Zum Inhalt wechseln


Foto

Die Anlagengröße überschreitet das erlaubte maximum


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 maverick

maverick

    Member

  • 240 Beiträge

 

Geschrieben 06. November 2017 - 15:56

Server Exchange 2016 (CU7) - neu installiert

 

Client's z.B. (alles durchgepatcht)

 

1 x Windows 7 / Outlook 2007

 

1 x Windows 7 / Outlook 2013

 

Wenn man am Client versucht einen Anhang größer 10MB einzufügen kommt die Fehlermeldung

"die anlagengröße überschreitet das erlaubte maximum"

 

Am Server sollte aber alles auf Maximum "aufgedreht" sein! Egal jetzt, ob das Sinn macht so große Mails zu versenden.

Der Kunde will das so haben.

 

Abfragen mittels PowerShell zeigen die Werte entweder auf Unlimited oder 100MB

 

get-transportconfig | ft maxsendsize, maxreceivesize
get-receiveconnector | ft name, maxmessagesize
get-sendconnector | ft name, maxmessagesize
get-mailbox {User} |ft Name, Maxsendsize, maxreceivesize

 

Kann mir da bitte jemand weiterhelfen.

Vielen vielen Dank schon mal im vorraus


Erledigt: 646, 647, 648, 649, 662, 680
Status: MCTS, MCITP

#2 Sanches

Sanches

    Newbie

  • 431 Beiträge

 

Geschrieben 06. November 2017 - 17:47

Hi,

 

auch wenn es dem Problem nicht wirklich hilft.

 

Exchange 2016 supportet keinen Outlook 2007 Client.

Wie hast du hierzu die Verbindung zum Exchange 2016 hinbekommen?

 

Gruß Sebastian



#3 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.838 Beiträge

 

Geschrieben 06. November 2017 - 19:09

Weils geht. Outlook 2007 spricht Outlook anywhere und wenn man am exchange 2016 derzeit nichts aktiv blockt dann geht eben auch Outlook 2007. nicht supported heißt bekanntlich nicht zwangsweise „geht nicht“.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#4 djmaker

djmaker

    Board Veteran

  • 3.483 Beiträge

 

Geschrieben 06. November 2017 - 19:45

Schau mal ob das hilft:

 

https://www.lifewire...e-limit-1173679


Thomas

K.Y.S.S. - Keep Your Signatur Short :)

#5 maverick

maverick

    Member

  • 240 Beiträge

 

Geschrieben 06. November 2017 - 20:36

@djmaker - das hätte ich schon gefunden; das gilt allerdings nur wenn man z.B. Outlook als POP3 oder IMAP Client nutzt.

 

Auf diversen Webseiten mit der selben Lösung steht auch fast immer folgendes:

 

Wenn Sie ein Exchange Server-Konto verwenden, gilt statt der in Outlook 2010 festgelegten Standardbeschränkung der Anlagengröße auf 20 MB für Internet-E-Mail-Konten das auf dem Exchange-Server konfigurierte Limit. Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie die Einstellung ändern möchten, mit der die Größe einer über ein Exchange Server-Konto versendeten Nachricht gesteuert wird.


Erledigt: 646, 647, 648, 649, 662, 680
Status: MCTS, MCITP

#6 djmaker

djmaker

    Board Veteran

  • 3.483 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2017 - 13:46

Geht es über OWA?


Thomas

K.Y.S.S. - Keep Your Signatur Short :)

#7 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.737 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2017 - 14:07

Moin,

 

https://www.codetwo....it-find-change/

 

Und die Dienste / den Server neu gestartet?

 

PS: schicke den OL2007 in Rente. :)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#8 maverick

maverick

    Member

  • 240 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2017 - 21:52

Ja, über OWA kann ich größere E-Mails als 10 oder 20MB hinzufügen und versenden.


Erledigt: 646, 647, 648, 649, 662, 680
Status: MCTS, MCITP

#9 TheCracked

TheCracked

    Board Veteran

  • 807 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2017 - 14:54

Evtl. der lokale Virenscanner der im Outlook drin hängt?



#10 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.737 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2017 - 16:46

Du hast oben geschrieben Unlimited - das geht nicht.

 

Stelle mal Werte ein, z.B. 40MB wie in dem von mir verlinkten Script.

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#11 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.491 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2017 - 19:21

Mehr als 50 MB würde ich nicht machen, das lehnen dann sowieso viele externe E-Mail Empfänger ab.



#12 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.737 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2017 - 19:25

Mehr als 50 MB würde ich nicht machen, das lehnen dann sowieso viele externe E-Mail Empfänger ab.

Viele schon bei Anhängen >= 30MB, man darf ja auch nicht vergessen, das der Overhead noch dazu kommt.

 

Im Transport werden so aus 20MB etwa 24 MB

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#13 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.838 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2017 - 19:34

Na ich würde eher mit ca. 30% rechnen.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#14 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.737 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2017 - 21:17

Na ich würde eher mit ca. 30% rechnen.

Jupp.

Der Wert war aus dem Gateway von heute - müsste ma gucken, wie groß der Anhang wirklich war.

 

Gab es da nicht mal eine Formel?

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#15 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.838 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2017 - 21:25

Ja ziemlich genau 33% durch ASCII Formatierung. Zumindest hab ich das so im Hinterkopf.
https://de.wikipedia.org/wiki/Base64 sollte das beschreiben.

Make something i***-proof and they will build a better i***.