Zum Inhalt wechseln


Foto

Angst vor MCSE-Prüfungen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
52 Antworten in diesem Thema

#1 Hardyman

Hardyman

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 08:47

Hallo,
ich habe jetzt die ersten beiden Seminare gemacht. Leider habe ich bis jetzt noch nicht die TRAUTE mich zur Prüfung anzumelden.
:(

#2 jause

jause

    Member

  • 193 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 08:54

hi hardyman,

welcome "onboard" *ggg*

- welche seminare hast du denn gemacht?
- gesetzt denn fall du hast die "offiziellen" MS kurse gemacht und das was da gesagt/getan wurde verstanden und verinnerlicht dann kannst du noch ein bisserl mit div. prüfungssimulationen spielen........ und dann ab in die prüfung!!!

mehr als durchfallen kannst du auch nicht :D aber das ist auch kein beinbruch das ist anderen vor dir auch schon passiert -- und wird anderen nach dir auch passieren
.......also den inneren schweinehund überwinden und ab gehts - wenn du dann das "congratulations" auf dem bildschirm siehst gehts dir bestimmt gut *gg*
viele grüße
jause

Versuchs nicht!
Tu es! oder tu es nicht!!
Versuche gibts nicht!

#3 Hardyman

Hardyman

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 13:06

Hallo,
danke für die aufbauenden Worte.
Ich habe die Kurse 70-210 und 70-215 besucht.
Die MCSE-Trainer haben sich aber nur an das MSCurriculum gehalten. Hatte man eine abweichende Frage wurde die nicht ausdiskutiert und immer auf ein folgendes Seminar verwiesen.
Ich möchte gerne bei Fragen auch den Grund kennen warum es so ist.
Aber ich ging immer geistig unbefriedigt nach hause.
Habe mir die Buchreihe von Völk "Windows 2000 - Die Pflichtprüfungen" gekauft. Sie sind sehr schlüssig aber ohne Übungs-CD. Ich kann also nur lesen. Richtige simulierte Test kann ich nicht machen. Die CD gibt es auch nicht mehr im Fachhandel.

#4 frapos

frapos

    Board Veteran

  • 660 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 14:01

hmm also wegen der 210 solltest dir nicht so den kopf machen. aber die panic vor der ersten prüfung hat ich auch. da man hier ja keine prüfungsprogis nennen soll :p geh mal unter google und such nach welchen. wenn du eins gefunden hast was mit "S" anfängt haste die beste wahl getroffen. Wenn du die fragen packst und verstehst, kommste auch durch die prüfung.



Aber nicht auswendig lernen ;) :D


Macht sich bei mir bemerkbar speziel sqlprüfung :shock: da muss ick nochmal in ruhe durchsteigen.

#5 Hardyman

Hardyman

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 14:17

Danke,
habe aber leider nichts gefunden.
Ich werde aber weiterschauen.
Grüße
Ein freundlicher Mensch und immer schön lächeln

#6 Nachtfalke

Nachtfalke

    Board Veteran

  • 788 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 20:34

Hallo,

also ich kann nur so wie gesagt zustimmen. Ich habe mich auch mit Völk Buch auf die 70-215 vorbereitet und habe es gepackt. Das Buch verstehen und nicht auswendig lernen, auch das stimmt, denn die Fragen sind teilweise fast indentisch, doch ein kleines Wort, das man überliest und das führt dann zu unnötigen Fehlern. Ich hatte zwar die CD, aber die Fragen sind ja fast genauso. Es ist gut um ein Gefühl, für den Ablauf bei der Prüfung zu bekommen. Aber das wichtigste meiner Meinung ist es immer, Lernen und Verstehen, dann wird es schon klappen. Ich hatte genauso viel Angst und habe am Montag auch wieder Prüfung, kann das Buch und bin bei der CD bei 94 %, habe aber trozdem ein mulmiges Gefühl.
MCP /MCSA/MCDBA /MCSE/2000/2003 - MCTS/ MCITP:EST/SA/EA/EDA7 /CompTIA Network+
Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.
Zitat:Goethe

#7 Stevie123

Stevie123

    Member

  • 194 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 20:40

Tue das wovor du Angst hast und das Ende der Angst ist dir Gewiss !

Wenn du die Prüfung bestehst gehst du mit einem breiten lächeln aus der Tür und sagst zu dir: "Mensch war das einfach". Und hast 100% Selbstwert getankt.

