Zum Inhalt wechseln


Foto

Reicht der Windows Defender


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 StefanWe

StefanWe

    Board Veteran

  • 1.223 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2017 - 10:03

Hallo,

Ich muss für meinen Schwiegervater seinen PC neuinstallieren. Aktuell hat er so eine all in one Security Suite von gdata installiert, und eigentlich nervt das Teil nur mit irgendwelchen Warnungen die er eh nicht versteht.

Ich selbst habe noch n seit Windows 7 keinen Virenschutz mehr installiert und würde behaupten, der aktuelle Defender in Windows 10 1709 reicht für privat vollkommen.

Wie ist eure Meinung/Erfahrung?

MCSA 2012 R2, Citrix CCP-Mobility,CCP-Networking,CCP-Virtualization, Astaro Certified Administrator, VMWare VCP 6


#2 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.789 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2017 - 10:22

Mein rein subjektive Meinung, ja der reicht. Allerdings hat er eben diverse Features nicht, die andere Anbieter integriert haben wie bspw. direkte Mail/Outlook Scan Integration oder Webseitenzugriffsüberprüfung usw. usf.

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#3 mwiederkehr

mwiederkehr

    Junior Member

  • 152 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2017 - 12:47

Ja, der reicht meiner Meinung nach gut. Bei neuen Viren ist die Erkennungsrate sowieso bei allen Scannern nicht ideal. Viel wichtiger ist deshalb ein auf Vorsicht geschulter Benutzer und aktuelle Software. (Braucht er Java? Wahrscheinlich nicht, also weg damit usw.)



#4 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.455 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2017 - 13:21

...und Browse-Plugins sind potentielle Sicherheitsprobleme. Da gab es  in der  Vergangenheit  genügend Bespiele.

Ansonsten  schlägt derzeit kaum ein Virenscannern bei "neuen" Viren (z.B. per Mail) Alarm. Meist erst 1-2 Tage  später. Also zu spät.

Sinnvoll sind eventuell automatische Systeme zur Verhaltensanalyse. Doch so etwas können sich nur Kunden mit viel Geld leisten.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#5 StefanWe

StefanWe

    Board Veteran

  • 1.223 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2017 - 13:28

Da bin ich mit meiner Meinung ja gar nicht alleine.

Die überladene GUI, nervige „Firewall“ und zig Warnungen womit der einfache Benutzer eh nichts anfangen kann, tun ihr übriges.

Immer vorausgesetzt, Browser und Windows werden aktuell gepatscht.

MCSA 2012 R2, Citrix CCP-Mobility,CCP-Networking,CCP-Virtualization, Astaro Certified Administrator, VMWare VCP 6


#6 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.173 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2017 - 14:22

Benutzer passend einschränken, Software Restriction Policy oder Applocker einsetzen ist eine zusätzliche Stütze.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#7 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.789 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2017 - 14:27

Oder die Überwachten Ordner in 1709. ;) Ich kann mir nur leider nicht vorstellen, dass das freiwillig ein normaler Benutzer aktivieren wird.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#8 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.433 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2017 - 20:13

 

Ich kann mir nur leider nicht vorstellen, dass das freiwillig ein normaler Benutzer aktivieren wird.

 

Ich arbeite auf meinem Notebook testweise damit und hatte bisher kein Problem mit den "normalen" Standardprogrammen.

 

LG Günther



#9 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.789 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2017 - 20:20

Naja muss man halt erstmal alles was man schreiben lassen will zulassen. Macht das ein normaler Benutzer?

Make something i***-proof and they will build a better i***.