Zum Inhalt wechseln


Foto

MAC Adresse ermitteln?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 StefanHB

StefanHB

    Newbie

  • 34 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2005 - 12:08

Hallo,

da ich leider noch nicht sehr fitt mit cisco bin, hoffe ich das mir einer von euch einen Tipp geben kann!

diese Frage wurde zwar schon mal gestellt, aber das Ergebnis der dortigen Lösung kann nicht ok sein!
Wie bekomme ich raus welcher PC (seine MAC Adresse) an welchem Port einer 3500 oder 3550 hängt?

Über show mac-address-table bekomme ich zwar eine Auflistung an welchem Port ein PC hängt! Aber teilweise werden verschiedene MAC Adressen am gleichen Port angezeigt?
Sind das Quell und Ziel Adressen? Falls ja, welche ist dann was?
Gruß aus Bremen
Stefan

#2 Gentleman

Gentleman

    Newbie

  • 27 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2005 - 12:13

Nein, das ist immer nur die MAC Adresse eines Hosts. Es kann aber sein, das hinter dem Port eines 3550 ein weiterer Switch hängt, an den wiederum mehrere Hosts angeschlossen sind.

Ich hoffe ich erzähl dir jetzt nichts falsches ^^

#3 daking

daking

    Board Veteran

  • 595 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2005 - 15:26

Hola,

den port an einer mac findest du so:

1. von routinginstanz ping auf ip
2. auf routinginstantz sh arp | inc <ip-addr> => dan hast du die mac
3. auf routing instanz sh mac- | inc <mac-adresse>
4. findest du die Mac adresse auf einem uplink => zum nächsten Switch der am Uplink conn ist
5=> gehe zu 1. bis nur noch eine Mac am port ist (ausser bei VoIP Phones zwei Macs)

kannst dir auch alias befehle einrichten, wie z.B.

alias exec arpsh sh arp | inc
alias macsh sh mac-address | inc

dann musst du nur noch arpsh 192.168.1.1 eingeben => Mac wird ausgegeben.
usw.


Ciao

#4 StefanHB

StefanHB

    Newbie

  • 34 Beiträge

 

Geschrieben 20. Januar 2005 - 09:43

Hallo

ist es wirklich so kompliziert an diese Infos zu kommen?

Da sich eine Switch merkt an welchem Port welche MAC-Adresse hängt um die Packete zielgerichtet zu verteilen müsste es doch eigentlich möglich sein
einfach die Weiterleitungstabelle zu fragen an welchem Port welche MAC angschlossen ist?
Ich kann auch keinen Ping auf irgendwas machen da ich ja nicht weiß welcher PC an welcher switch angeschlossen ist!
Gruß aus Bremen
Stefan

#5 daking

daking

    Board Veteran

  • 595 Beiträge

 

Geschrieben 20. Januar 2005 - 11:03

Hola,

wenn du die mac adresse kennst kannst du mit

SW-01-PROV#show mac-address-table | inc 0006.b112.6968
1 0006.b112.6968 DYNAMIC Fa0/16 => port
SW-01-PROV#

den Port herrausfinden


ciao

#6 StefanHB

StefanHB

    Newbie

  • 34 Beiträge

 

Geschrieben 20. Januar 2005 - 11:53

Tja ich kenne zwar alle MAC Adresse bei uns im Netz aber leider sind das so um die 200 :-)
Da wir in den letzten Jahren das verkabeln der Switche nicht Dokumentiert haben suche ich nun einen Weg dies nach zu holen, aber ohne Mühsam erst zu prüfen an welcher Dose hängt welcher PC und mit welcher Switch/Port ist die Dose verbunden!
Daher die Idee einfach mal die Weiterleitungstabelle abfragen um zu wissen welche MAC an welcher Switch an welchen Port!

Aber so einfach scheint das wohl nicht zu sein?
Gruß aus Bremen
Stefan

#7 daking

daking

    Board Veteran

  • 595 Beiträge

 

Geschrieben 20. Januar 2005 - 14:37

Hola,

mit dem Fluke Networkinspector oder mit SolwarWinds kannst du das via SNMP lösen...


Ciao