Zum Inhalt wechseln


Foto

HowTo-Projekt


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
362 Antworten in diesem Thema

#16 Damian

Damian

    Moderator

  • 9.300 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 09:52

Hi.

@ Eric Cartman
Danke für das Angebot. Eine CD wäre spitze für die Leute, welche die Grundinstallation des Servers beschreiben. Die Sache mit dem Webspace behalten wir mal im Hinterkopf. Zunächst wird das HowTo mit Sicherheit auf dem Webspace des MCSEBOARD´s angelegt. Schließlich wird es auch hier entwickelt. :wink2:

@ dersupergrobi
Dein Einwand (...nicht nur Profis...) ist grundsätzlich richtig. Darum sollen die Leute, welche Gegenlesen und die Endfassung bearbeiten, auch ein Auge auf diesen Punkt haben. Das HowTo soll nicht vor lauter Fachausdrücken platzen, sondern allgemein verständlich zu lesen sein.

@ phoenixcp
Richtig, über das Endformat wird entschieden, wenn es soweit ist.

Damian
www.serverhowto.de - das Howto-Projekt des MCSEboard.de

#17 Damian

Damian

    Moderator

  • 9.300 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 10:25

Hi.

Eine Liste mit den primären Themen und allen bisherigen Teilnehmer-Meldungen steht hier zur Verfügung:
http://www.halifur.com/projekt.html

Bei Interesse bitte dort zuerst nachschauen. Danke. :)

Damian
www.serverhowto.de - das Howto-Projekt des MCSEboard.de

#18 nerd

nerd

    Moderator

  • 6.989 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 10:44

Hi!

was ist los? Zum Gegenlesen haben sich ja schon einge gemeldet jetzt fehlt nur noch der fachliche Input!

Freiwillige vor!

Gruß

:: www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt!
:: www.SECURITY-BLOG.EU - DER Security BLOG!


#19 Damian

Damian

    Moderator

  • 9.300 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 10:51

Genau! Darüber wird das ganze Projekt entschieden!

Wo sind die Cracks? ;) :D

PS: sollte jemand seinen Namen in der Liste vermissen, bitte sofort bei mir melden.
www.serverhowto.de - das Howto-Projekt des MCSEboard.de

#20 Linuxx

Linuxx

    Member

  • 232 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 11:27

*lacht laut auf*

Also gut ... ich sehe die TXT und noch nicht viel Resonanz. Auch ich bin kein Vollprofi ... bin aber schnell im Umgang mit Input, daher denke ich mal das wer sich zutraut ein paar Worte darüber zu verlieren nicht davor zurück schrecken sollte. Und wenn die Leute die sich das ganze dann durchlesen und beurteilen und sagen da fehlt noch dieses oder jenes ... hallo das paukt man sich auch schon noch rein. Also ich will Euch erstmal die Angst nehmen, denn wer immer etwas weiß und lange an etwas gekämpft hat weiß mehr als was das Wort "Profi" unbedingt ausdrückt.
Also wir brauchen, das ist meine Meinung, Personen die sich zu trauen etwas zu dem Thema zu schreiben, wie weit wir das vertiefen müssen wir ja mal schauen bzw. die die es Korrektur lesen ;)

MfG. René
"Geh raus und deinstallier dein Leben", sagte der Großvater zum Jungen und gab ihm einen Atari 1040 STFM in die Hand.

#21 Damian

Damian

    Moderator

  • 9.300 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 11:32

Stimme Linuxx voll zu. ;)

Niemand verlangt perfektes Fachwissen. Gibt´s das überhaupt...? :rolleyes:
Wer eine Teil-Doku erstellt, braucht nicht gleich beim ersten Mal ein druckreifes Teil abzuliefern. Zunächst geht es nur um den fachlich korrekten Inhalt.

Details wie ein korrektes Schriftbild, deutsche Grammatik und dergl. sind erst später dran und werden gemeinsam entwickelt. :wink2:

Damian
www.serverhowto.de - das Howto-Projekt des MCSEboard.de

#22 Damian

Damian

    Moderator

  • 9.300 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 16:59

So, weil die Resonanz noch ziemlich lau verläuft, hab´ ich den Thread mal hier oben angepinnt. Damit er nicht verloren geht. ;)

Es gilt immer noch - wir brauchen Könner, die sich eines der Teil-Themen vornehmen und dafür eine Doku basteln!

Die Themen-Liste gibt´s hier: http://www.halifur.com/projekt.html

Damian
www.serverhowto.de - das Howto-Projekt des MCSEboard.de

#23 dersupergrobi

dersupergrobi

    Member

  • 257 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 19:32

was verstehst Du denn unter der Grundinstallation
des Enterprise Servers, wenn schon SND/DHCP usw. gesondert aufgeführt ist?
Bleibt ja nur noch CD Rein und OK klicken......???

#24 Damian

Damian

    Moderator

  • 9.300 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 20:49

Hi.

In der Doku sollte z. B. die minimale und die empfohlene Hardwareausstattung (CPU, RAM usw.) mit aufgeführt werden. Wie sollte die Ausstattung des Gehäuses (Wärmeabfuhr, reduntantes Netzteil usw.) aussehen. Was ist die HCL? Hardware selber aussuchen oder von einem Anbieter zusammenstellen lassen?

