Zum Inhalt wechseln


Foto

Netzwerkdurchsatz sehr gering


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 1.Sprengi

1.Sprengi

    Junior Member

  • 68 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juli 2005 - 11:39

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meiner Netzwerkkarte. Mein Laptop hat eine 100 MBit Netzwerkkarte onboard. Wenn ich Daten von einem Rechner zum anderen übertrage, beträgt der durchsatz nur max. 20 %. Warum??

Habe nun mal testweise eine W-Lan-Karte eingebaut und hab mit ihr eine 11MBit-Anbindung. Dort beträgt der Durchsatz max. 15 %. Also efektiv ca. 1 Mbit.

Kennt jemand solche Probleme und kann helfen?

Gruß Sprengi

#2 dippas

dippas

    Board Veteran

  • 1.674 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juli 2005 - 11:49

Hallo Sprengi,

zunächst einmal sollte geklärt sein, wie Du die 20% ermittelst.

Dann stellt sich umgehend die Frage, welche LAN-Infrastruktur Du hast.

Probleme entstehen zunächst einmal durch das Verständnis für die Übertragungsgeschwindigkeit, will meinen 11 MBit WLAN sind netto nur noch ca. 5 - 8 MBit (Idealfall, bei Parallelübertragung noch weniger). Desweiteren sind Geräte wie Hub, Switch, Netzwerkeinstellungen am Gerät etc. immer wieder gern genommene Fehlerquellen.

Bitte ein paar mehr Infos.

danke

dippas
MCSE-W2k+M, Microsoft Small Business Specialist, "Heuschrecke"
in Vorbereitung: MCSE-W2k3+M, Hobby: E2k3

#3 Operator

Operator

    Board Veteran

  • 1.374 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juli 2005 - 12:00

Hi,

stell bei der 100Mbit Karte mal 100Mbit und FullDuplex fest ein (in den Eigenschaften der Netzwerkkarte). Das hilft bei vielen Switchen.

Gruß
Andre

Dipl.-Inform., MCSE2000/2003, Ex-CCNA 2004, Citrix CCEE


#4 1.Sprengi

1.Sprengi

    Junior Member

  • 68 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juli 2005 - 12:11

also....

@dippas
ermittelt habe ich es über den Taskmanager. Dort kann man im Reiter Netzwerk schaunt, wie dort der Durchsatz ist.
zwischen den Rechnern ist ein Switch / 100/10 Mbit N-Way-Switch.
Also WLan-Point benutze ich AVM FRITZ Box.
Hm... mal nachdenken. Über die interne Karte habe ich alles ausprobiert. 10 Voll, 100 Voll-Dublex, etc. Nichts hat sich geändert.

Gruß Sprengi

#5 Operator

Operator

    Board Veteran

  • 1.374 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juli 2005 - 15:30

Ist der Switch verwaltbar? Kannst Du Dir CRC Fehler etc. anzeigen lassen?
Vielleicht hat ja auch deine interne Karte einen Schlag weg.

Gruß
Andre

Dipl.-Inform., MCSE2000/2003, Ex-CCNA 2004, Citrix CCEE


#6 dippas

dippas

    Board Veteran

  • 1.674 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juli 2005 - 15:58

also....

@dippas
ermittelt habe ich es über den Taskmanager. Dort kann man im Reiter Netzwerk schaunt, wie dort der Durchsatz ist.
zwischen den Rechnern ist ein Switch / 100/10 Mbit N-Way-Switch.
Also WLan-Point benutze ich AVM FRITZ Box.
Hm... mal nachdenken. Über die interne Karte habe ich alles ausprobiert. 10 Voll, 100 Voll-Dublex, etc. Nichts hat sich geändert.

Gruß Sprengi


kurze Verständnisfrage:
Die Netzlast über den Taskmanager anschauen ist ja die eine Sache, aber:
Daten, die du hin- und herschiebst, laufen die LAN-gebunden, also mit zwei gleichwertigen 100MBit-FullDuplex-Partnern oder schiebst Du von LAN zu WLAN? Bei LAN/WLAN ist die Prozentzahl natürlich anders zu bewerten als bei LAN/LAN. Auch ist es logisch, dass ein 100MBit-Anschluß auf der einen Seite und 10 MBit auf der anderen Seite 20% Last beim 100 MBit ganz anders aussehen, oder? Der 100 MBit schaukelt sich dann nämlich ganz genüßlich die Füße ;)

Hast Du die Möglichkeit Netzwerkkarten zu tauschen?

Noch was: N-Way-Switch: Steht das so auf der Mühle? Ich frage deshalb, weil N-Way-Switch irgendwie wie Hub klingt. Mag mich gerne irren.

Nochwas zum Switch: Auch der ist - wenn zu klein geraten - gerne eine Spaßbremse ;)

Kleine Info:
in einem meiner Netze habe ich einen Server stehen, der bei Datentransfer auf einen anderen Server ne Netzlast von ca. 50% hast. Keine Fehler, da managbarer Switch und da habe ich reingeschaut. Schiebe ich die Daten aber von Server2 zu einem dritten, verändert sich wieder die Last ein wenig nach oben.

