Zum Inhalt wechseln


Foto

netsh diag


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juli 2004 - 14:35

Hi,
Bin gerade über einen netten Befehl gestolpert, um netzwerktechnisch sein System zu analysieren "netsh diag gui". Richtig nützlich wäre das Ganze Remote bzw. auf Commandline. Lt. Online-Hilfe sollte man mittels "netsh diag dump" ein Skript erstellen können, (dump - Displays a configuration script)
Der Befehl macht auf meinem System (XP SP1) aber goar nix. Kann jemand der Online-Hilfe das Geheimnis dieses Skriptes entreissen??

Merci
blub

#2 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juli 2004 - 14:48

habs gerade selbst nochmal angeschaut. Ist ja nix anderes, als aneinandergereite WMI-Einzeiler. Die kann man natürlich auch remote laufen lassen.
Sorry
blub

#3 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 25. Juli 2004 - 09:00

Hi
zur Vollständigkeit die kleine Batch. Kann man sicher schöner machen, aber tut zumindest auf XP und 2003, was es soll :cool:
---
echo off
rem created by blub, 25.7.04

set logfile=C:\logfile.txt


SET /P C=Geben Sie einen Computernamen ein (. fuer die lokale Maschine):

echo Die Ausgabe erfolgt in %logfile%

echo %C% >%logfile%

wmic /node:%C% computersystem get /value >>%logfile%
wmic /node:%C% os get /value >>%logfile%
wmic /node:%C% nicconfig get /value >>%logfile%
wmic /node:%C% path Win32_NetworkClient get /value >>%logfile%

Echo Dieselben Informationen und ein bischen mehr kann man per Gui ueber den Befehl "netsh diag gui" erhalten >>%logfile%
echo Dafuer funktioniert dieses Script auch remote >>%logfile%
echo Voraussetzung ist XP oder Win2003 >>%logfile%
--