Zum Inhalt wechseln


Foto

sbs 2003 Absicherung durch w3ksrv


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
115 Antworten in diesem Thema

#31 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.433 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juni 2005 - 19:23

Hi.

Wenn ein SBS einen DC im Netzwerk findne würde, würde sich der SBS Std. innerhalb kürzester Zeit runterfahren.


Das ist definitiv falsch. Denn da würde

a) diese Aussage von MS falsch sein - http://www.microsoft...rsicht/faq.mspx

F. Ist es möglich, Windows Small Business Server 2003 in einer Umgebung zu implementieren, in der zwei Sites über eine langsame Datenleitung verbunden sind?

A. Ja. Eine Möglichkeit besteht darin, Windows Server 2003 auf der entfernten Site zu installieren und als Replikats-Domänencontroller zu konfigurieren. Dadurch kann der Active Directory-Verzeichnisdienst Informationen auf der entfernten Site replizieren, so dass Authentifizierungsanfragen nicht über die langsame Datenleitung übermittelt werden müssen. Außerdem wird bei Einsatz von Outlook 2003 im Cached Exchange-Modus das E-Mail-Datenvolumen zwischen dem Server und den entfernten Clients minimiert.

Dieser Link ist übrigens am Ende des geposteten Link's zu den Lizenzfragen.

B) die von mir installierten DC's bei meinen Kunden ständig runterfahren ;)

Zur Lizenzfrage gibt es aber auch eine eindeutige Aussage von Dr. Melzer - http://www.mcseboard...ead.php?t=63166 , die dann auch noch einmal von arnd bestätigt wurde.

LG Günther

#32 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juni 2005 - 19:31

http://www.mcseboard...2004/11/3/43640


Was willst du uns damit sagen ???
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#33 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.293 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 09:25

[quote name='WarriorHell'] also mit Herrn Rebaum bei MS in München gesprochen. Er ist dort Lizenzspezialist! [/QUOTE]

Ich arbeite in der Abteilung die als einzoge solche Aussagen treffen darf, einen Herrn Rebaum oder so ähnlich gibt es weder in unserer Abteillung folglich (wenn es ihn bei MS überhaupt gibt) darf er keine Aussagen zu Lizenzieruing treffen.

[quote name='WarriorHell']
Er sagt jeder der die von euch genannte Konstellation betreibt verstösst gegen die Eula und solle einen Blick rein werfen.
http://www.microsoft...cht/lizenz.mspx [/QUOTE]

Es muss auf alle Fälle berücksichtigt werden, dass EULÖAS nur für OEM/SB oder Einzelhandelsprodukte gelten. Wenn eine Software über einen Lizenzvertrag erworben wird gelten die Produktnutzungsrechte (PUR), die viele Dinge erlauben die für Produkte aus den Handelskanälen OEM/SB oder Einzelhandel nicht erlaubt sind.

[quote name='WarriorHell']
Wenn ein SBS einen DC im Netzwerk findne würde, würde sich der SBS Std. innerhalb kürzester Zeit runterfahren.[/QUOTE]

Is leider totaler ****sinn ich keine einige Netze in denen W2K3 Server als DC in SBS Netzen sind (einige davon habe ich noch selbst installiert).

[quote name='WarriorHell']
Er sagte mir das es immer wieder "schlaue" Mcses/Kunden geben wuerde die das gerne anders sehen, weil es technisch möglich ist, er sie aber jedesmal eines besseren belehren würde.
[/QUOTE]

Das ist auch ****sinn, denn Lizenzrechtlich ist das sehr wohl zulässig, allerdings werden dann zusätzlich zu den SBS CALs auch W2K3 CALs fällig.

[quote name='WarriorHell']
(hat er gar nicht böse gesagt, sondern er sagt das mancher Kunde gerne was anderes von ihm hören würde, er es faktisch aber nicht anders sagen kann/darf wie es ist)
[/QUOTE]

Wir meinen das auch nicht böse. ;)

[quote name='WarriorHell']
Kurzum ich will ja hier Hilfe haben, sonst würde ich nicht fragen, aber kann den ein MS Lizenz Spezialist und vorher eine Serverspezialistin weniger wissen, als die Members hier?
[/QUOTE]

Ein MS Lizenzspezialis weiss in der regel mahr als die member hier, ich bin das beste Beispiel dafür (auch wenn ich meine Meinung auch schon mal korrigieren musste, weil ein Member mehr wusste). Der von dir zitierte Herr ist allerdings weder Lizenzspezialist (sonst würde ich ihn kennen,), zudem habe ich ihn in der Datenbank der Mitarbeiter bei MS Deutschland auch nicht gefunden, weshalb ich annehme dass er entweder nicht exixtent ist oder zumindest nicht bei MS arbeitet.
[/QUOTE]

[quote name='WarriorHell']
Die Diskussion bitte sachlich ohne Polemik führen, weil mir an einer Lösung sehr gelegen ist.
[/QUOTE]

Nichts anderes machen wir hier.

