Zum Inhalt wechseln


Foto

Für die Prüfung 70-410 lernen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 techtool

techtool

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 27. November 2017 - 18:12

Hallo,

 

Ich bereite mich gerade auf die Prüfung 7-410 vor. Da ich Quereinsteiger in der IT bin fällt es mir nicht so leicht das gelernte in die Praxis umzusetzen. Da mein jetziger Job auch nichts mit der IT zu tun hat. Ich nehme an um das am besten lernen zu können brauche ich eine Testumgebung mit Hyper V und Windows Server 2012r2. Mit Windows SRV 2012r2 habe ich schon Erfahrungen beim Netzwerktechniker Kurs gesammelt. Mein Problem besteht darin dass ich nicht genau weis wie man sich als Quereinsteiger optimal auf die Prüfung 70-410 vorbereiten soll. Zum Lesen habe ich das Windows Server 2012 Server Handbuch. Der Nicole Laue Verlag hat anscheinend auch ein paar gute Bücher zu dem Thema. Alleine schon bei den Gruppenrichtlinien gibt es einiges zu lernen. Wie lernt man z.b das am besten? Mit ständigem Wiederholen? Oder wie macht ihr das?

Wie bereitet ihr euch am besten für diese Prüfung vor? Baut man eine große Testumgebung mit 100 Usern, Gruppenrichtlinien, FSMO Verwaltung, Freigaben, etc. auf ?

 

Lg Stefan



#2 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 27. November 2017 - 21:56

Moin

 

Ob das etwas mit Quereinsteiger zu tun hat? Ob optimales Vorbereiten überhaupt möglich?

 

Testumgebungen mit Mengen User sind wohl unnötig.

 

Es gibt "Sachen", die muss man wohl auswendig lernen, eine Möglichkeit dafür ist das Lesen und Repitieren, dann Aufschreiben. Die Übungen muss man gegebenfalls oft genug durchführen, dabei protokollieren.

 

Es hängt vieles von den eigenen Fähigkeiten ab, wer schon in der Schule gut war im Lernen und Aufsagen von Gedichten hat einen echten Vorteil.


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#3 kamikatze

kamikatze

    Board Veteran

  • 1.234 Beiträge

 

Geschrieben 29. November 2017 - 07:47

Moin

Ich finde es wichtig, Erfahrungen in der Praxis gesammelt zu haben. Ansonsten im Lab üben üben üben.

Hast du schon eine andere Prüfung von MSFT gemacht? Sind dir der Aufbau der Prüfungen bekannt?

Ansonsten würde ich einen MOC-Kurs empfehlen - nicht ganz günstig, aber eine einigermaßen gute Vorbereitung auf die Prüfung. Und die 410 ist noch die Einfachste der drei zum MCSA ;)

Die Bücher von Laue und auch von Microsoft selbst sollte man schon haben um den Umfang abschätzen zu können. Es können übrigens auch Themen dran kommen, die eigentlich zur 411 oder 412 gehören....


Ein Leben ohne Hunde ist möglich aber sinnlos


 

Du kannst erreichen, was Du wirklich willst - Richard Bach - Die Möwe Jonathan