Zum Inhalt wechseln


Foto

Suche einfachste/schnellste Lösung um mit einem Rechner 2 Subnetze zu verbinden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#1 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 24. Januar 2006 - 18:03

Wir haben 2 Subnetze A-192.168.1.0 und B-192.168.2.0 in denen Windows 2k3 läuft. Das Netz A läuft noch auf 10 MBit mit BNC Steckern und das Netz B auf 100 MBit. Nun muss ich schnellstens diese beiden Netze verbinden also einen Router aufstellen so das sich alle Rechner egal aus welchem Netz anpingen können (der Elektriker der Netz A neu verkabeln sollte hat den Termin verschoben :mad: ).

Da wir noch einige alte Rechner (800-1600 Mhz) haben mit Windows 2000 und auch Windows XP Home dachte ich daran einen Rechner dafür zu nehmen und den nur ausschließlich als Router irgendwie zu konfigurieren. Also eine 10MBitnetzkarte und eine 100MBitnetzkarte in den Rechner einbauen und damit an das jeweilige Netz anschliessen und anschließend per Software einen Router damit zu machen. Zur Not wenn es einfach machbar ist wäre auch Linux mit z.B. Knoppix eine Lösung aber nur wenn es dafür eine Schritt für Schritt Anleitung gibt weil ich davon sehr wenig Ahnung habe (einfach mit Knopixx booten und ein paar Befehle eingeben wäre natürlich fast optimal).

Eine Hardwarelösung mit einem Switch oder so fällt aus da es nur vorrübergehend sein muss bis der Elektriker das alte 10er Netz neu verkabelt hat und zum 100er Netz umgerüstet hat.

Bitte gebt mir einen Link wo ich eine Anleitung dazu finde oder eine Anleitung wie ich das genau machen muss (bin leider noch nicht so lange mit Netzwerkverkabelung und routen beschäftigt). Da die Angestellten weiter arbeiten müssen stehe ich auch noch unter Zeitdruck :( .

Gruss
Chris

#2 edv-olaf

edv-olaf

    Expert Member

  • 4.610 Beiträge

 

Geschrieben 24. Januar 2006 - 18:39

Hallo,

Linux Anleitungen für Router mit HowTo und Step-by-Step:
http://www.netzadmin...r/router-proxy/

Wenn du für die eingebaute Firewall alles erlaubst (evtl. kannst du sie sogar ganz abschalten), hast du schnell einen Router.

Grüße
Olaf
:suspect: Du musst schon alle Infos zum Problem posten, wir sind keine Hellseher und Glaskugeln sind gerade ausverkauft.
;) Zertifiziert für NetWare, Linux und Microsoft
:cool: NetWare hieße nicht NetWare, wenn es nicht nett wär'.

#3 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 24. Januar 2006 - 20:37

Mit einem WIndows 2000 Rechner kann man das Routing unter
HKEYLOCALMACHINE/SYSTEM/CURRENTCONTROLSET/SERVICES/TCPIP/PARAMETERS
Wert REG_DWORD "IPEnableRouter" auf 1
aktivieren
ALso beide Karten rein,IP-Adressen konfigurieren, Eintrag setzen und Neustart
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#4 TriplexXx

TriplexXx

    Member

  • 136 Beiträge

 

Geschrieben 24. Januar 2006 - 21:49

Hallo.
Wenn du an einem Windows 2003 Server zwei Netzwerkkarten einbaust (1x BNC und 1x RJ45)
kannst du dort ohne umwege die ins andere Netzwerk routen.
An die alte (BNC) schliesst du z.b dein 192.168.1.0 Netz an und an die neue (RJ45) dein 192.168.2.0 an, und vergibst dann fürs alte Netz die z.B. die IP 192.168.1.254.
Fürs neue Netz vergibst du dann die 192.168.2.254.
Nun öffnest du die commandozeile (start - ausführen -cmd)
Dann tippst du ein:
route add 192.168.1.0 mask 255.255.255.0 192.168.2.254
route add 192.168.2.0 mask 255.255.255.0 192.168.1.254
Du musst dann nur das Gateway bei den Clients aus dem 1.0 er Netz auf 192.168.1.254 und aus dem 2.0 er Netz als Gateway die 192.168.2.254 angeben.
und schon funktioniert das ganze.
Wenn du noch einen Router hast, wird das ganze ein wenig aufwendiger.
Der Schritt mit den Netzwerkkarten machst du auch.
Zusätzlich musst du an jedem Client aus dem 1.0 er Netz dann eingeben
route add 192.168.2.0 mask 255.255.255.0 192.168.1.254

Auf den Clients im 2.0 er Netz gibst du dann
route add 192.168.1.0 mask 255.255.255.0 192.168.2.254
ein.
Das Gateway bei beiden bleibt dann die IP des Routers.

Falls du eine oder zwei Domänen hast, pack es am besten in ein login script und du hast dort keine Probleme.

