Zum Inhalt wechseln


Foto

Netzwerkumgebung + subnets


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
59 Antworten in diesem Thema

#46 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 13:42

Jep, ich möchte es aber doch selbst noch mal sehen :)
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#47 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 13:51

Ich denke mal, die Anregung von Michl (Hr_Rossi) war prinzipiell richtig mit je einem WINS in jedem Segment zu stationieren und diese gegenseitig "replizieren" zu lassen. Das ist natürlich bei einem Client je Segment nicht sinnvoll.
Bei der vorhin von mir angewandten Methode (RRAS, RIP2,0) ist der jeweilige Antipode per Suchen nach NBT und IP mit dem Browser erreichbar, angegezeigt wird er aber nicht in der Arbeitsgruppe. Die Arbeitsgruppe ist eben durch den jeweils eigenen Masterbrowser definiert. In der Domäne würde es der Masterbrowser über die Netzwerksegmentgrenzen wohl machen (mit WINS). Ich werde das wohl noch probieren (so ich Zeit habe. Ich bereite mich gerade auf eine Prüfung am heutigen Abend vor, morgen habe ich einen Feldeinsatz).

Das Problem ist beim TO seine in Stein gemeisselte Anforderung.

Wir wissen nicht, wie kommt diese Anforderung zu stande, wer ist der Verursacher. Wie das Heft entstanden?

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#48 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 13:52

Offtopic:
Abends eine Prüfung ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#49 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 13:56

Off-Topic:

Abends eine Prüfung ?

Abendschule.
Die Prüfung, Klassenarbeit zu einem Abschnitt, sollte eigentlich am Samstag sein, da hat der Märchenerzähler aber keine Zeit.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#50 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 13:58

Na dann wünsche ich Dir doch viel Erfolg (nach einem anstrengenden Arbeitstag könnte ich keine Prüfung mehr machen) :)
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#51 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 14:27

Off-Topic:

Na dann wünsche ich Dir doch viel Erfolg (nach einem anstrengenden Arbeitstag könnte ich keine Prüfung mehr machen) :)

Danke, ich mache mir keinen echten Kopp, es war sowieso eine Lachveranstaltung. Ich muss meine möglichen Antworten u.s.w. auf das Nivau einstellen, auf die Märchen, auf das, was und wie es erzählt wurde. :D . Würde ich dafür zahlen, hätte ich schon lange einen Brief geschrieben, die Zahlung verweigert und abgebrochen. Ich hatte vorhin einen TelCall mit dem Projektverantwortlichen. Der wollte mir eigentlich nur die Note vom letzten Test (zu seiner Veranstaltung) mitteilen (mit er habe die Augen zugedrückt). Ich brauche kein Augenzudrücken, will es nicht, wozu? Ich habe das auch deutlich gemacht.
Er fragte mich dann, wie mir dieser Abschnitt gefallen habe. Ich habe meine Kritik ganz offen gemacht (Märchenerzählerei, Abschweifungen, Plauderei, draussen Rauchen, Beschäftigungstherapie). Seine Stimme wurde immer unsicherer. Er hoffe, sagte er, das im nächsten Jahr bei einem anderen Abschnitt nachbessern zu können. Wo will er, beim Scheitan, die Zeit dafür hernehmen? Vom anderen Abschnitt schneiden? Er ist nämlich vom gleichen Stamm. Ich erkenne diese Leute schnell an ihrer Methodik.

Entschuldigung, ich musste das erstmal loswerden, das war hier die gelegenheit dazu.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#52 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 14:40

Worum geht es da denn eigentlich ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#53 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 14:41

Off-Topic:

Worum geht es da denn eigentlich ?

Windows Server 2003 :D

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#54 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 14:51

Offtopic:
Hehe, das passt ja, ich habe auch schon einige Schulungen mitgemacht, bei denen ich nur mit dem Kopf schütteln konnte. Ich kann Deinen Ärger gut nachempfinden, schade um die Zeit und letztlich auch um das Geld (irgendeiner muss es ja bezahlen :D , zum Glück nicht Du)
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#55 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 15:17

Off-Topic:

.... schade um die Zeit und letztlich auch um das Geld (irgendeiner muss es ja bezahlen :D , zum Glück nicht Du)

Es findet im eigenen Hause (Bildungsinstitut) statt, es kostet meinem Arbeitgeber für mich auch nichts, ich bin da einfach mit drin bei den zahlenden Kunden. Und dieZeit naja, die stecke ich schon so mit weg. Andere Anstrengungen spare ich soweit wie möglich, heute war nicht viel, einiges habe ich abgwimmelt. Morgen habe ich ausserhalb zu tun, wenns nach Plan geht sind es auch nicht mehr als vier Stunden. Naja, meist geht es nicht nach Plan, dem Kunden fällt noch was ein, er was vergesssen zu sagen. :D

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#56 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 15:36

Off-Topic:

Hehe, das passt ja, ich habe auch schon einige Schulungen mitgemacht, bei denen ich nur mit dem Kopf schütteln konnte.

Ich bin selbst Ausbilder, habe die Eignungsprüfung abgelegt, Auszubildende und Erwachsene unterrichtet. Ich kenne die anzuwendenden Methoden in Theorie und Praxis, weiss um die entscheidenden Vorbereitungen. Ich kann sehr gut erkennen, nach sehr kurzer Zeit, ob jemand vorbereitet ist, sich Mühe gibt und die Geschichte für den Teilnehmer gut rüberbringt.
Der Teilnehmer muss bei jedem Satz des Dozenten gedanklich nicken und sagen, ja, das verstehe ich, das erscheint mir folgerichtig, das habe ich verstanden. Er muss ahnen, was als nächstes kommt, sich auf die nächste Erkenntnis freuen.
Es darf dem Teilnehmer nicht unterstellt werden, er wisse bereits worum es gehe, habe es schon mal gehört. Suggestivfragen dazu lassen die Unprofessionalität, das Unvermögen, das Unvorbereitsein des Dozenten erkennen. Dieser muss dem Teilnehmer mindestens eine halbe Buchseite voraus sein.

Divergiert der Unterricht in verschiedene Themen nach Zuruf, zufällig auftretenden Stichwörtern, ist es bald vorbei; der Teilnehmer verliert die Orientierung, die Konzentration, er verliert die Lust. Fragen zum Thema sollten im Unterricht geklärt sein, die letzten 10 Minuten kann man noch für ergänzende Inititiven der Teilnehmer nutzen.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#57 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 17:27

Ich kann die Umgebung nicht abbilden, da ich keine physikalische Trennung erreiche. Ich versuche das morgen noch mal, da hab ich mehrere Karten zur Verfügung :)
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#58 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 17:37

Ich kann die Umgebung nicht abbilden, da ich keine physikalische Trennung erreiche. Ich versuche das morgen noch mal, da hab ich mehrere Karten zur Verfügung :)

Mir ist das auch mit drei Interfaces im Server nicht möglich gewesen. Der WINS hat sich das Lead-IF (Onboard)geschnappt.
Off-Topic:
Ich bin mit der Prüfung durch

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#59 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 17:43

Glückwunsch, war nicht so schwer (ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Du es gepackt hast) ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#60 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 15. Dezember 2005 - 07:10

Off-Topic:

Glückwunsch, war nicht so schwer (ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Du es gepackt hast) ?

Moin & danke,

ja, mit 64% und damit hat sichs, erledigt, geht hinten runter. :D Nächsten Mittwoch geht es mit Linux los, aber mit einem anderen Vorturner.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)