Zum Inhalt wechseln


Foto

Suche einfachste/schnellste Lösung um mit einem Rechner 2 Subnetze zu verbinden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#31 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 17:54

Ich schlage vor, die Basisinformationen zu ermitteln.

Netzwerkadressen und Subnetmasks, Adressbereich der Clients?

Ist an den Clients nur der "Router" als GW eingtragen, oder gibt es da noch andere Einträge? Falls ja, was steht an führender Stelle?

Gibt es weitere Gateways im Netz, z.B. Internetrouter?

Gibt es einen oder mehrere Server?

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#32 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 18:08

Hi Edgar,

mal sehen, was er morgen so erzählt ... :)

Gruss

Sven
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#33 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 18:13

Off-Topic:

mal sehen, was er morgen so erzählt

Hallo Swen,

sehen wir dann weiter.

Gruß

Edgar

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#34 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 18:49

Hallo liebe User,
ich schreibe nun von Zuhause und kann deshalb erst morgen wieder direkte Abfragen an den Rechnern machen.

Erstmal vielen Dank für Eure bisherige Hilfe. Ich habe nun einen Teilerfolg erzielt :) . Leider ist das noch nicht die ganze Lösung aber vielleicht wisst Ihr ja nun noch weiter.

Also ja @ITHome die Null zuviel beim Server hat es erstmal gebracht. Also als Gateway beim 192.168.20.11 Server 2k3 habe ich nun anstelle von 192.168.20.200 jetzt 192.168.20.20, also die Adresse des Routers. Nun kann ich vom Server alle WS im 25er Netz anpingen und auch alle 25er WS können den Server anpingen. Das ist ja toll dachte ich endlich. Aber leider kommt nun der Server nicht mehr ins Internet :( . Der Grund ist auch schnell gefunden. An der Adresse 192.168.20.200 liegt der KENserver und wenn der nicht erreicht werden kann dann kommt man nicht ins Internet weil der wiederum ein DSL Modem an 192.168.20.201 ansteuert.

Also kurz gesagt ich brache 2 Defaultgateways die ich eintragen müsste. Klasse dachte ich man kann ja einfach unter erweitert noch ein Gateway eintragen aber das hat keinen Erfolg gebracht. Offensichtlich wird das einfach ignoriert. Das gleiche Problem habe ich an dem KENserver. Wenn ich da nicht als Defaulgateway die Fritzbox die an 192.168.20.201 ist eintrage kommt man nicht ins Internet.

Wie bekomme ich bei dem Server an 192.168.20.11 (Konfiguration oben) gleichzeitig eine Route nach 192.168.20.20 und 192.168.20.200 ? Ebenso brauche ich beim KENserver gleichzeitig eine Route nach 192.168.20.20 und nach 192.168.20.201.

Wenn es dafür eine Lösung gibt bin ich wohl am Ziel. Hoffentlich wisst Ihr da etwas.

@lefg
Ich habe nur A und B als Bezeichnung genommen und nicht als Klassenbezeichnung.

Ach ja, sorry mit KENserver meine ich die Anwendung KEN! von Avm die auf einem eigenen Rechner laufen muss also eine Proxysoftware falls sich da Niemand was drunter vorstellen kann.

Gruss
Chris

#35 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 19:01

Na das ist ja mal ne abgefahrene Konfiguration ... ;)
Setze das Gateway wieder zurück auf die 192.168.20.200 und setze stattdessen eine statische Route ins Netz 192.168.25.0
route add 192.168.25.0 mask 255.255.255.0 192.168.20.20 -p
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#36 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 19:14

Hallo @ITHome,
ich hoffe morgen das das klappt.
Das würde dann heissen das ich bei dem KENserver als statische Route auch eingeben müsste:
Default Gateway wieder auf 192.168.20.201
und zusätzlich
route add 192.168.25.0 mask 255.255.255.0 192.168.20.20 -p

Demnach müsste dann auch der gute alte KENserver aus dem 25er Netz erreichbar sein, oder ?

Gruss
Chris

#37 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 19:34

Das könnte klappen, ich weiss aber leider nicht, wie solch ein KEN funktioniert, die Routen würden aber passen ...
Wer ist denn die 201 ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#38 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 20:13

An der 201 ist eine FritzBox DSL Modem.