Gruß
Andreas

MCSA / MCSE 2003


#5 grizzly999

grizzly999

    Board Veteran

  • 17.691 Beiträge

 

Geschrieben 24. Januar 2006 - 23:09

Hallo.
Wenn du an einem Windows 2003 Server zwei Netzwerkkarten einbaust (1x BNC und 1x RJ45)
kannst du dort ohne umwege die ins andere Netzwerk routen.

Wieso sollte er so'n altes Zeuch nehmen :confused:

Dann tippst du ein:
route add 192.168.1.0 mask 255.255.255.0 192.168.2.254
route add 192.168.2.0 mask 255.255.255.0 192.168.1.254

Gibt gar keinen Grund dazu tun. Konfiguriere doch mal deinen Rechner mit 2 NICs und dann schau dir mal die Routingtabelle an :wink2:

und schon funktioniert das ganze.

Ahja, der routet von ganz alleine, ohne zutun?! :suspect:

ITHome hatt ealles geschrieben, was zu tun ist, lie sbei ihm hier im Board immer fleissig mit, und du lernst was ;) :)

Die Netzwerkinfrastruktur-Prüfung hast du ja noch nicht, solange solltest du offensichtlich in dem Bereich noch die Profis die Hilfe geben lassen


grizzly999
MVP [Windows Server - Directory Services]
www.ServerHowTo.de -Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!

#6 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 08:25

Dank an Alle,
hab mir nun einen 2000er Rechner fertiggemacht und werde mir den jetzt unter den Arm klemmen und losfahren und ausprobieren mit Eurer Empfehlung und dem Registryeintrag.

Melde mich dann später hoffentlich mit Erfolg.

Gruss
Chris

#7 dippas

dippas

    Board Veteran

  • 1.674 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 11:00

ITHome hatt ealles geschrieben, was zu tun ist, lie sbei ihm hier im Board immer fleissig mit, und du lernst was ;) :)

:D:D:D

Die Netzwerkinfrastruktur-Prüfung hast du ja noch nicht, solange solltest du offensichtlich in dem Bereich noch die Profis die Hilfe geben lassen

:D:D:D
ACK.

Gerade durch falsches Routing baut man sich Fehler ein, die oftmals an den Rand der Verzweiflung führen. Das von TriplexXx beschriebene ist leider nicht nur lückenhaft und in teilen falsch, sondern auch über Gebühr kompliziert.

An den Clients wird schon mal gar nicht mit route add gearbeitet, genausowenig am zu installierenden Server. Wenn schon ein W2k3-Server herhalten soll, dann schaut man in die Möglichkeiten von Routing und RAS (komisch, da ist ja sogar der Name = Programm ;) ).

Ein Client muss im Allgemeinen gar nichts von Zielnetzen wissen, denn da gibt es ja: Den Router ;). Dieser muss über seine Routingtabellen aber dann sehrwohl wissen, wie er in welches Zielnetz kommt.

Der Client kennt nur 1 Gateway (Router) und dieses Gateway kennt widerum den Weg in die anderen Netze.

grüße

dippas
MCSE-W2k+M, Microsoft Small Business Specialist, "Heuschrecke"
in Vorbereitung: MCSE-W2k3+M, Hobby: E2k3

#8 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 12:18

:D:D:D

Dein Vertrauen ist ja wahrhaft grenzenlos :D :D :D
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#9 dippas

dippas

    Board Veteran

  • 1.674 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 12:51

Dein Vertrauen ist ja wahrhaft grenzenlos :D :D :D


Naja, es gibt halt Aussagen von Leuten, denen man (fast) blind trauen kann und es gibt die anderen. Du gehörst jedenfalls nicht zu den anderen ;)

Allerding waren die eher auf Grizzly´s erfrischend direkt ehrliche Art gemünzt (sorry ;) ), gleichzeitig aber auch als inhaltliche Zustimmung gedacht :D:D:D (<-das sind jetzt Deine ;))

Off-Topic:
Gäbe es doch einen Smily, der händereibende Zustimmung mit einer gewissen Schadenfreude signalisiert. Allerdings habe ich den auch noch nicht gesucht :rolleyes:


grüße

dippas
MCSE-W2k+M, Microsoft Small Business Specialist, "Heuschrecke"
in Vorbereitung: MCSE-W2k3+M, Hobby: E2k3

#10 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 13:28

:cry: Hilfe es geht nicht !
Ich habe wie beschrieben 2 Netzkarten nun wie folgt im WIndows2000 Router:

Netz1 (100er) Karte 192.168.20.20 kein DNS und kein Defaultgateway angegeben
Netz2 (10er) Karte 192.168.25.10 kein DNS und kein Defaultgateway angegeben
Dann den Registrywert auf Enable Router mit 1 gesetzt

Nun kann ich von dem Rechner Windows 2000 Router aus direkt problemlos alle WS im Netz1 und im Netz2 anpingen. Also er kann in beiden Netzen sauber arbeiten.

