Zum Inhalt wechseln


Foto

Lizenz Key bei Server 2003 ändern


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 chachap

chachap

    Newbie

  • 50 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2005 - 14:18

Hallo!

Kann man den Lizenz Key eines Windows 2003 Server ändern?

Hintergrund:

Ich habe zu Testzwecken einen Entwicklerlizenzschlüssel benutzt um einen Server aufzusetzen; diesen habe ich nicht aktiviert.
Jetzt hat der Kunde gekauft, und uns eine Lizenznummer für den Server gegeben.

Wie kann ich jetzt den Key ändern, ohne den Server neu aufzusetzen?

Der Magical Jelly Bean Keyfinder, der hier in einem anderen Post erwähnt wird, funktioniert laut deren FAQ nicht mit dem Server 2003.

in der Knowledge Base habe ich Lösungen nur für XP gefunden: http://support.micro...om/kb/328874/de

Gruß, Chachap

#2 grizzly999

grizzly999

    Board Veteran

  • 17.691 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2005 - 14:22

Wenn kein DC, dann empfhele ich den einsatz von sysprep.exe aus der deploy.cab der Server CD. Allerdings musst du dann auch die netzwerkkonfiguration und Rechnername neu eingeben (nicht wild).


grizzly999
MVP [Windows Server - Directory Services]
www.ServerHowTo.de -Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!

#3 chachap

chachap

    Newbie

  • 50 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2005 - 15:57

Erstmal danke für den Hinweis!

In den Befehlszeilenoptionen von Sysprep finde ich folgendes:

-noreboot
Ändert Registrierungsschlüssel (SID, OemDuplicatorString usw.), ohne das System neu zu starten oder auf die Duplizierung vorzubereiten. Diese Option wird hauptsächlich für Testzwecke verwendet, insbesondere, um festzustellen, ob die Registrierung ordnungsgemäß geändert wurde. Diese Option wird nicht empfohlen, da das Durchführen von Änderungen an einem Computer nach dem Ausführen von Sysprep die von Sysprep vorgenommene Vorbereitung wieder aufheben kann. Verwenden Sie diese Option nicht in einer Produktionsumgebung.

(Aus der deploy.chm in der deploy.cab)

Den tatsächlichen Ablauf habe ich leider nicht kapiert. :confused:

So stelle ich mir das vor:
Ich starte auf der Kommandozeile sysprep mit der Option -noreboot
Dann trage einen neuen Key ein und konfiguriere die Netzwerkadapter und den Comuternamen.

Dann neustart?

Und dann aktivieren?

Alles andere (angelegte User und sonstige Konfiguration wie Terminalserver und SQL Server ) bleiben vollständig erhalten?

Warum soll ich das nicht in einer Produktionsumgebung machen? Dieser "noch"-Testserver soll produktiv gehen...

Gruß, Chachap

#4 marka

marka

    Moderator

  • 5.201 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2005 - 16:07

Wie wäre es mit einem Backup incl. Systemstatus.
Dann den Server mit Sysprep bearbeiten und im Notfall dann den Systemstatus zurückspielen.

Viele Grüße von der Nordsee
Markus

 

In einem Forum ist es wie bei einem Fototermin - immer recht freundlich!
Kein Support per PN oder E-Mail, bitte im Forum posten, dann haben alle etwas davon ;)


#5 grizzly999

grizzly999

    Board Veteran

  • 17.691 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2005 - 21:40

Du kannst es mit dem GUI von sysprep machen oder mit aus der Kommandozeile.
Willst du die bisherige SID des Rechners beibehalten und nicht neu aktivieren, anch dem sysprep gleich neu hochfahren? Dann:

sysprep -nosidgen -reseal -activated -reboot



grizzly999
MVP [Windows Server - Directory Services]
www.ServerHowTo.de -Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!

#6 (DR)NO

(DR)NO

    Junior Member

  • 103 Beiträge

 

Geschrieben 15. November 2005 - 06:24

Probier die XP Version mit dem Registrierschlüssel ändern aus der Knowledge Base dochmal bei W2k3 aus! ;)
Das sollte genau so funktionieren... :D

Gruß
Tobi

#7 chachap

chachap

    Newbie

  • 50 Beiträge

 

Geschrieben 15. November 2005 - 08:03

Vielen Dank für eure Mühe!

Die Lösung lag aber viel näher als ich es erwartet hätte:

Da ich wie in meinem ersten Beitrag erwähnt, die Aktivierung noch NICHT durchgeführt hab, hat es gereicht die Produktaktivierung zu starten, telefonische aktivierung auszuwählen und dan "Produktkey ändern" auswählen!

Da der Server unabhängig von anderen Servern ist und in keiner Domäne hängt, denke ich das die SID irrelevant für den Betrieb ist. Oder täusche ich mich da???

Gruß, Chachap

#8 chachap

chachap

    Newbie

  • 50 Beiträge

 

Geschrieben 16. November 2005 - 12:45

Moin!

Sorry, das ich schon wieder mit dem Thema nerve....

Ich habe jetzt den Key von unserem Kunden bekommen. Es handelt sich aber um einen "Volume License Produkt Key"! Dieser wird nicht akzeptiert, wenn ich vor der aktivierung versuche den Key zu ändern! :mad:

Bleibt mir nur eine neuinstallation????? :cry:

Chachap

#9 grizzly999

grizzly999

    Board Veteran

  • 17.691 Beiträge

 

Geschrieben 16. November 2005 - 13:27

Yep, wenn du nicht einen Volume License Key Datenträger oder MSDN-Datenträger verwendet hast, dann neu installieren.

grizzly999
MVP [Windows Server - Directory Services]
www.ServerHowTo.de -Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!