Zum Inhalt wechseln


Foto

MCSE oder Meine Computerkenntnisse Sind Erbärmlich


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
57 Antworten in diesem Thema

#46 Velius

Velius

    Expert Member

  • 5.645 Beiträge

 

Geschrieben 03. Juni 2005 - 19:39

Off-Topic:


Ja komm BurreR, wir lassen die Fetzten fliegen *ROFL*
Der Thread hier ist soweiso öde... :shock: :D


#47 BuzzeR

BuzzeR

    Board Veteran

  • 1.006 Beiträge

 

Geschrieben 03. Juni 2005 - 19:50

... sich heute eine Firma bei mir gemeldet hat, die auf mich stehen und
mich als Admin / Coder haben wollen? :D ;)

Bin ohnehin schon am feiern und wieso nicht gleich richtig ... lassen wir die
Korken knallen! :D

Marco

P.S.:
Gut, ich kann die Einstellung ja schon nachvollziehen .... ich bin halt ein
richtiger

MCSE on Windows Server 2003
MCDBA on SQL-Server 2000
Applikationsentwickler
EDV-Servicetechniker
... bla bla bla und im übrigen .... check this out ;)

-------------------------------------------
Passed:
Seepferdchen ... GELÄCHTER...

EDIT:
Hatte ich schon den MCSD erwähnt (zur Zeit am basteln)?

EDIT2:
Bei der Gelegeheit fällt mir auf, dass ich mir eine Signatur zulegen muß. Wie zum Bsp.
Inhaber der goldenen Filtetrtüte am Bande on Melitta Classic. ;)

EDIT3:
Es ist spät und ich brauche langsam, aber sicher ein Mütze voll Schlaf. Ich wünsche
allen, die wissen was sie tun, einen ruhigen Dienst ...

#48 siberia21

siberia21

    Senior Member

  • 333 Beiträge

 

Geschrieben 03. Juni 2005 - 22:00

Ah, interessant so viele Meinungen auf einmal zu lesen. Lesen, hemm ich muss mich eindeutig Outen, ich Lese. Ja und zwar gerade den schönen Schmöker für die Upgrade Prüfung zum MCSA / MCSE 2003.

Ich meine damit, das ich durchaus die Meinung verstehen kann, das man den MCSE durch Lernen erzielen kann, doch ich glaube beim MCSE 2003 ist dies nicht mehr der Fall. Nun befasse ich mich außer mit dem Buch und meiner Testumgebung und meinen Kunden mit nichts weiter, ich bin also nicht up to date was es für die 2003er Prüfungen an Material im Internet gibt, doch wow es ist mir sogar egal.

Es gab auch bei mir mal ne Zeit, wo ich meinte das auswendig lernen was bringen würde, doch das hat sich nach den ersten drei Prüfungen gelegt. Es ist einfach was anders ob man einfach anhackt oder darüber nachdenkt. Nachdenken hat den Vorteil das man allein durch den schlichten Vorgang des Sinnens auf ganz neue Wege kommt.

Ich muss zugaben das manche Seiten in dem Buch absolut langweilig sind, dafür sind andere so dermaßen "scharf" das ich ohne Probleme sagen kann "WOW guter Stoff!"

Lesen bildet und wer nur lernt um die Prüfung zu bestehen, bitte jeder nach seinem Gusto. Die Selektion beginnt sehr schnell, ohne Berufserfahrung findet eh keiner einen Job. Da hilft weder der MCSE noch ein Studium. Wenn man nicht wenigstens ein bisschen nachweisen kann, das man was gemacht hat bzw. was drauf hat. Dann landet man ganz schnell mit dem Gesicht und seinen Zertifikaten im Matsch der Arbeitslosen.

Das ist meine Meinung, wenn auch nicht sehr rechtschreiblich korrekt, doch nun ja das seiht ihr ja gewöhnt :-)

Gut Nacht...

#49 Data1701

Data1701

    Board Veteran

  • 1.679 Beiträge

 

Geschrieben 04. Juni 2005 - 08:12

Off-Topic

@ BurreR

Danke für die Blumen.

