Zum Inhalt wechseln


Foto

Lösungsweg migration nt4-w2k3?!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 frapos

frapos

    Board Veteran

  • 660 Beiträge

 

Geschrieben 27. Januar 2004 - 11:39

Tach erstmal



Also es gibt ja den inplance weg (also einfach updaten) und den *ich mach mir mehr arbeit und bau noch eine domäne auf* weg


Beim ersten seh ich kein problem.
Beim zweiten hab ich eins.


Also umgebung. Domäne A = NT4
Domäne B = neue domäne W2k3

Also ich bau eine 2te domäne auf. Installiere w2k3 in der 2ten domäne bring die in einen einheitlichen modus versuche eine vertrauensstellung zu machen und starte trotz fehlermeldung das migrationstool. Läuft auch alles ganz gut, nur will er die sids nicht übernehmen.

Komische fehlermeldungen kommen auch beim testen der vertrauensstellung.

Hab ich jetzt also die vertrauensstellung rausgenommen auf meinem dc der neuen domäne und pdc der alten domäne.

Nun starte ich das migrationtool und er hat zwar immer fehlermeldungen raus wie zB. xyz$$$ ist nicht vorhanden soll sie angelegt werden oder tcpipclient.... soll er angelgt werden. Dann macht man ok und weiter gehts.

Das einzige problem was ich jetzt hatte war die migration der PW. Aber da gibt es ja auch noch ein migrationstool.


Also habsch da jetzt nen neuen fehler bei w2k3 gefunden (was ich nicht glaube) oder hab ich jetzt alles so falsch gemacht das es doch wieder richtig ist :confused: :D


Es macht schon irgendwie spass wenn manchmal was funktioniert ich aber nich weis warum :suspect: