Zum Inhalt wechseln


Foto

Unterschied normales Patch-Kabel und Crossover ?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 raphael26

raphael26

    Junior Member

  • 73 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juli 2005 - 21:45

Hi Leute,

ganz simple Frage, dennoch tue ich mir jedes mal schwer.

Wenn ich mir die Enden eines Netzwerkkabels betrachte, woran erkenne ich genau, ob es sich um ein normales bzw. ein gekreutztes Kabel handelt ?

Viele Grüße,

Raphael

#2 Frank04

Frank04

    Senior Member

  • 378 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juli 2005 - 23:53

Cross-Over ist belegt:

1. Stecker 2. Stecker

1 zu 3

2 zu 6

3 zu 1

4 zu 4

5 zu 5

6 zu 2

7 zu 7

8 zu 8

Ein Patchkabel halt eins zu eins.

Die Farben der Adern können varieren.

#3 saracs

saracs

    Expert Member

  • 2.850 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juli 2005 - 04:35

Hi Leute,

ganz simple Frage, dennoch tue ich mir jedes mal schwer.

Wenn ich mir die Enden eines Netzwerkkabels betrachte, woran erkenne ich genau, ob es sich um ein normales bzw. ein gekreutztes Kabel handelt ?

Viele Grüße,

Raphael


hi!

mach es dir einfach und schau dir nicht die enden des kabels an sondern den mantel. dort steht i.d.R. drauf ob cross oder nicht!

gruss saracs

#4 nerd

nerd

    Moderator

  • 6.989 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juli 2005 - 05:23

hi!

mach es dir einfach und schau dir nicht die enden des kabels an sondern den mantel. dort steht i.d.R. drauf ob cross oder nicht!

gruss saracs


[nicht ernst nehmen] oder schreib es ein mal drauf - das hilft :D - so mache ich das auch seit dem die Teile nicht mehr immer rot sind bzw. auch nicht gedrehte Kabel rot sind... *grml* das war so einfach früher... [/]

:: www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt!
:: www.SECURITY-BLOG.EU - DER Security BLOG!


#5 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.508 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juli 2005 - 06:12

Hallo,

halte die Stecker parallel zueinander, schaue die Adern an den Kontakten in den Steckern an. Bei gleicher Farbfolge handelt es sich um ein Straigth-Cable(du nenntst es Patchkabel), bei ungleicher Farbfolge handelt es sich um ein Cross-Cable.

Straigth und auch Cross sind beide zum Patchen. Sie werden zum Anschliessen/Verbinden von Geräten und zum Durchschalten am Patchpanel benutzt, unabhängig von der Belegung.

Gruß

Edgar

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#6 saracs

saracs

    Expert Member

  • 2.850 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juli 2005 - 07:25

[nicht ernst nehmen] oder schreib es ein mal drauf - das hilft :D - so mache ich das auch seit dem die Teile nicht mehr immer rot sind bzw. auch nicht gedrehte Kabel rot sind... *grml* das war so einfach früher... [/]


das war mein erster gedanke :D mach ich auch so, da seit unserer letzen bestellung sogar gelbe, blaue, grüne und schwarze kabel im schrank hängen :shock:

gruss saracs

#7 nerd

nerd

    Moderator

  • 6.989 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juli 2005 - 07:29

das war mein erster gedanke :D mach ich auch so, da seit unserer letzen bestellung sogar gelbe, blaue, grüne und schwarze kabel im schrank hängen :shock:

gruss saracs


Ich finde die Farben ja echt gut - aber rot hätte man den Cross Kabeln vorbehalten sollen. Wie oft zieht man sich ein Kabel aus dem Schrank steckt es in den Rechner und such erst mal ne halbe Stunde nach nem Fehler bis man auf die Idee kommt das Patch Kabel mal gegen ein nicht cross Kabel zu tauschen... :suspect: also mir ist das nicht erst ein mal passiert... :cry: Wenn die Dinger immer rot wären würde ich mir zutrauen das hin zu bekommen ohne zuerst nach anderen Fehlern zu suchen :D

:: www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt!
:: www.SECURITY-BLOG.EU - DER Security BLOG!


#8 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.508 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juli 2005 - 09:02

Ich kaufe roline-cable bei secomp. Die haben an einem Ende ein rotes Fähnchen mit dem Aufdruck crosswired.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#9 bella

bella

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juli 2005 - 15:59

Cross-Over ist belegt:

1. Stecker 2. Stecker

1 zu 3

2 zu 6

3 zu 1

4 zu 4

5 zu 5

6 zu 2

7 zu 7

8 zu 8

Ein Patchkabel halt eins zu eins.

Die Farben der Adern können varieren.



Die Farben sind eigentlich im Standart EIA/TIA - 568A, 568B reglementiert. 90% der Patchcords sind entschprechend 568B ausgeführt. Die Adern sollen in diese Reihe folgen:

1 white-orange
2 orange
3 white-green
4 blue
5 white-blue
6 green
7 white-brown
8 brown

Für "straight" Kabel die beide Ende sind gleich, für "crossover" sind Orange und Green Paare umgetauscht.

http://en.wikipedia....Crossover_cable

#10 robby2sday

robby2sday

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2005 - 00:25

Da lobe ich doch die konsequente Cisco-Linie :) Da sind die Cross-Kabel immer Orange, so kann man auf einen Blick erkennen ob Cross oder Straight.
:) Wer viel fragt kriegt noch mehr Antworten :)

#11 rob_67

rob_67

    Board Veteran

  • 955 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2005 - 05:51

@robby2sday,

hi, du meintest wohl dass isdn kabel orange sind bei cisco....

#12 Borderlinedance

Borderlinedance

    Member

  • 130 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2005 - 05:57

Frage: Wiso braucht man heute noch Cross-Kabel, wo doch die harware inzwischen alles selbst regelt?
Ziel: MCSE 2003 - Messaging
Level: Irgendwo zwischen MCP und CompTIA Server+
Status: Freak, Pro Bastler, Supporter
Zertifikate: keine

#13 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.508 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2005 - 06:08

Frage: Wiso braucht man heute noch Cross-Kabel, wo doch die harware inzwischen alles selbst regelt?

Es gibt doch massenhaft Altanlagen. Ein Member erwähnt manchmal das 10Mb/s-Netz in der Firma.

Ich habe selbst noch mehrere Hubs im Einsatz. Die funktionieren und reichen (zur Zeit noch) aus.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#14 Borderlinedance

Borderlinedance

    Member

  • 130 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2005 - 06:17

naja eigentlich war mir ja klahr das zb. isdn nur über ein hub geht.
und der kreuzt ja bekanntlich nicht.
und cross-kabel (so wie ich weis) benötigt man ja nur bei printerserver ect. oder pc-zu-pc direktverbindungen (ohne hub/switch).

trozz allem ich aber verwundert bin :shock: das cross-kabel noch benötigt werden.
weil da gibt es doch die schönen cross-kupplungen.
zwei patch-kabel ein cross-kuplung, und alles is ok. dann gibts auch keine verwechslungen.
Ziel: MCSE 2003 - Messaging
Level: Irgendwo zwischen MCP und CompTIA Server+
Status: Freak, Pro Bastler, Supporter
Zertifikate: keine

#15 saracs

saracs

    Expert Member

  • 2.850 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2005 - 06:47

crossover bei printservern? :suspect:

wir haben im unternehmen sicher an die 50 printserver (direkt an den druckern) und keines davon benötigt ein crossover!

und hubs hatten wir bis vor kurzem in unseren mini niederlassungen (2-3 mitarbeiter) auch noch verbaut!

gruss saracs