Zum Inhalt wechseln


Foto

Lizenzierung Small Business Server


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
83 Antworten in diesem Thema

#76 Gadget

Gadget

    Moderator

  • 5.082 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juli 2005 - 14:09

Hi Bea,

Ich weiss nicht ob man das hier posten kann, das muesste ich erst Erlaubnis von den Forum operatores hier bekommen denke ich. Herr Dr. Melzer, darf man das?


hoffe ich doch ... wenn du die Erlaubnis bekommst... würde es evtl...

zu den SBS Links passen:
http://www.mcseboard...ead.php?t=52537

Cu Philipp

Konfuzius sagt: Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Kohn.blog


#77 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.219 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juli 2005 - 14:36

Ich weiss nicht ob man das hier posten kann, das muesste ich erst Erlaubnis von den Forum operatores hier bekommen denke ich. Herr Dr. Melzer, darf man das?


Aber klar doch. ;)

P.S.
MVP heisst: "Most Valuable Professional"
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#78 Bea_Mulzer

Bea_Mulzer

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juli 2005 - 15:21

Aber klar doch. ;)

P.S.
MVP heisst: "Most Valuable Professional"


he he, danke fuer die Berichtigung :) (muss der einfluss der Partner Konferenz und den nebenwirkungen sein)

das forum von Harry und mir ist auf www.smallbizserver.net unter
SMB Nation SBS Specialist Information

Das wurde gestern erst veroeffentlicht und publiziert. Also im moment ist da noch nichts los weil der neue Small Business Specialist erst heute hier announced wird. Denke die haben aber schon die links auf der microsoft partner seite fuer diese designation. Hier auf der amerikanischen ist es seit gestern drauf.

Die SBPI (Small Business Specialist initiative) wird riesig bei Microsoft hochgezogen weil sie doch mehr aktion im small IT market haben wollen. Fokus ist natuerlich immer noch auf dem mid-market (50-250pcs) aber fuer alle die selbstaendig sind oder nur 75pc oder weniger machen, sollten wirklich the SBPI machen, es wird auch bald ein logo dafuer geben. Also, und fuer fragen diesbezueglich und SBS ist das forum da.

Danke das Du mich das hast posten lassen. Das wird wahrscheinlich ein mehr internationales forum werden, mal sehen was dabei rauskommt

#79 Wolke2k4

Wolke2k4

    Board Veteran

  • 2.110 Beiträge

 

Geschrieben 13. Juli 2005 - 19:45

Hallo zusammen,

nachdem die interessante Diskussion ein für alle verwertbares Ende gefunden hat möchte ich neben einer Richtigstellung noch ein, zwei Gedanken/Meinung einwerfen.

Erzaehl mir nur nicht das du Terminal Server ohne CALs auf einen zweiten server laufen laesst, der schaltet die verbindung nach 160 tagen ab.... egal was deine Uebersetzung der EULA oder PUR ist.


Um nicht zusätzliche Verwirrung aufkommen zu lassen sei nur erwähnt, dass ein Windows Server 2003 Terminal Server nach 120 Tagen und nicht nach 160 Tagen seinen Dienst bei nicht vorhanderener Konektivität zum Terminallizenzierungsserver einstellt.


Im Prinzip ist die Lizenzierung relativ trivial, wenn man das Grundprinzip einmal verstanden hat.
Euch als Admins wir dadurch geholfen, dass es Abteilungen wie die für welche ich arbeite gibt, wo eure Fragen geklärt werden. Stellt sie euren Accountmanagern, Distributoren oder der Kundenbetreuungshotlien von Microsoft. Die dürfen sie an uns weitergeben und wir beantworten sie euch.


Hier ist der Berater in der Haftung, ausser er hat eine schriftliche Aussage der Rechtsabteilung.


Diese beiden Aussagen bezogen auf die Lizenzierungs- und Auskunftspolitk an sich muss ich aus eigener Erfahrung differenzierter sehen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass bei pauschalen Aussagen in Bezug auf das "Wendet euch an den Accountmanager, den Distri oder MS." selbst Microsoft die eigene Lizenzpolitik/Funktionsweise (sowohl technisch als auch theoretisch) nicht (immer) versteht.
Die Theorie ist (wenn man sie erst verstanden hat) so schön einfach, nur zeigt sie immer dann Schwächen, wenn die "Fehlerquelle" Mensch ins Spiel kommt.
Bis das Thema Terminal Server Lizenzierung für mich einigermaßen verständlich wurde vergingen Tage an denen selbst Microsoft nicht wusste wann und in welchem Einsatzszenario wie und vor allem wo lizenziert wird. Und gerade weil die Terminal Server Lizenzierung auch technisch relevant ist waren in diesem Fall die reinen Lizenztheoretiker am aufgeben.
Dann wiederum werden einem "Frasen" an den Kopf geworfen von wegen man solle sich an den technischen Support werden, weil dies eine technische Frage ist. Der technische Support bietet seine Leistungen jedoch nicht kostenlos an.

