Zum Inhalt wechseln


Foto

Access Sicherheitswarnung bei öffnen einer PDF-Datei


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Gadget

Gadget

    Moderator

  • 5.085 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2017 - 11:33

Hallo Boardkollegen,

 

über Umwegen (Eskalation) ist eine Service-Anfrage bei mir gelandet, wo ich aktuell etwas hänge und Ihr mir ggf. weiterhelfen könnt.

 

Kunde hat ein veraltetes ERP-System wo er sich partout nicht davon trennen will bzw. kein Budget für was vernünftiges hat.

Der Support der ERP-Anwendung ist auch eher mittelmäßig, daher muss ich versuchen das Problem selbstständig zu lösen.

Das ERP-System baut auf Access auf und innerhalb der Applikation werden Lieferscheine aufgelistet und verlinkt.

 

  • Klickt man nun einen Lieferschein (PDF) an, erhält man ein Warnmeldung.
    ---------------------------
    Microsoft Office
    ---------------------------
    Öffne \\kunde.de\shares\kunde\APPS\Daten\ERP\archiv\LS\Ls2103217_1078_10032.pdf
    Einige Dateien können Viren enthalten oder Ihren Computer in anderer Weise beschädigen.
    Es ist wichtig sicherzustellen, dass diese Datei aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt.
    Möchten Sie diese Datei öffnen?
    
    ---------------------------
    OK   Abbrechen  
    ---------------------------
    
  • Klickt man auf OK öffnet sich die PDF Korrekt
  • Klickt man auf abbrechen erhält man folgende Fehlermeldung in Access

    Microsoft Visual Basic
    Laufzeitfehler '16388':
    
    Dem Hyperlink kann nicht bis zum Ziel gefolgt werden.
    
  • Die Vertrauenswürdigen Speicherorte über Access / Datei / Optionen / Trust Center / Einstellungen für das Trust Center / Vertrauenswürdigen Speicherorte wurden korrekt gepflegt
  • Bei Öffnen der PDF Datei aus dem Windows Explorer werden keine Warnmeldungen angegeben
  • Als Access Version kommt Access aus dem Office 365 Pro Plus Paket mit der Versionnummer: 16.0.8229.2073 zum Einsatz. (Die automatische Aktualisierung wurde deaktiviert da es Inkompatibiläten mit der ERP Anwendung und neueren Releases gibt.)

 

PS: Nach meiner Meinung könnte die Warnmeldung einfach ignoriert werden, aber dem Kunden ist es sehr wichtig, und wie wir alle Wissen, der Kunde ist König.

 

Gruß Gadget


Konfuzius sagt: Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Kohn.blog


#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.173 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2017 - 12:02

Auch wenn es den IE7 vermutlich auf dem System nicht mehr gibt, der Hinweis auf Intranet aus diesem Artikel prüfen: http://iefaq.info/in...d=92&artlang=de Der erste Haken darf NICHT gesetzt sein, die anderen drei schon.


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 Gadget

Gadget

    Moderator

  • 5.085 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2017 - 15:21

Hallo Sunny,

 

hat auch nichts gebracht, nach weiterer intensiver Suche konnte ich folgenden Beitrag im englischen Microsoft Forum finden.

 

https://answers.micr...8b-2ba105770e7a

 

I currently have an excel sheet that has a list of hyperlinks in it.  Each hyperlink connects to a url which is a file.

 

"Some files can contain viruses or otherwise be harmful to your computer.
It is important to be certain that this file is from a trustworthy source.
Would you like to open the file?"

 

However, I still get the warning message when the hyperlink is to a pdf file.

 

 

Ich teste jetzt die Lösungsansätze im Beitrag (Registry-Eintrag EditFlags 0x00010000)

 

Ansonsten trifft wohl der beschriebene Office-Bug zu, da wir keine Updates für Access einspielen können aufgrund des ERP-Systems.

 

Gruß Gadget


Konfuzius sagt: Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Kohn.blog