Address: 192.168.114.254



die ip des dns ist 192.168.0.1

wenn ich in der eigenchaft der netzwerkkarte aber 127.0.0.1 drin stehen habe sagt er im nslookup die ip adresse der fritzkarte

wenn ich aber 192.168.0.1 reinschreibe bekomme ich adresse 192.168.0.1

aber immer server unknown...

Sven

#18 weg5st0

weg5st0

    Board Veteran

  • 2.924 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 11:04

1. 192.168.0.1 ist der DNS Server der internen LAN!
2. Ken-Verbindung - Was macht die?
3. Bei der Kenverbindung: Schnittstellenmetrik auf 2 und Adressen dieser Verbindung in DNS Registrieren raus.
4. ipconfig /registerdns
5. nslookup

Alles natürlich am DC
Gruss Götz
--------------------------------------------------------------------
englische Knowledgebase Artikel lassen sich rechts oben auch auf deutsch anzeigen: Article Translations - german

#19 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 11:15

192.168.0.1 mach AD DNS DHCP

KEN ist nur zum faxen da.

punkt 3. erledigt

4 und 5 führt zum selben resultat.

#20 weg5st0

weg5st0

    Board Veteran

  • 2.924 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 11:19

Ich meinte: schreib die 192.168.0.1 als DNS Server bei der Lan-Verbindung rein.
Dann mache einen ipconfig /registerdns.
Dann warte 10 min.
Dann nslookup.

Evt vorher nochmal in der Zone "deine-domäne.xxx" die Eigenschaften anzeigen und auf "gesicherte danymische Aktualisierung" zulassen gehen, falls nicht so.
Gruss Götz
--------------------------------------------------------------------
englische Knowledgebase Artikel lassen sich rechts oben auch auf deutsch anzeigen: Article Translations - german

#21 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 11:22

das habe ich gerade auch schon gemacht,

am server nslookup scheint zu gehen:

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>nslookup
Standardserver: localhost
Address: 127.0.0.1

>



aber andere PCs kann ich nicht finden komischerweise

wenn ich von meinem pc nslookup mache habe ich noch den fehler serveradress unknown.

#22 Christoph35

Christoph35

    Expert Member

  • 3.624 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 11:36

Welchen DNS Server befragt denn dein Client?

Sollte der DC sein mit der 192.168.0.1.

Christoph
MCSE+M+S, VCP, MCITP Enterprise Admin.
Always look on the bright side of life!

#23 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 11:42

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel® PRO/1000 MT Network Connect
ion
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-8D-75-43-52
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.101
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.100
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 10. August 2006 13:36:40

Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 18. August 2006 13:36:40


er befragt 192.168.0.1

Sven

#24 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 12:05

ich habe mal forestprep getestet, selbe meldung wie zuvor.

dann dachte ich mir, nehme ich den EXS doch in die domäne und was passiert er findet den dns nicht.

sehr kurios alles.

Sven

#25 Christoph35

Christoph35

    Expert Member

  • 3.624 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 12:22

dann dachte ich mir, nehme ich den EXS doch in die domäne und was passiert er findet den dns nicht.


Du hast den künftigen Exch.Server noch gar nicht in der Domain gehabt? :shock: :suspect:

Ohne AD ist nix mit Exchange....

Jetzt musst Du erstmal auf dem Ex.Server DNS richtig konfigurieren (192.168.0.1 als DNS).

IIS mit NNTP und SMTP und ASP.net hast Du aber schon drauf?

Christoph
MCSE+M+S, VCP, MCITP Enterprise Admin.
Always look on the bright side of life!

#26 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 12:27

folgender fehler wenn ich den server in die domäne hauen will:


Der folgende Fehler ist beim Abfragen von DNS über den Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV) aufgetreten, der zur Suche eines Domänencontrollers für die Domäne "alcacom.de.local" verwendet wird:

Fehler: "Der DNS-Name ist nicht vorhanden."
(Fehlercode 0x0000232B RCODE_NAME_ERROR)

Es handelt sich um die Abfrage des Dienstidentifizierungeintrags (SRV) für _ldap._tcp.dc._msdcs.alcacom.de.local

Häufigste Fehlerursachen:

- Die zum Ermitteln eines Domänencontroller erforderlichen DNS-SRV-Einträge wurden mit DNS nicht registriert. Diese Einträge werden mit einem DNS-Server automatisch registriert, wenn ein Domänencontroller einer Domäne hinzugefügt wird. Die Einträge werden vom Domänencontroller zu festgelegten Intervallen aktualisiert. Dieser Computer wurde zum Verwenden von DNS-Servern mit folgenden IP-Adressen konfiguriert:

192.168.0.1
127.0.0.1

- Mindestens eine der folgenden Zonen enthalten keine Delegierung zu dieser untergeordneten Zone:

alcacom.de.local
de.local
local
. (die Stammzone)

Klicken Sie auf "Hilfe", um weitere Informationen zu erhalten.


in der domäne war der exs Rechner wohlgemerkt als Memberserver. Der Rechner EXS hat auch noch kein Exchange installiert.. wie auch ;)

naja das ist ja das problem ich bekomme dns nicht richitg zum laufen beim installieren von exchange bei forestprep habe ich keine berechtigungen. komischerweise, denke aber hat mit dns zu tun.

wenn ich denn mit als ad controller machen will, bekomme ich obige meldung.

Sven

#27 Christoph35

Christoph35

    Expert Member

  • 3.624 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 12:33

Es handelt sich um die Abfrage des Dienstidentifizierungeintrags (SRV) für _ldap._tcp.dc._msdcs.alcacom.de.local


Kannst Du mal bitte checken, ob auf deinem DC/DNS Server die _msdcs.alcacom.local Zone existiert? Da müssen all die SRV-Records (~35) drin stehen, über die Clients und Memberserver und andere DCs u.a. ermitteln, wer GC, PDC-Emulator etc. ist.

Christoph
MCSE+M+S, VCP, MCITP Enterprise Admin.
Always look on the bright side of life!

#28 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 13:15

nee scheinbar nicht:

Zwischenspeicherung lookup... da drunter ist der stamm

dann reverse lookup
-alcacom.de.local


dann reverse-lookup
0.168.192.om-addr.arpa
0.in-addr.arpa
127.in-addr.arpa
0
0
255.in-addr.arpa

Sven

#29 weg5st0

weg5st0

    Board Veteran

  • 2.924 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 17:27

alacom.de.local - Eigenschaften - Dynamische Updates aktivieren
Dann den Anmeldedienst neu starten
Dann nslookup und ausgabe posten.
Gruss Götz
--------------------------------------------------------------------
englische Knowledgebase Artikel lassen sich rechts oben auch auf deutsch anzeigen: Article Translations - german

#30 XP-Fan

XP-Fan

    Moderator

  • 11.238 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2006 - 17:33

Hallo Sven,

ist das ein Schreibfehler ?

Dieser Computer wurde zum Verwenden von DNS-Servern mit folgenden IP-Adressen konfiguriert:

192.168.0.1
127.0.0.1


Falls nicht entferne die Bindung der 127.0.0.1 mal im DNS .

Gruß und viel Erfolg !

www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!