Zum Inhalt wechseln


Foto

zum verzweifeln


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 powercat

powercat

    Newbie

  • 2 Beiträge

 

Geschrieben 11. November 2001 - 12:39

da hockt man nun seit jahren täglich stundenlang vor der kiste, spielt neulich w2k auf und verzweifelt... *heul*
eine dfü-verbindung lässt sich nur unter umständen aufbauen, meistens bringt er mir dann aber die fehlermeldung, mein benutzername wäre falsch (kann nicht sein). mit der t-online-software kann ich nur gelegentlich eingeloggt werden.
wenn ich versuche, die dsl-flat über das lan einzurichten, dann geht gar nischt. mein netzwerk funzt auch net... da beissen sich die ip´s.
kann mir jemand helfen??
wäre super! bin am verzweifeln!!

#2 Hedgehog

Hedgehog

    Board Staff

  • 216 Beiträge

 

Geschrieben 11. November 2001 - 16:23

Ja Alder,

dann sach ma an was Du für ne Konfiguration hast, welche IP´s, welche Netzwerkverbindung usw. Deine Angaben sind für eine erfolgreiche Problemlösung offen gesagt ein wenig dürftig...

hedgehog

#3 powercat

powercat

    Newbie

  • 2 Beiträge

 

Geschrieben 12. November 2001 - 00:10

hi hedgehog,
erst mal bin ich ne alde und kein alder... das prob hat sich insoweit schon gelöst... nur die internetverbindung krieg ich net hin... hier die daten.

folgende einstellungen sind gemacht. was passt nicht? ich kann mit dem 98er rechner (netzwerkverbindung zum 2000er funzt super!!) nicht ins netz gehen....

einstellungen im rechner 2000 (als server):
dsl-verbindung.
registerkarte allgemein: herstellen über T-DSL-Adapter
registerkarte netzwerk: Einwahlserver: PPP
Aktive Komponenten:
Internetprotokoll (TCP/IP) Eigentschaften: IP und DNS automatisch beziehen
Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke
Client für Microsoft-Netzwerke: Windows Locator

Einstellungen der LAN-Verbindung (auf Rechner 2000)
Registerkarte Allgemein: Verbindung herstellen über Realtek...
Aktive Komponenten:
Client für Microsoft Netzwerke -> Win-Locator
Datei- und Druckerfreigabe
NWLink NetBIOS
NWLink IPX/SPX/NetBIOS-kompatibles Transportprotokoll
NetBEUI Protokoll
PPP over Ethernet Protokoll
T-DSL Protokoll
Internetprotokoll (TCP/IP) ->IP: 192.168.0.1, Subnet: 255.255.255.0

Einstellungen bei Win98

Client für Microsoft-Netzwerke -> Anmelden & Verbindung herstellen aktiviert
DFÜ-Adapter ->Bindungen: TCP/IP freigegeben
DFÜ-Adapter #2 (VPN-Unterstützung) TCP/IP-DFÜ-Adapter#2
Intel® PRO/100+Management Adapter -> Bindungen: IPX/SPX, NetBEUI
Microsoft Virtual Private Netzworking Adapter -> Bindungen: NDISWAN
IPX/SPX-kompatibles Protokoll ->Intel®...
Netbios Registerkarte: NetBIOS mit IPX/SPX aktivert
Bindungen: Client für Microsoft-Netzwerke, Datei- und Druckerfreigabe, NetBIOS- Unterstützung für IPX/SPX...
NDISWAN Microsoft Virtual Private Networking Adapter
NetBEUI Intel®... Bindungen: Client für Microsoft-Netzwerke, Datei- und Druckerfreigabe
NetBIOS-Unterstützung für IPX/SPX... Bindungen: Client für Microsoft-Netzwerke, Datei-und Druckerfreigabe
TCP/IP(freigegeben) DFÜ-Adapter: IP 192.168.0.2
Gateway: 192.168.0.1
DNS: 192.168.0.1
Bindungen: Cluent für Microsoft-Netzwerke
TCP/IP DFÜ-Adapter #2: die gleichen einstellungen wie bei dem normalen DFÜ-Adapter

So - wer hat nun noch den ???
BBBIIIITTTEEEE!! Ich weiß keinen einzigen Tastaturanschlag mehr weiter

#4 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.261 Beiträge

 

Geschrieben 12. November 2001 - 07:53

Original geschrieben von powercat
mit der t-online-software kann ich nur gelegentlich eingeloggt werden.


Hy Powercat, das mit der T-Onlinesoftware ist so eine Sache.
Hau die runter und konfiguriere deine Rechner wie unter:

www.adsl-support.de

beschrieben.

Wenn du über einen Rechner den anderen ins DSL routen willst, achte darauf das du den PPPoE-Treiber für ICS runterlädst.
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!