[quote name='WarriorHell']
Interessant wäre es natürlich auch, wenn jemand Lust hätte , Herrn Rehbaum anzurufen, da er mir sagte das er für Fragen gerne bereit steht.
[/QUOTE]

Schick mir seine Nummer (am besten die aus dem Büro) per PN und ich kläre das.

[quote name='WarriorHell']
Vielleicht hat er mich innerhalb dieser Stunde die das Gespräch dauerte einfach nicht verstanden und seine Kollegin und die Mitarbeiter von Dell auch nicht.
[/QUOTE]

Kann sein, ich bin mir da auch nicht so sicher ob wir uns verstehen.
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#34 WarriorHell

WarriorHell

    Board Veteran

  • 943 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 09:39

also habe mit einer xxxxxx sowieso in der Geschäftskundenbetreuung gesprochen, diese hat mich an xxxx oder Rebaum verbunden mit dem ich dann gestern telefoniert habe.

Wie man Herrn Rehbaum erreicht weiss ich nicht, aber Frau Kirschxxxx hatte ich auch beim 2. Telefonat
wieder am Telefon.


Er sagte zu mir MVps usw. mögen sie Sache anders sehen, weil sie die aus der technischen Sicht sehen , ich bin Lizenzspezialist mich interessieren die anderen Sachverhalte nicht.

#35 WarriorHell

WarriorHell

    Board Veteran

  • 943 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 10:11

Frau xxxx Geschäftskundenbetreuung

xxxx Lizenzabteilung ?

Gerade noch mit 2 weiteren Herren aus der Geschäftskundenbetreuung geprochen. Habe beiden eure Einwände vorgelesen und beide sagten das das nicht richtig sei.

Weil der SBS wäre , wie ein Prepaid handy ein limitiertes Produkt, wenn man eine Multiserver Umgebung haben möchte, müssen man von Beginn zu w3ksrv standalone oder zum Transition pack greifen.

Unten die Email von MS an den Dell Mitarbeiter, der als einziger bei Dell sagt das es ginge.

Mir wurde geraten jetzt diese Mail an btob@microsoft.com zu schicken um Klärung zu erhalten.

#36 WarriorHell

WarriorHell

    Board Veteran

  • 943 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 10:34

Subject: RE: MS WIN2003 SBS with W2K3 Server as domain controller


No problem Eduard - Please do. Also, see the attached below from our public web site. This should also help your customer understand this and gives them a little more detail around the licencing and replicating over slow network links.

http://www.microsoft...generalfaq.mspx

Q.
What number and types of servers can exist in the Windows Small Business Server 2003 domain?




A.
There are no limits on the number or type of servers that can exist in a Windows Small Business Server 2003 domain, with the following exceptions:

Only one computer in a domain can be running Windows Small Business Server 2003.

Windows Small Business Server 2003 must be the root of the Active Directory forest.

Windows Small Business Server 2003 cannot trust any other domains.

A Windows Small Business Server 2003 domain cannot have any child domains.

Each additional computer running Windows Server 2003 must have a Windows Small Business Server 2003 client access license (CAL).

A Windows Small Business Server 2003 domain can have no more than 75 CALs. You can use CALs for each user or for each device.

Q.
Can I effectively implement Windows Small Business Server 2003 in an environment that connects one site to another using a slow data link?




A.
Yes. One way is to install Windows Server 2003 at the remote site, and then configure it as a replica domain controller. This enables Active Directory information to replicate at the remote site, so that authentication requests do not have to travel over the slow data link. Also, using Outlook 2003 in Cached Exchange mode minimizes the amount of e-mail traffic between remote clients and the server.

http://www.microsoft...censingfaq.mspx


Q.
I want to have additional Windows-based servers in my Windows Small Business Server 2003 domain. Do I need CALs for those servers?




A.
Your Windows Small Business Server 2003 CALs cover you for any additional Windows-based servers in the domain. You do not need to buy additional CALs for them.

How to view and transfer FSMO roles in Windows Server 2003
http://support.micro...kb;en-us;324801


How to install Small Business Server 2003 in an existing Active Directory domain
http://support.micro...kb;en-us;884453

P.S.

Ich hab mal dei persönlichen Mailadressen der Sender und Empfänger gelöscht da es nicht sehr schlau war die drinnen zu lassen.

#37 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.293 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 11:40

also habe mit einer Frau Kirsch sowieso in der Geschäftskundenbetreuung gesprochen, diese hat mich an Arno Rehbaum oder Rebaum verbunden mit dem ich dann gestern telefoniert habe.


Ich finde auch keine Frau Kirch in unserer Datenbank. Kann es sein dass du nur in einem Callcenter rausgekommen bist. Frag sie duch beim nächsten Mal in was für einem Gebäude sie sitzt.

