Zum Inhalt wechseln


Foto

migration win2003 und win2003


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Indisch

Indisch

    Newbie

  • 15 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2006 - 17:53

migration win2003 und win2003

Hallo,

bei uns existieren zwei Active Directory Domäne nebeneinder. Eine ist
in berlin.internet.de und andere koeln.internet.de. Die beide haben Ihre jeweilige Computer, Group und und account. Nun wollen wir die beide zusammen führen. Welche wege sind möglich ??
1. Remote 2. Vertrauen 3. Active Directory Standorte und Sites )zweite als subdomäne ?????

Danke für eure Hilfe

Indisch

#2 CoolAce

CoolAce

    Board Veteran

  • 1.478 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2006 - 19:13

Hy,

falls es 2 eigenständige Forests sind einen Foresttrust und dann rüberziehen.

Gruß

Coolace
IT-Systemkaufmann; IT-Networkadministrator (IHK),MCP,
MCSA +M
"Es gibt Menschen mit einem Horizont vom Radius '0'.
Das nennen Sie dann Ihren Standpunkt!"
(A. Einstein)

#3 grizzly999

grizzly999

    Board Veteran

  • 17.691 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2006 - 19:51

[Hallo und willkommen im Board :)

Leider kann man (kann ich als erfahrener Consultant) da nicht viel sagen. U.U. ist das ein Projekt mit entsprechenden Ausmaßen, je nachdem, was erreicht werden soll.
Und für so eine Planung spielen ziemlich viele Faktoren eine Rolle, die hier wohl gar nicht alle zu erörtern sind.
Ich nehme an, zwei Domänen und zwei Forests.
Was ist das Ziel? Was soll herauskommen?
Wirklich alles in einem Forest?
Mit zwei Domänen oder in einer Einer?
Welche Größe der Domänen?
Warum die Zusammenführung?
Wie sieht es mit Mail aus?
Welche Applikationen sind alle im Einsatz?
Welches Budget?
Welcher Zeitrahmen?
Wieviel KnowHow und Personal steht zur Verfügung?

und ... und... und....
Du siehst, es gibt da doch vieles, was beachtet und erfragt werden muss, von daher, hier auf deine Frage für dich befriedigend zu antworten, ist nicht möglich.


grizzly999
MVP [Windows Server - Directory Services]
www.ServerHowTo.de -Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!

#4 Indisch

Indisch

    Newbie

  • 15 Beiträge

 

Geschrieben 17. Mai 2006 - 12:51

Hallo,

zuerst mal noch eine andere Frage. Nach dem FW Freischaltung kann ich per Remote
die zweite Domäne in anderen Standorte anmelden. Die Domäne haben verschiedene IP

z.B Standort A: 10.250.210.X

Standort B: 10.250.230.X

Nun möchte ich gerne die beide Orte über Netzlaufwerk verbinden, geht das ?
ich wollte bestimmete Daten kopieren.
Oder gibt es eine andere Methode es zu tun ??

Danke

Indisch

#5 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.509 Beiträge

 

Geschrieben 17. Mai 2006 - 13:49

Nun möchte ich gerne die beide Orte über Netzlaufwerk verbinden, geht das ?

Hallo,

bei den Netzlaufwerken sage ich erstmal nein.

Wenn du dir die Syntax von net use zum Herstellen von Netzlaufwerken einmal anschaust?

Ein Netzlaufwerk ist aber auf eine Freigabe eines fernen Servers herstellbar.
net use * \\Server\Freigabe
Welche Art von Verbindung ist denn zwischen den beiden (Stand)Orten vorhanden? Ist ein VPN-Tunnel über das Internet einrichtbar?

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#6 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.509 Beiträge

 

Geschrieben 17. Mai 2006 - 14:08

Welche wege sind möglich ??
1. Remote 2. Vertrauen 3. Active Directory Standorte und Sites )zweite als subdomäne ?????

Ich empfehle dir ein Buch zu beschaffen und die Sache einmal zu studieren. Im Tierling oder Minasi werden die grundlegenden Dinge aufgezeigt. Willst, sollst, musst du das alles selbst machen? Kannst, darfst du keine Unterstützung dazuholen? Dann kommen die von Grizzly gestellten Fragen.

Die Vertrauensstellung ist nur eine Möglichkeit, sie kann auch eine Übergangslösung sein.

Letztendlich muss über das Gewünschte, das Benötigte entschieden werden.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#7 Indisch

Indisch

    Newbie

  • 15 Beiträge

 

Geschrieben 18. Mai 2006 - 09:48

Hallo,

noch sind die beide netze gar nicht miteinander verbunden. Nur per Remote kann ich die andere Netze anmelden. Villeicht Installiere ich die VPN Lösung.

Ziel ist die gleiche Profile aktuelle Profile in beider Domäne, weil Sie die User ab und zu auch bei der andere Domäne arbeiten.

Danke und Gruss

Indisch