Zum Inhalt wechseln


Foto

Selbststudium


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#16 ViecFan

ViecFan

    Newbie

  • 32 Beiträge

 

Geschrieben 26. März 2004 - 20:09

Original geschrieben von Eutis
1 DC, 1 BDC, 1 Nt4 Server, 1 Exchange-Server, 1 SQl Server 2000 und 1 Router.

BDC??? in einer AD-Domäne......

#17 Eisbär

Eisbär

    Member

  • 265 Beiträge

 

Geschrieben 27. März 2004 - 09:16

Hi,

zu Anfang hatte ich nur einen Server und nur einen Client gehabt.
Damit lassen sich viele Übungen gar nicht oder nur theoretisch nachbauen.
Auf der Hardwareseite kann man eh nicht alles nachbauen, zumindest wenn man keine Kontakte zu Firmen hat, die alte Server überhaben.
Es macht z. B. keinen Sinn für viel Geld daheim einen Cluster aufzubauen. Theoretische Grundlagen dazu sollten reichen. Auch ein RAID5 muss man nicht unbedingt zu Hause einrichten. Es reicht, wenn einem die Unterschiede der RAIDs klar ist.

Zwischendurch hatte ich auf einem AMD 800 mit 1 GB RAM bis zu 4 Systeme (VMWARE) laufen gehabt. Sobald aber irgendetwas auf CPU ging, war es vorbei mit dem Arbeiten.
Jetzt arbeite ich nur noch physikalisch.
Ich habe einen Root-DC in einem AMD 500 (ehemals AMD 350).
Je nach Bedarf boote ich im anderen Server dann Exchange, Citrix, Fileserver oder DC. Da ich in dem Server einen Wechselrahmen für die Festplatten eingebaut habe, habe ich genügend Spielraum für meine Versuche.
Die beiden Festplatten sind in jeweils 3x primäre und 1x erweiterte partitioniert. Über den Bootmanager (von XFDISK) habe ich somit immer ein sauberes C:, als wenn ich mit dem MS-Bootmanager arbeiten würde. Auf die logischen Laufwerke können die einzelnen Systeme dann gemeinsam zugreifen.
Da man eh nicht alles gleichzeitig benötigt, kann man so wunderbar arbeiten.
Als Client setze ich meistens einen Laptop ein, manchmal auch einen Pentium 133.
Je nach dem, auf was ich mich prüfungsmäßig vorbereiten möchte oder für die Arbeit üben möchte, installiere ich einfach ein neues System.
Die Domäne bleibt davon relativ unberührt, wenn man von Schemaerweiterungen absieht.
Grüße Guido
A+, MCSA(2000/2003), MCSE(2000/2003)

#18 Eutis

Eutis

    Newbie

  • 61 Beiträge

 

Geschrieben 27. März 2004 - 10:16

Hallo ViecFan,

klar ist das es in einer AD-Domäne keine PDC oder BDC mehr gibt. Alle DC sind peers !! Bei uns gibt es jedoch noch einen NT4 Server und der heißt BDC !!

Gruß

Tom@Eutis
Passed: 210, 215, 216, 217, 218, 219, 221, 292
Next: 296
Status: MCP, MCSA 2000, MCSE 2000, MCSA 2003

#19 Chilla

Chilla

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 05. April 2004 - 13:04

Kurz zur 2k AD

in der 2k ad gibt es wirklich keine pdc und bdc´s, jedoch einen pdc-emulator und noch andere fsmo roles,die verteilt werden müssen (auf die vohandenen dc´s)


peace

chilla

#20 Eutis

Eutis

    Newbie

  • 61 Beiträge

 

Geschrieben 05. April 2004 - 14:09

Toll !!! Es ist sehr verwunderlich wie sehr sich manche Leute an Kleinigkeiten ergötzen ?!?! Eigenartig, Eigenartig !!

P.S. Ich kenne auch alle Betriebsmaster, Danke !!

Tom@Eutis
Passed: 210, 215, 216, 217, 218, 219, 221, 292
Next: 296
Status: MCP, MCSA 2000, MCSE 2000, MCSA 2003

#21 Chilla

Chilla

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2004 - 06:44

meine güte

das war doch nich böse gemeint oder sollte dein wissen in irgendeiner art anzweifeln....

man man man...

peace

chilla

#22 Dextro

Dextro

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2004 - 07:09

Sorry Leute, sicherlich wissen alle, was es im AD gibt und was nicht. Darum denke ich es ist unnötig das bis ins Detail zu klären. Ich habe mich auch nicht dazu geäussert und dieses Posting irgendwann mal gestartet.
Also - please peace - im Sinne des Wortes!

Frohes Schaffen und viele Grüsse aus Zürich
Dextro
Wissen ist Macht - ob nichts wissen nichts macht, sei dahingestellt und kann verschieden interpretiert werden!