Ich wäre nicht der der ich bin, wenn mein Wohnort irgendeine Auswirkung auf meine matrielle Erscheinungsform hätte. :D



Gruß Data
MCSA 2000 - MCSE 2000 - MCSA 2003 - MCSE 2003 - CCNA pending

Die Ursache für 90% der Fehlermeldungen befindet sich 60cm vor dem Bildschirm - ISO/OSI Level 8 Error

#50 Velius

Velius

    Expert Member

  • 5.645 Beiträge

 

Geschrieben 04. Juni 2005 - 09:05

Off-Topic:
Ach so, jetzt erst versteh ich den Post...
Data ist umgezogen :eek: :D :D


#51 Wurzerl

Wurzerl

    Senior Member

  • 394 Beiträge

 

Geschrieben 04. Juni 2005 - 21:09

Man kann auch ohne MCSE ein guter Admin sein. Aber auch mit - der Titel hindert nicht. :D

Auch eine ordentliche Durcharbeitung der gewünschten Thematik hat noch keinen geschadet - ist mir jedenfalls noch nicht zu Ohren gekommen. :cool:

Auswendiglernen führt auch zum Bestehen einer Prüfung, ebenfalls das Eingehen auf die persönlichen Vorlieben eines Dozenten. So ist das Leben. :)

IMHO muß sich jeder in der IT-Branche laufend und schnell weiterbilden - ein Mittel dazu sind auch Prüfungen und Kurse, die vielleicht nicht das erwartete Niveau haben. :shock:

Bis jetzt ist es mir gelungen, aus jeder Schulung, Kurs, Vortrag etc. etwas Neues mitzunehmen, auch aus den dämlichsten :eek: wobei dieser nicht der MCSE war. :jau:

BTW: jedes Buch ist nur so gut, wie der Leser :wink2:

#52 ViecFan

ViecFan

    Newbie

  • 32 Beiträge

 

Geschrieben 06. Juni 2005 - 11:04

lol - die Prüfungen (MCSE) kosten ca: 1000 €
Das ist jetzt nicht gerade soooo viel oder ?

PS: Naja -- weiß ja nicht was Du sonst so machst !?

rechnen ist wohl nicht deine Stärke ;)
Ich musste mir meinen MCSE200/2003 selbst finanzieren, daher kamen Kurse, bzw. Schulungen gar nicht in Frage.

meine Rechnung:

Prüfungsgebühr für 9 Examen a' 168€ = 1512€
OMT-Bücher 8 Stück zu durchschnittlich 79€ = 632€

Gesamt: 2144€

zum restlichen Schwachsinn dieses Beitrages erübrigt sich sowieso jeglicher Kommentar :suspect:
Passed: 70-210,215,216,217,218,219,224,292,296
Next: LP101, LP102

#53 gary_mueller

gary_mueller

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2005 - 16:22

rechnen ist wohl nicht deine Stärke ;)
Ich musste mir meinen MCSE200/2003 selbst finanzieren, daher kamen Kurse, bzw. Schulungen gar nicht in Frage.

meine Rechnung:

Prüfungsgebühr für 9 Examen a' 168€ = 1512€
OMT-Bücher 8 Stück zu durchschnittlich 79€ = 632€

Gesamt: 2144€

zum restlichen Schwachsinn dieses Beitrages erübrigt sich sowieso jeglicher Kommentar :suspect:


Rechnen kommt auch in keinem MOC vor......

daher der Megatipp:

Start-> Programme->Zubehör-> Rechner
:D

Ich hoffe ich hab nun das tiefste Niveau erreicht :rolleyes:
jetzt kanns nur mehr besser werden

lg Gary

#54 Velius

Velius

    Expert Member

  • 5.645 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2005 - 16:45

So schade, und ich dachte, der Thread wäre gestorben...*whupps* Fehler..... :suspect: :eek: :rolleyes: :D