Darum sollte/muss man die Aussage bezüglich "MS möchte die Lizenzierung für den Kunden so einfach wie möglich gestalteten" sehr differenziert sehen.

Die Aussage bezüglich einer von der Rechtsabteilung erstellten schriftlichen Bestätigung ist leider weder praxisnah noch dem Kunden zuzumuten...




Ich erwarte keine Antwort auf mein Posting (das ja in dem Sinne nichts mit dem ursprünglichen Thema zu tun hat) sondern möchte es nur als Einwurf dem Thread hinzufügen.

Ansonsten schliesse ich mich meinen Vorrednern an und kann nur auf weitere Threads wie diesen hoffen.

Gruß

Wolke

#80 WarriorHell

WarriorHell

    Board Veteran

  • 943 Beiträge

 

Geschrieben 14. Juli 2005 - 00:08

Reseller News wird auch darüber berichten.
Microsoft Certified Professional
Microsoft Certified Technology Specialist (MCTS) Windows Small Business Server 2008

#81 sigmundfreud31

sigmundfreud31

    Junior Member

  • 105 Beiträge

 

Geschrieben 14. Juli 2005 - 10:41

Was Ihr wahrscheinlich ehh schon Alle mitbekommen habt;

"Heise - Online" hat heute ebenfalls unter Bezugnahme auf diese äußerst spannende Diskussion die offizielle Stellungnahme Microsofts zum Thema gemeldet... ->

http://www.heise.de/...r/meldung/61666


(Mit Hinweis auf die englischen FAQs!) ;)

Dank nochmal für alle konstruktiven Beiträge - auch von meiner Wenigkeit :)
simplex sigillum veri :)

#82 WarriorHell

WarriorHell

    Board Veteran

  • 943 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juli 2005 - 19:48

http://www.galileoco...p/artikelID-239
Microsoft Certified Professional
Microsoft Certified Technology Specialist (MCTS) Windows Small Business Server 2008

#83 uschluet

uschluet

    Gast

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2005 - 19:41

Computer Reseller News hat in der Ausgabe 29 den Artikel "Streit um Small-Businesss-Server-Lizenzen – Verwirrung um Microsoft-Lizenzen" veröffentlicht. Hier findet man den CRN-Artikel online:

Ratlose Lizenzberater bei Microsoft
http://www.crn.de/cm...html?&scfp=9666
Finales Statement von Microsoft USA
http://www.crn.de/cms/9421.0.html

#84 Userle

Userle

    Board Veteran

  • 728 Beiträge

 

Geschrieben 03. Februar 2006 - 21:45

Was die Qualität dieser Diskussion und des Forums überhaupt angeht brauche ich nix mehr zu sagen da schliesse ich mich meinen Vorrednern an.

Grundsätzlich möchte ich anmerken, dass ich es erschreckend finde wenn Lizensierungsmodelle eines Softwarehauses - insbesondere in der Kategorie Microsoft - zu solchen Diskussionen überhaupt führen können. In der Praxis erlebe ich es immer wieder bei der Neuanschaffung von Lizenzen. Da hat man es dann mit - zumindest nach eigenem Bekunden - mit zertifizierten MS-Partnern zu tun, und bekommt auf eine konkrete Anfrage bei jedem eine andere Auskunft. Rechtssicherheit ist da kaum zu erhalten.
Hier kommt die deutliche Schwäche von "Paragraphenwerken" zum tragen. Je komplexer Richtlinien und Bedingungen gefasst werden um ja uch wirklich jedes Staubkörnchen abzudecken und in dem Bemühen blos keine Hintertürchen aufzulassen, werden Seitenweise Paragraphen verfasst, die in ihrer Gesamtheit und auch in ihren einzelnen Bestimmungen doch immer noch Platz für "Auslegungen" lässt.

Meiner ganz persönlichen Meinung nach, wäre Microsoft gut beraten den Lizenzdschungel deutlich zu lichten. Mal sehen ob auf der Cebit die Gelegenheit gegeben ist mit dem ein oder anderen MS Vertreter dort über die Lizenzpolitik zu diskutieren ;-).

just my 2 Cents...

Ralf