Zum Inhalt wechseln


Foto

LAN-Problem

Windows XP

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
78 Antworten in diesem Thema

#76 Headbanger

Headbanger

    Newbie

  • 63 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2002 - 16:08

tz..
Wider erwarten hat sich nix getan...
Karte deinstalliert,komplett vom system bereinigt, ausgebaut,hochgefahren,runtergefahren,karte eingebaut,treiber installiert [da sind bei xp schon die dabei,die ich brauch],1.test ==> es ging nichts
assistenten für heim und sonstwas netzwerke ausgeführt,nach 2minuten rumrechnen und rumladen dann auch ferdisch
==> es ging nichts
tcp/ip wieder richtig konfiguriert...
==> es ging nichts
mit der 2.ten xp installation gebootet:
==> na...? richtig: es ging nichts..
Tja,so langsam richte ich mich hier schonml innerlich auf nen riesen Überraschungseffekt auf der LAN ein,
mit de 98er schüssel werd ich das jetzt nich machen,dafür hab ich keine nerven,mein bruder hat da son komplex,das wenn er 5minuten ausm netz draussen ist schon ambitionen kriegt vom haus zu springen..[also nich ganz soo schlimm,aber is schon extrem]
ausserdem kanns ja jetzt nun wirklich nich mehr an dem xpler hängen, mit dem sind jetzt alle möglichkeiten ausgelotet, und der 98er kann ja auch auf den zugreifen und sonstwas machen..
evtl. treff ich mich vorher nochmal mit einem der auch xp hat,vielleicht gehts dann da...

#77 Headbanger

Headbanger

    Newbie

  • 63 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2002 - 16:13

ach,noch was vergessen,nachdem ich den assistenten wieder ausgeführt hatte,hatte ich plötzlich so drei netzwerk abteilungen drin gehabt,hatte ich vorher noch nie..
auf dem screenshot seht ihr das ergebnis,wenn man auf das

"Microsoft Windows Netzwerk"

doppelklickt.
Bei den andren beiden kommt nur was mit "Nicht gefunden" oder so,aber die sind ja auch nicht wichtig..

[edit by lian]jpg aus Trafficgründen editiert[/edit]

#78 Headbanger

Headbanger

    Newbie

  • 63 Beiträge

 

Geschrieben 11. Dezember 2002 - 17:00

Es ist vollbracht und es war sooooooooooooooooo
simpel.. ;)..habe gestern die Eigenschaften vom LAN aufgeräumt und den Client für MS-Netzwerke und die Datei- und Druckerfreigabe rausgeschmissen und trara.... =)
nachem neustart war alles in butter,ich seh meinen bruder im netzwerk,noch hab ich keine zugriffsberechtigung aber das is ja nun kein Problem mehr... =))))))))))

Aber trotzdem:

Nochmals ein dickes DANKESCHÖN an alle Poster und Helfer hier,prinzipiell gesehen haben das ja auch einige mal empfohlen gehabt,aber ich habs nie befolgt,da ich davon ausgegangen bin,dass diese Freigabe und der Client nur mummpitz sind,und als ich die Lancard ausbaute dachte ich,der wäre auch wech..
neia..egal..es läuft und das is die Hauptsache...

Danke für alles!!!!!
MfG & frohes Fest
Headbanger

#79 Headbanger

Headbanger

    Newbie

  • 63 Beiträge

 

Geschrieben 02. September 2004 - 16:40

Ich antworte auf diesen mittlerweile über 2 Jahre alten Beitrag mal selbst.
Nach all dem Streß mit dem LANConnection SOHO Router ging dieser mehrere Wochen später kaputt. Das war natürlich Frust pur, 2 Wochen später hatten wir allerdings dann einen neuen.
Einen richtig guten von Netgear, nach einem kleinen Flüchtigkeitsfehler am Anfang lief das Netzwerk dann in geschlagenen 30 Minuten. (Mittlerweile hatte mein Bruder auch Windows2000 gekauft, was alles wesentlich erleichterte - eine bis heute nicht bereute Entscheidung) ;)

Dennoch hab ich seit diesem ersten Erstellen dieses Threads viele Anfragen bekommen, da, wenn man die Routerbezeichnung eingibt, dieser Beitrag an 3.Steller bei Google erscheint. Da ich im ersten Beitrag meine Kontaktdaten angegeben habe.
(updated 2.9.04)

Dieser Router wird, nach meinen Informationen, nicht mehr hergestellt. Mal ganz davon abgesehen, dass diese Produkt reiner Betrug ist. Es gibt keine Herstellersite, eine Anleitung sucht man teilweise auch vergebens, ganz zu schweigen von einem Support. Firmwareupdates führen zur kompletten Vernichtung des Gerätes.

Leider erscheint dieser Router immer wieder bei eBay, sozusagen als Betrugsobjekt bzw. "Schnäppchen". Die Käufer freuen sich, einen so billigen Router ersteigert zu haben - mies. Es ist ja auch kein gutes Zeichen, wenn man bei der Routerbezeichnung bei bekannten Suchmaschinen nur einen Problemthread als Treffer bekommt.

Ich finde es schade, dass bei eBay immer wieder solche Betrüger auftauchen. Da die Geräte am Anfang den Eindruck erwecken, dass sie funktionieren, bekommen diese Händler sogar eine positive Bewertung (leider auch von uns).

Um gleich noch eine Frage zu klären; die Standardeinstellung von diesem Router für die Administration waren meiner Meinung nach

Name: Admin(istrator)
Pass: 0000

Hierfür natürlich kein Gewähr, ist ja auch schon, wie gesagt, über 2 Jahre her. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bei allen Beteiligten (von damals) bedanken, die mit ihren zahlreichen Tipps den leider sehr kurzen Zeitraum von Erfolgen ermöglichten.
'Danke!'.

Solltest du auch ein Betrugsopfer geworden sein bei eBay durch den Erwerb dieses Routers, so kannst du mich weiterhin erreichen unter ICQ: 136887992 und hier im Forum (in diesem Thread oder per PM), Email kann etwas dauern bis zur Verarbeitung.

Ich rate aber hiermit jedem ab, diesen Router zu kaufen. Sehr zu empfehlen ist hierbei Netgear, die zu einem guten Preis ein Topmarkenmodell liefern, und wenn man Glück hat und bei alternate.de bestellt, bekommt man sogar einen besseren Router geschickt, als man bestellt hat (WLAN anstelle von Print-Server)

MfG
'Headbanger'


P.S. Ich finde es außerdem (außer dem Board an sich) sehr gut, dass dieser Uralt-Beitrag immernoch in den Archiven hier rumdümpelt :D Danke! Das erspart vielen Geschädigten stundenlangen Frust ;)
.:Passive Krebsforschung:.
Jeden kann es treffen - auch dich!
Siehe Profil-HP für weitere Infos!!