Das liegt in diesem Falle daran, dass nicht alle Netzwerkkarten wirklich "gleich schnell" sind. Es gibt beispielsweise NICs eines Herstellers, die physikalisch nur halb so schnell sind, wie die eines anderen Herstellers, obwohl beide 100 MBIt haben.

Noch was dazu: viele kleine Dateien sehen anders aus als eine große Datei.

grüße

dippas

PS: google mal nach netio bzw. schau bei heise.de/ct mal danach. mit diesem Tool wird der Durchsatz etwas deutlicher ;-)
MCSE-W2k+M, Microsoft Small Business Specialist, "Heuschrecke"
in Vorbereitung: MCSE-W2k3+M, Hobby: E2k3

#7 1.Sprengi

1.Sprengi

    Junior Member

  • 68 Beiträge

 

Geschrieben 06. Juli 2005 - 13:59

Hallo clippas,

schöne Dank für die ausführliche Antwort.

Also....ich habe natürlich von 100 nach 100 Mbit getestet. Außerdem habe ich von einer 100er-karte zu einer 10er-karte ne 700 MB-Datei transferiert. Die Auslastung der 10er karte lag da nur bei 10-20%. habe auch schon mal die 100er getauscht. Gleiches Ergebnis. habe auch den Switch getauscht... ebenso. (zum Switch: ich glaube das ist wohl ein switching Hup...bin mir da aber nicht sicher. )

mit einem anderen Recher bekomm eich nen durchsatz von ca. 50 bis 60 % hin. Also....denk eich mal dass es an dem Rechner selbst liegt. (bzw. Notebook)

ichteste mal das besagte Programm und melde mich dann noch mal.

Danke

Sprengmeister

#8 overlord

overlord

    Board Veteran

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 06. Juli 2005 - 14:10

teste doch mal mit netio den reinen tcp durchsatz auf 100/FD und schalte falls aktiv QoS aus

#9 dippas

dippas

    Board Veteran

  • 1.674 Beiträge

 

Geschrieben 06. Juli 2005 - 14:17

mit einem anderen Recher bekomm eich nen durchsatz von ca. 50 bis 60 % hin. Also....denk eich mal dass es an dem Rechner selbst liegt. (bzw. Notebook)


Nach Deiner Darstellung liegt es nicht am Rechner, sondern an der Netzwerkkarte des Rechners ;) Sorry für die Haarspalterei ;)

Leider ist es ja nicht möglich die Netzwerkkarte eines Notebooks zu Testzwecken zu tauschen. Alternativ kann man zwar eine PCMCIA-Netzwerkkarte ins Notebook einbauen, aber wer hat die schon bei sich im Lager liegen :confused:

Alle anderen Dinge sind ja soweit getestet und die Testergebnisse lassen ja nur noch den oben genannten Schluss zu :(

Wenn Du dann noch mit der Konfiguration auf Gerätebene gespielt hast und auch da keine Besserung in Sicht ist .... sorry, no chance :(

Warum das Ding allerdings so langsam ist, kann unterschiedliche Gründe haben, auf die Du keinen Einfluß hast. Denn die Bausteine der Netzwerkkarte kannst Du ja nicht austauschen und Einfluß auf das was da seitens des Herstellers verbaut wird, haben wir kleinen Lichter ja auch nicht.

Teste noch einmal netio um auch wirklich auszuschließen, dass es sich nicht um einen Anzeigefehler handelt. Aber ich denke, Du wirst dasselbe Ergebnis erhalten.

Vielleicht (aber nur vielleicht) hilft ein Treiberupdate der Netzwerkkarte.

grüße

dippas
MCSE-W2k+M, Microsoft Small Business Specialist, "Heuschrecke"
in Vorbereitung: MCSE-W2k3+M, Hobby: E2k3

#10 overlord

overlord

    Board Veteran

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 06. Juli 2005 - 14:19

Vielleicht (aber nur vielleicht) hilft ein Treiberupdate der Netzwerkkarte.

...würd ich bzgl. FullDuplex auf jeden Fall probieren

#11 1.Sprengi

1.Sprengi

    Junior Member

  • 68 Beiträge

 

Geschrieben 06. Juli 2005 - 14:29

*g*

Also du wirst dich wundern....was ich alles auf lager habe. *g*
Natürlich habe ich eine PCMCIA-Netzwerkkarte bei mir liegne. Leider habe ich jedoch das Gefühl, dass mein NB mit der zeit zu Heiß wird, wenn die Karte drin ist. Denn nach einiger Zeit stürzt mein Nb ab....schaltet einfach aus.
Aber ich schau dann nochmal ...habe das NB jetzt nicht da.

Neue Treiber gibt es leider keine für meine Karte. habe schon geschaut.

Werde mich dann melden...

Gruß Sprengmeister

#12 dippas

dippas

    Board Veteran

  • 1.674 Beiträge

 

Geschrieben 06. Juli 2005 - 14:47

Also du wirst dich wundern....was ich alles auf lager habe. *g*
Natürlich habe ich eine PCMCIA-Netzwerkkarte bei mir liegne.


Auch ein Jäger und Sammler :D :D

freue mich auf testergebnisse ;)

grüße

dippas
MCSE-W2k+M, Microsoft Small Business Specialist, "Heuschrecke"
in Vorbereitung: MCSE-W2k3+M, Hobby: E2k3