Dann kann noch beschrieben werden, wie ein SCSI und/oder RAID-Treiber eingebunden wird und warum welche Partitionen in welcher Größe angelegt werden sollten.
Woher bekommt man die aktuellsten Treiber und wie bindet man sie ein? Welche Software-Komponenten sollten schon bei der Grundinstallation auf die Platte und welche sind optional bis überflüssig?

Nur CD rein und OK klicken ist da ein bißchen mager. ;) :p

Damian
www.serverhowto.de - das Howto-Projekt des MCSEboard.de

#25 Wildi

Wildi

    Board Veteran

  • 2.362 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 20:59

Hi Damian,

also ich könnt da auch ein bissi was machen. Ich bin gerade über ein HowTo über WLAN für's Board und mach für mich selbst ne SUS Geschichte. Weiß nicht wie weit Daniel schon mit der SUS Sache ist. Aber wenn gewünscht kann ich dann ein bissi was für den SUS Teil beitragen.

Hardwareaspekte? Sag einfach was Du da brauchst zu gegebener Zeit. Da helf mer uns schon - bin dabei. Von mir aus auch den einen oder anderen Teil Probelesen
LOAD "*",1
Press Play on Tape

#26 Damian

Damian

    Moderator

  • 9.300 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 21:08

Wunderbar. :)

Wie wäre es für deinen Part damit?
- minimale und empfohlene Hardwareausstattung
- Vor- und Nachteile von Rechner-Eigenbau und Rechner aus dem Systemhaus
- Hinweis auf die HCL und wie man sie nutzt
- wie und wo die aktuellsten Treiber besorgen

Das fließt mit in die Server-Grundinstallation ein.

Was ist mit SUS, möchtest du eine Doku dazu schreiben oder nur gegenlesen?

Damian
www.serverhowto.de - das Howto-Projekt des MCSEboard.de

#27 Wildi

Wildi

    Board Veteran

  • 2.362 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 21:13

Jo, die Hardwaresache ist kein Thema. Trag mich ein. Äh, vielleicht nicht gerade den HCL Teil. An den hab ich mich in der Praxis eh noch nie gehalten. Da würde mir nur ein Satz einfallen: Leute, probiert es :D

Ja wegen dem SUS. Ich mach mir gerade ne eigene HowTo dazu. Will aber Daniel nicht vorgreifen. Der wollte doch ne eigene für's Board machen, oder? Ansonsten kann ich da auch schon ne fast fertige Doku abgeben
LOAD "*",1
Press Play on Tape

#28 Damian

Damian

    Moderator

  • 9.300 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 21:24

Die HCL-Sache sollte mal erwähnt werden. Was soll das Teil, wo gibt es sie und was ist sie praktisch wert. Damit wäre das Thema auch schon durch. ;)

Gut, dann trage ich dich für die Serverhardware ein. Prima.:)

SUS - hm, keine Ahnung, wie weit Daniel damit ist. Für unser HowTo muss das Teil ja in Details angepasst werden. Also da wo es um Rechnernamen, IP-Adressen und diesen Kram geht. Das HowTo sollte in diesen Dingen schon einheitlich erscheinen.
Wenn du sagst, du hast eine SUS-Doku und sie muss nur noch etwas zurecht gebogen werden, dann trage ich das in die Liste ein. Ok?

Damian
www.serverhowto.de - das Howto-Projekt des MCSEboard.de

#29 earlgrey

earlgrey

    Junior Member

  • 110 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 21:32

Ich würde mich mal zuerst für das Gegenlesen der von Linuxx erstellten Dokumentation für DNS zur Verfügung stellen.

Ggf. wär ich auch bereit für eine Doku des DHCP.

Ich gehe davon aus, dass wir hier hauptsächlich im Rahmen von ADS reden :)

BTW: zumindest hier bei uns verwenden viele Schulen sogenannte PC-Wächter Karten (HDD-Sherrif, Dr.Kaiser Wächter, etc.).

Ich denke auch in dem Bereich sollte man vielleicht ein paar Worte im Rahmen einer Schul-, Seminar-, Klassenraum Vernetzung verlieren.

Diese Karten verhindern das ungewollte verstellen des Betriebssystems und laufen auf Hardware Basis. Sinn ist es, dass der Schüler alles mögliche verstellen und sogar löschen kann ohne dass es wirklich eine Auswirkung hat. Nach einem Neustart ist alles wieder so wie vorher. Die Lösung ist damit natürlich auch Standalone anwendbar, hat aber so ihre Tücken im Bereich einer AD-Struktur.

Gruß
Chris
Gotcha !

#30 uhdet

uhdet

    Member

  • 191 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2004 - 21:35

Gegenlesen und Layout wär kein Problem, Erstellen trau ich mich nicht ran, da ich mit 2003 zu wenig Erfahrungen hab.
Pünktlichkeit ist die Kunst, richtig abzuschätzen, um wie viel sich der andere verspäten wird.