#55 Data1701

Data1701

    Board Veteran

  • 1.679 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2005 - 19:06

@Velius

Du weißt doch Totgeglaubte leben länger ;)

Gruß Data
MCSA 2000 - MCSE 2000 - MCSA 2003 - MCSE 2003 - CCNA pending

Die Ursache für 90% der Fehlermeldungen befindet sich 60cm vor dem Bildschirm - ISO/OSI Level 8 Error

#56 einstein

einstein

    Member

  • 153 Beiträge

 

Geschrieben 12. Juni 2005 - 18:29

@mlnlinus

Na was bist denn du für einer? Erzähl mehr von Daheim, bin neugierig. Welche Art von Ausbildung befähigt dich denn zu solch profunden IT Wissen? Was/wo verdienst du denn dein Geld?

#57 mcse_killer76

mcse_killer76

    Gast

  • 2.035 Beiträge

 

Geschrieben 13. Juni 2005 - 07:26

@gary_mueller:
mlnklinus hat insoweit Recht, als dass der MCSE "nur" 1000€ kostet, wenn man lediglich die Prüfungsgebühren rechnet. Zudem war ja nur vom MCSE die Rede, wären dann 7 (!) Prüfungen und nicht 9!!! Die 2 "Extraprüfungen" dürfen hier nicht gerechnet werden.
Außerdem kostet eine Prüfung bei VUE 163€ (auf € gerundet), mit Voucher um die 140€, bei Prometric ebenfalls 140€.

Also: 7 (Prüfungen) * 140€ = 980€. Wie gesagt,insofern hat mlnklinus absolut Recht.

Du hast aber Recht, dass man für eine realistische Rechnung die Bücher mit einbeziehen muss. Aber: die Bücher bekommt man ja auch gebraucht für um die 50-60€ bei Amazon und eBay.
Ich würde das einfach mal so rechnen:

8 (Prüfungen, ein "Freeshot" für den MCSE rechne ich mit ein) * 140€ = 1120€
6 (Bücher, für Design braucht man meiner Meinung nach keins) * 55€ = 330€

Macht zusammen 1450€ (wenn man nicht das eine oder andere Buch nach der Prüfung wieder verkauft).

Ob das jetzt viel oder wenig ist lasse ich mal dahingestellt, ich persönlich finde das schon heftig teuer! Da könnte ** schon mal was dran ändern!

#58 mcse_killer76

mcse_killer76

    Gast

  • 2.035 Beiträge

 

Geschrieben 13. Juni 2005 - 07:44

@mlnklinus:

zu Deinem ersten Posting:
MCSE heißt nicht notwendigerweise, dass der Inhaber wirklich was drauf hat. Es dümpeln bestimmt einige MCSEs durch den Tag, die den Schein mit Auswendiglernen bzw. ausschließlich mit Braindumps gemacht haben (und in der Praxis gar nichts taugen). ABER: ein MCSE ist doch nicht notwendigerweise ein "Auswendiglerner"! Ich bin mir sicher, dass der Großteil der MCSEs (zumindest bei den neuen Prüfungen, also nach der Umschulungswelle) wirklich was drauf hat und sich den MCSE wirklich verdient hat. Und diese Leute sind dann auch in der Praxis gut.

Ich kann Dir aber auch zustimmen, dass man die Prüfungen zusammenfassen könnte, das ist absolut richtig. Zumal sich bei einigen Prüfungen die Themen überschneiden. Für den MCSE fände ich sinnvoll:

Prüfung 1: 70-270
Prüfung 2: 70-290, 70-291
Prüfung 3: elective
Prüfung 4: 70-293, 70-294
Prüfung 5: design

Eventuell wäre sogar die Zusammenfassung (oder wie es bei MS so schön heißt die Konsolidierung) von Prüfung 2 und Prüfung 4 möglich/sinnvoll. Und dann pro Prüfung wieder so um die 70 Fragen.
ABER: wieso sollte MS das machen? Würden doch die Einnahmen zurück gehen...