Zum Inhalt wechseln


Foto

Drucker auf Terminalserver umleiten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Dutch_OnE

Dutch_OnE

    Board Veteran

  • 1.232 Beiträge

 

Geschrieben 03. November 2017 - 09:40

Moin,

 

ich hatte einen W2008 R2 Server als TS eingesetzt. Die Clients haben ihre lokalen Drucker umgeleitet und alles hat funktioniert. Nun habe ich ein Inplace Upgrade auf W2012 R2 gefahren und es funktioniert noch bei allen HP Druckern, nicht aber mehr bei den Ricoh Druckern. Wenn ich einen der Ricoh Drucker im TS als Netzwerkdrucker verwende, funktioniert es einwandfrei. 

 

Fehler beim Drucken an ... Testseite konnte nicht gedruckt werden.

 

Jemand eine Idee?


Der Unterschied ist, dass die HP Drucker Remote Desktop Easy Print verwenden und der Ricoh nutzt einen Treiber. Wie kann ich das in der TS-User Session umstellen?



#2 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.580 Beiträge

 

Geschrieben 03. November 2017 - 11:36

Hi,

 

damit der Ricoh Drucker ebenfalls Easy Print nutzt, sollte es reichen den Treiber auf dem RDS-Host zu löschen.

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#3 Dutch_OnE

Dutch_OnE

    Board Veteran

  • 1.232 Beiträge

 

Geschrieben 03. November 2017 - 12:02

Das dachte ich mir schon, nur befürchte ich, dass wenn die Treiber weg sind, die Drucker garnicht mehr angezeigt werden. Testen kann ich das aber heute Abend noch. RDP Update am Client sinnvoll?



#4 Dutch_OnE

Dutch_OnE

    Board Veteran

  • 1.232 Beiträge

 

Geschrieben 06. November 2017 - 07:24

Microsoft hat mir 2 Fixit geschickt und danach hat es wieder funktioniert.



#5 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.173 Beiträge

 

Geschrieben 06. November 2017 - 07:46

Sind die beiden FixIt öffentlich oder geheim? Falls öffentlich, darfst Du gerne die KB-Nummer veröffentlichen, Danke.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/