Werde mich morgen nochmal melden wie es geklappt hat, muss nun erstmal was essen. bin schon ganz schlapp auf den Beinen :eek: nach dem Stress heute.

Also danke und bis morgen.

Gruss
Chris

#39 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 26. Januar 2006 - 07:34

@lefg
Ich habe nur A und B als Bezeichnung genommen und nicht als Klassenbezeichnung.

Es handelt sich also um zwei Klasse-C-Netzwerke mit der Maske 255.255.255.0?

In der Eröffnung wurden sie mit den Netzwerkadressen 192.168.1.0 und 192.168.2.0 angegeben.

Sind das immer noch die geltenden Adressen?

Edit: In der Überschrift der Eröffnung wird der Terminus Subnetz gebraucht. Es handelt sich nicht um Subnetze, es handelt sich um Netze, in diesem Falle im logischen wie im physikalischen Sinne.

Subnetting ist etws ganz anders.

Den englischen Begriff Sub mit dem deutschen Netz(e) zu verknüpfen führt zu einem Irrtum.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#40 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 26. Januar 2006 - 09:28

@lefg
Sorry wenn ich das falsch ausgedrückt hatte.

Erstmal guten Morgen,
so jetzt läuft 'fast' alles. Ich habe bei Ken auch noch den 20.20 als Gateway angegeben und nun kann ich vom 25er Netz dem 20.11 Windows 2k3 Server anpingen und auch den 20.200 KENserver. Also alles klappt soweit von den 25er WS. Ich kann von dort auch somit ins Internet und schreibe diesen Beitrag von einer WS aus dem 25er Netz.

Doch leider hänge ich nun noch ein einem Punkt fest. Ich kann mich nicht an der Domäne anmelden vom 25er Netz aus :confused: . Ich versuche mich der Domäne anzuschliessen aber nach längerer Suche der WS aus dem 25er Netz erscheint dann DNS Lookupfehler...informieren Sie sich auf der Seite bei Microsoft...usw.

Offensichtlich stimmt immer noch etwas mit der DNS Einstellung nicht. Ich habe bei den WS aus dem 25er Netz unter DNS mit keinem Eintrag, mit 20.11 probiert aber nichts klappte.

Mist ich war so froh und nun das wieder. Wo liegt denn nun noch der Haken ? Ich habe nur feste IP Adressen im Netz und bei den WS aus dem 20er Netz ist dort unter DNS 20.11 eingetragen weil der das eigentlich ja auch ist. Bin wieder mal ratlos (wird leider in letzter Zeit zur Gewohnheit :mad: ).

Gruss
Chris

#41 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 26. Januar 2006 - 09:39

Hallo Chris,

warum beantwortest du nicht einfach erstmal meine Fragen? :)

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#42 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 26. Januar 2006 - 09:41

Auch die 25er müssen den Windows 2003 Server als DNS-Server eintragen. Wenn Du als bevorzugten DNS-Server die 192.168.20.11 einträgst und NSLOOKUP eingibst, welches Ergebnis bekommst Du ? Wenn Du die Workstation der Domäne zufügst, gib mal den vollständigen Domänennamen an, also DOMAIN.LOCAL und nicht nur DOMAIN ...
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#43 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 26. Januar 2006 - 09:47

@lefg
Sorry aber ich verstehe nicht wonach du suchst. Ich dachte ich habe alle antworten schon gegeben.

@ITHome
ich bekomme als antwort auf nslookup an der WS im 25er
Standardserver: lerserver.lhvleer.local
Address: 192.168.20.11

Gruss
Chris

#44 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 26. Januar 2006 - 09:48

Willst Du die Workstations aus dem 25er Netz der Domäne zufügen ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#45 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 26. Januar 2006 - 10:01

Ja, ich will die 25er an der Domäne anmelden können bzw. wie du es sagst hinzufügen. Benutzername usw. sind angelegt. nun taucht auch der server unter netzwerkverbindungen auf aber es kommt beim versuch sich anzumelden der fehler 'Die Liste der Server ist in dieser Arbeitsgruppe zurzeit nicht verfügbar'.

Muss ich noch irgendwo das 25er Netz im Server unter DNS eintragen ?

Gruss
Chris