Zum Inhalt wechseln


Foto

Backup Exec 9.1 - Fehler nach W2k3 Migration


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Achim Menzel

Achim Menzel

    Newbie

  • 15 Beiträge

 

Geschrieben 19. August 2004 - 14:45

Zustand Alt:
Media Server = Windows 2003 Standard eng.
Cluster = Windows 2000 Adv eng.

Zustand Neu:
Media Server = Windows 2003 Standard eng.
Cluster = Windows 2003 EE eng.


Cluster von W2k auf W2k3 migriert. Backup Exec 9.1 braucht nun über 8 Min um die Cluster Resourcen im Object Browser anzuzeigen.
Bei allen andern Serven, die mit W2k und W2k3 ausgestattet sind dauert es nicht mal 1 Sekunde.

Im Eventlog auf den Cluster Nodes steht dann folgendes:

Während der Anmeldung an folgendem Server trat ein Fehler auf: "SERVERNAME".
SQL-Fehlernummer: "0011".
SQL-Fehlermeldung: "[DBNETLIB][ConnectionOpen (Connect()).]SQL Server does not exist or access denied.
".


Backup Exec bringt nur die Standardmeldung:

"Unable to attach to one of the drives"


Bin für jeden Tip dankbar!


Für alle Helden im Forum: NATÜRLICH HABE ICH BEI VERITAS IN DER KNOWLEDGE BASE GESUCHT. :cry:

#2 Velius

Velius

    Expert Member

  • 5.645 Beiträge

 

Geschrieben 26. August 2004 - 20:20

Original geschrieben von Achim Menzel

Für alle Helden im Forum: NATÜRLICH HABE ICH BEI VERITAS IN DER KNOWLEDGE BASE GESUCHT. :cry:




Aber in der MS KB wohl nicht, oder bin ich jetzt auch ein Held? Eingefügtes Bild


http://support.micro...kb;en-us;328306

Du wirst doch sicher noch einen oder zwei Einträge in der Ereignisanzeige haben, oder?

Gruss
Velius