An einer WS im Netz2 habe ich dann unter der Netzkarte angegeben 192.168.25.100 und als Default Gateway 192.168.25.10. Kein DNS Eintrag. Von dieser WS kann ich alle WS im Netz2 anpingen, also im eigenen und auch die andere Netzkarte im Windows2000 Router also 192.168.20.20. Also ich komme auf beide Karten im Router drauf. Doch auf irgendeinen anderen Rechner im Netz1 also z.B. 192.168.20.200 komme ich nicht drauf.

Bitte was mache ich nun noch falsch ? Muss ich noch irgendeinen Route add Befehl am WIndows 2000 Router angeben und wenn ja welche ? Bitte helft mir nochmal ich stehe hier total auf dem Schlauch und muss dieses dämliche Netz Heute noch unbedingt zum laufen bringen.

Gruss
Chris

#11 starfoxx

starfoxx

    Member

  • 159 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 13:37

Hi,

zwei möglichkeiten:

1) du mußt dem 20 netz an jedem Rechner eine Route für das 25 Netz einrichten sowie umgekehrt

oder

2) du änderst bei allen Clients den Default GW. Achtung - Dann wird alles zu deiner Windowskiste geschickt, auch wenn du ins Internet willst. Wenn du es jetzt ganz sauber machen willst hau noch ne Netzwerkkarte rein und häng da Inet - Router ran.

wichtig wäre noch die Ping - Fehlermeldung. Sagt er subnet unreachable oder was?

greetz
starfoxx
____________________________
passed: 70-270, 70-290, 70-291, 70-284
next: 70-294
status: MCP / MCSA

Wer einem eine Bratwurst brät hat ein Bratwurstbratgerät :suspect:

#12 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 13:58

Du kannst auch dem Internetgateway (sofern eines auf der 20er Seite existiert) eine statische Route ins 192.168.25.0 Netz konfigurieren, das Gateway der Clients im 20er Netz zeigt weiterhin auf die Adresse des Internetrouters. Wenn diese Clients also eine Anfrage aus dem 192.168.25.0 Netz beantworten wollen, schicken sie die Pakete zu ihrem Default Gateway (dem Router) und der schickt es dann in das 192.168.25.0 Netz. Über ICMP-Redirection (falls der Router sowas unterstützt) werden die Clients beim nächsten Mal direkt ins 192.168.25.0 über die 192.168.20.20 schicken ...
Wenn Du keinen Internetrouter hast, mache es so wie in Punkt 2 von starfoxx ... :)
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#13 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 14:02

Danke starfoxx für die Antwort,
mir würde erstmal reichen wenn ich die 25er ins 20er Netz bringen könnte.
Kannst Du mir bitte den route Befehl sagen um die 25er ins 20er Netz zu bringen. Habe schon alles mögliche ausprobiert. Muss ich denn am Windows 2000 Router nicht auch noch einen Route Befehl eingeben ?

Ich dachte für jeden 25er Rechner um ins 20er Netz zu kommen an:
route add 192.168.20.0 mask 255.255.255.0 192.168.25.10
oder ist das falsch ?

Punkt 2 verstehe ich nicht. Ich habe an den Clients im 25er Netz Default Gateway auf 192.168.25.10 und komme ja auch auf die 192.168.20.20er Karte aber eben nicht weiter im 20er Netz.

Vielleicht drücke ich mich auch falsch aus es geht hier nicht um eine Internetanbindung sondern darum das ich 2 feste Netze miteinander verbinde. Also ganz konkret möchte ich einen Ken Server auf 192.168.20.200 und einen Windows 2k3 Server auf 192.168.20.11 vom 25er Netz aus nutzen können aber ich kann die beiden noch nichtmal anpingen.

Gruss
Chris

#14 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 14:07

Dir fehlt der Rückweg, die im 20er Netz müssen die Pakete über die 192.168.20.20 woeder zurück schicken. Die im Netzwerk 192.168.20.0 haben die 192.168.20.20 als Default Gateway
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#15 Doenerman

Doenerman

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 25. Januar 2006 - 14:18

Mir sind eigentlich alle 20er bis auf die 192.168.20.11 und 192.168.20.200 egal. Nur auf die will ich mit den 25er drauf mich als auf dem Windows 2k3 Rechner anmelden können. Was muss ich denn nun wo machen damit ich von den 25er auf die beiden Rechner oben zugreifen kann. Bitte gebt mir den/die Routebefehl/e und wo ich die machen muss. Ich weiss echt nicht mehr was ich noch wo setzen soll :cry: .

Ich weiss ist vielleicht unverständlich aber ich bin wohl tatsächlich noch im Augenblick zu dumm dazu das zu verstehen welche Befehle ich eingeben muss :schreck:

Gruss
Chris