Wie man Herrn Rehbaum erreicht weiss ich nicht, aber Frau Kirschxxxx hatte ich auch beim 2. Telefonat
wieder am Telefon.


Schick mir die Nummer per PN, ich prüfe das dann.

P.S.

Ich will hier keine Namen von Personen mehr sehen mit denen du gesprochen hast, das verstösst mal ganz schnell gegen das Datenschutz- und Persönlichkkeitsrecht!
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#38 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.293 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 11:43

arno rebmann Lizenzabteilung ?


Definitiv nein, denn dann müsste er in unserer Abteilung sitzen und das macht er nicht!

Gerade noch mit 2 weiteren Herren aus der Geschäftskundenbetreuung geprochen. Habe beiden eure Einwände vorgelesen und beide sagten das das nicht richtig sei.


Ist auch vollkommen wertlos, denn ausser unserer Abteilung (und wie man sieht ist das auch richtig so) darf niemand etwas zum Thema Lizenzierung sagen.

Weil der SBS wäre , wie ein Prepaid handy ein limitiertes Produkt, wenn man eine Multiserver Umgebung haben möchte, müssen man von Beginn zu w3ksrv standalone oder zum Transition pack greifen.


Ist so nicht richtig!
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#39 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.293 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 11:54

Was die Mail in dem Beitrag angeht so finde ich die Stelle nicht in der steht dass in der SBS Domäne kein zusätzlicher Windows DC sein darf. :suspect:
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#40 mister2x

mister2x

    Member

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 12:15

@ Dr. Melzer

Ich denke jeder durchschnittliche Anfrager bei der Hotline hätte wohl zwischenzeitlich mit der Überzeugung augegeben, dass es nicht erlaubt sei (bzw. vielleicht sogar technisch nicht möglich sofern man es noch nicht probiert hat :) )

Wäre es vielleicht möglich, nachdem du ja in der entsprechenden Abteilung arbeitest, dies schriftlich zu machen bzw. vielleicht sogar auf der Microsoft Homepage zu veröffentlichen? Ich denke damit wüssten dann alle woran sie sind und es gibt keine Missverständnisse mehr.

Nachdem wir uns ja glücklich schätzen können jemanden aus der entsprechenden Abteilung an Bo(a)rd zu haben - wäre solch eine Veröffentlichung vielleicht auch für sehr viele andere Leute nützlich. Eine offizielle Verlautbarung oder so, falls etwas in dieser Richtung möglich ist.

#41 WarriorHell

WarriorHell

    Board Veteran

  • 943 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 12:30

Rede gerade mit der Lizenzabteilung Herr Rebmann sitzt 2 Plätze neben meinem momentanen Gesprächspartner, vielleicht kannst du mir (Dr.Melzer) deine Telefonnummer mailen.

Weil keiner weis ,wer du sein kannst. Der Herr hat mir gerade seine ganzen Qualifikationen gennant, er sitzt in der LIzenzabteilung ist frisch zertifiziert sowie auch Herr Rebmann.

#42 WarriorHell

WarriorHell

    Board Veteran

  • 943 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 12:52

Frau Steinbrink licensspecialist 2005 mcp, mcse software developer
ist laut der Dame ok das ist hier zu posten

Die anderen habe ich rausgenommen.

#43 Undying

Undying

    Gast

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 13:21

Kann das mal einer mit ner VMware oder ähnlichem testen?


Bei mir läufts mit 2ten DC.

lg

Undying

#44 Das Urmel

Das Urmel

    Gast

  • 2.657 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 15:19

Ja, läuft problemlos.
Und in der Eula steht auch nicht drin, das man es nicht darf.
Wäre ja auch schwach, kein Backup haben zu dürfen.
mfg
Das Urmel
..lesen und verstehen - das Manko etlicher
... ich denke dennoch drüber nach, ehrlich :)

#45 WarriorHell

WarriorHell

    Board Veteran

  • 943 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2005 - 15:32

also Kohn wird es bald auch noch zusammenfassen, es kristallisiert sich folgendes raus.

Die Kombi SBS 2003 + W3k srv als DC wird von MS keinesfalls supported und wird auch nicht gern gesehen. Wenn es bei einem läuft hat man Glück, kann sich bei Problemen aber halt nicht an MS wenden.

Die Eula verbietet es auch nicht. Die infos der Mitarbeiter aus dem Callcenter waren falsch und eine Vorgesetzte aus der Lizenzabteilung von MS in München wird die beiden Mitarbeiter diesbzl. instruieren(Die Mitarbeiter haben nicht supported mit lizenztechnisch verboten gleich gesetzt). Kohn und ich haben im Rahmen einer Telefon 3erKonferenz mit ihr gesprochen.
Kohn hat ebenfalls eine Anfrage an MS gestellt, weil auch er nach seinem momentanen Kenntnisstand die Kombi sbs - w3k nicht einsetzen wuerde.

to be continued