Glaube mir, war bis jetzt bei jedem so. :p

#8 Hardyman

Hardyman

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 20:47

Hallo,
ich DANKE Euch beiden (Stevie123 und Nachtfalke).
Habe soeben von einem Freund die CD für die Pflichtprüfungen bekommen. Auf anhieb habe ich bei 210 60% und bei 215 70% erreicht. Ist zwar nicht GUT aber besser als ich dachte. Mit noch mehr üben kann ich es bestimmt schaffen.
Werde jetzt lernen, lernen und lernen bis ich mindestens 90% schaffe. :p
Grüße
Ein freundlicher Mensch und immer schön lächeln

#9 günterf

günterf

    Moderator

  • 5.156 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 21:50

Hi!

Nicht nur lernen!

Testen und verstehen!

Tja, auch wenn jetzt wieder der grosse Aufschrei kommt! :D

Versuche nicht daran zu denken wie Du es machen würdest, sondern welchen Weg MS empfiehlt!
Günter

Wissen ist Macht!
Wissen weiter zu geben schafft Lösungen!
Ich grabe gern, aber nur dort wo Erde ist!

www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!


#10 frapos

frapos

    Board Veteran

  • 660 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 22:33

hehe es gibt ne richtige ne falsche und ne ms lösung :D

#11 günterf

günterf

    Moderator

  • 5.156 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2004 - 22:52

Hi!

Oder:

Wir müssen den richtigen Weg zwischen Wissen, Praxis und Theorie finden! :)
Günter

Wissen ist Macht!
Wissen weiter zu geben schafft Lösungen!
Ich grabe gern, aber nur dort wo Erde ist!

www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!


#12 Hardyman

Hardyman

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2004 - 09:34

Hallo,
na klar hilft nur LERNEN und ÜBEN. Auswendig lernen ist zwar o.k., nutzt aber in der Praxis garnichts.
Ich will es VERSTEHEN und nicht nach der Prüfung vergessen.
Habe mir gerade mit der Evaluierungsoftware einen W2K Advanced-Server aufgesetzt. :suspect:
Grüße
Ein freundlicher Mensch und immer schön lächeln

#13 deubi

deubi

    Expert Member

  • 1.693 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2004 - 10:24

@Hardyman, mal was grundsätzlich anderes:
leidest Du unter Prüfungsangst? Ist ja weiter nichts Ungewöhnliches. Prüfungsangst hat generell nichts mit Können oder Verstehen zu tun, d.h. mit "mehr Lernen" kommst Du dort kaum weiter.
Da gibts Techniken wie Autosuggestion oder NLP. Kann ich aus Erfahrung empfehlen.
Interessant wären auch effiziente Lerntechniken wie Suggestopädie (auch "Superlearning" genannt); leider ist da die Auswahl an brauchbaren Unterlagen eher bescheiden...
Gruss, Robert
Systems Engineer 2 / DBA
MCDBA/-SE/-SA/-P, Lehrmeister, NLP Practitioner IANLP, Papi,
eidg. dipl. Informatiker 'Business Solutions'

Es gibt soviele Perspektiven der Realität wie Individuen


#14 Hardyman

Hardyman

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2004 - 10:58

Hi,
Du hast RECHT. Ich habe schon immer Angst vor Prüfungen gehabt :cry: und habe Sie trotzdem BESTANDEN. :confused:
Mit Superlearning habe ich es auch schon versucht.
Wie z.B. lernen beim Autofahren, über Tonträger beim Lernen usw..
Ich denke mal das es nicht an meiner Inteligenz liegt.
Jetzt nochmal etwas anderes: Aus wieviel Fragen bestehen ca. die Tests 20-210 und 20-215 :(
Grüße
Ein freundlicher Mensch und immer schön lächeln

#15 deubi

deubi

    Expert Member

  • 1.693 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2004 - 11:05

beide je 50 Fragen.

Superlearning wird vor allem für Sprachen/Vokabular gebraucht; dort ist es ausgesprochen effizient.
Da Superlearning aber nur im "Ruhezustand" wirklich wirkt, halte ich persönlich das Auto für den denkbar schlechtesten Ort, das anzuwenden ;)
Leider werden viele Kurse und Trainings (-> Sprachen) unter dem Begriff "Superlearning" umworben, obwohl die eingesetzten Methoden mit den Grundlagen der Suggestopädie nichts gemein haben.

Wenn's darum geht, Dein angespanntes Nervenkostüm zu besänftigen, sind Autosuggestion oder simple Meditation bereits sehr hilfreich, wobei ersteres natürlich zielgerichtet für eine gewisse Zeit eingesetzt werden sollte, sonst wirkts nicht lange.
Gruss, Robert
Systems Engineer 2 / DBA
MCDBA/-SE/-SA/-P, Lehrmeister, NLP Practitioner IANLP, Papi,
eidg. dipl. Informatiker 'Business Solutions'

Es gibt soviele Perspektiven der Realität wie Individuen