Zum Inhalt wechseln


Foto

"alte" BDCs nach Migration aus AD entfernen...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 cimmerier

cimmerier

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 26. April 2004 - 13:42

Hallo,

habe vor kurzem eine Migration von NT4 auf W2K AD, und Exchange 5.5 auf E2K gemacht und auch eine BDC "offline" geschaltet (für den Rollback-Fall).
Das Update hat wunderbar funktioniert, jetzt stellt sich die Frage, was mit dem "alten" BDC passieren soll. Der Rechner ist wirklich "alt" und soll gar nicht mehr ans Netz, geschweige denn auf W2K upgedatet werden!
Kann ich den DC einfach aus dem DomainController bei AD Benutzer löschen, oder gibt es etwas zu beachten?

Vielen Dank schon mal für Eure Hinweise

Viele Grüße

Stefan

#2 Kampfhamster75

Kampfhamster75

    Junior Member

  • 96 Beiträge

 

Geschrieben 26. April 2004 - 13:49

Hi Cimmerier,

willkommen im Board...

Wenn ich Dich richtig verstehe willst du einen DC aus AD entfernen, der sich nicht mehr aktive in der Domäne befindet...
Falls ich das richtig verstanden habe, schaue doch mal hier:

http://www.mcseboard...&threadid=31802
------------------------------------------------------------------------------------------------
Licht, Frieden & ein langes Leben

#3 zuschauer

zuschauer

    Board Veteran

  • 6.558 Beiträge

 

Geschrieben 26. April 2004 - 21:57

Hi !
@Kampfhamster75: Dein Link bezieht sich auf einen w2k-DC, was hier nicht zutrifft (falls ich cimmerier richtig verstanden habe).

@cimmerier: Falls Ihr vor und nach der Migration Wins benutzt, steht der alte BDC wahrscheinlich noch in der Wins-Datenbank als Backup-DC drin.

Dort sollte er entfernt werden. Ansonsten kann der alte BDC eigentlich einfach begeschaltet werden.

Stolperfallen sind halt statische/dynamische Einträge in der Wins-Datenbank und statische Einträge im DNS (aus NT4-Zeiten). Die beiden Datenbanken solltet Ihr checken, ob da der BDC noch auftaucht.

Eventuell steht der BDC noch in lokalen lmhosts. - Dateien, die müßtet Ihr dann je PC bereinigen, falls Ihr mit der lmhosts. gearbeitet hattet.

#4 cimmerier

cimmerier

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 27. April 2004 - 06:44

Morgen,

Danke schon mal für die Infos....
@Zuschauer hats schon richtig gesehen, es geht noch um NT4-BDCs.
Das mit den Wins-Einträgen habe ich schon erledigt, jetzt tauchen die BDCs aber noch bei "Active Directory Benutzer und Computer" unter "Domain Controllers" auf.
Aber genau da möchte ich sie nicht mehr haben! Kann ich sie da einfach löschen oder muss ich noch etwas beachten?
Vielen Dank und viele Grüße

Stefan

#5 Kampfhamster75

Kampfhamster75

    Junior Member

  • 96 Beiträge

 

Geschrieben 27. April 2004 - 10:43

Hallo Cimmerier, hallo Zuschauer,

sorry wenn ich was flsch verstanden habe...
Aber wenn ich das richtig gelesen hatte, dann ist das ganze jetzt ne W2K Domäne mit AD, und in dieser steht einer alter NT4-BDC in AD unter Active Directory Benutzer und Computer --> Domain Controller...
Also ich hatte bei mir das Problem das ich beim Löschen nen DSA Fehlermeldung bekam. Ich habe das mit ntdsutil hinbekommen...

Grüße aus Heidelberg, genießt die Sonne
------------------------------------------------------------------------------------------------
Licht, Frieden & ein langes Leben

#6 cimmerier

cimmerier

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 28. April 2004 - 08:25

Morgen,

konnte nicht länger warten und habe gestern mal versucht einen BDC aus der Liste zu löschen, was mit einem DSA-Fehler (Kampfhamster :-) ) geendet hat.
Muss ich jetzt wirklich die BDCs manuell aus dem AD löschen?
Ist das der vorgeschlagene Weg von MS?
Immerhin sagen die ja, vor der Migration einen BDC offline schalten (zwecks Fallback im Fehlerfall!). Oder gehen die davon aus, die "alten" BDCs auch auf W2K upzudaten?
Wie habt Ihr das gemacht bei Euren Migrationen?

Greetings

Stefan

#7 Kampfhamster75

Kampfhamster75

    Junior Member

  • 96 Beiträge

 

Geschrieben 28. April 2004 - 09:35

Hi cimmerier,

also ich gehe mal davon aus, dein System ist jetzt nach halben Migration ne W2K Domäne mit AD.
Der W2K DC hat deine alten NT BDC somit zu DC in der W2K migiert. Und wenn du die raus haben willst, dann gehe mal in den Thread (siehe Link oben) da sind zwei Links zu MS, mit na riesenauswahl an whitesheets zum Thema Dömanencontroller...
------------------------------------------------------------------------------------------------
Licht, Frieden & ein langes Leben

#8 cimmerier

cimmerier

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 12. Mai 2004 - 07:17

Hallo,

zwar etwas verspätet, aber immerhin.....
Bin jetzt endlich dazu gekommen, das Problem anzugehen und habe es gelöst. Vielen Dank für die Infos und Links.....

Greetings

Stefan